Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Infinity: The Quest for Earth

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Infinity: The Quest for Earth

    In der noch sehr frühen Entwicklungsphase dieses neuen Spieles, wurden bereits viele Videos, Screenshots, ja sogar ein spielbarer Kampf-Simulator geschaffen. Es handelt sich um ein reines Onlinespiel welches wohl einen gewaltigen Suchtfaktor erzeugen wird, wenn es irgendwann erscheinen wird. Denn nirgends kann man mehr behaupten, man sei freier als in diesem Spiel. Natürlich muss man abwarten, bis man dieses Spiel wirklich spielt aber was bisher bekannt gegeben wurde, schlägt alles: Allein das Spielgebiet wird ein Universum umfassen, welches man in seinem ganzen Leben nicht vollständig entdecken kann. Eins, was natürlich auch durch steigende Spilerzahl größer werden wird, dann aber eine Größe von, laut den Programmierern, Millionen von Systemen besitzen wird. Man wird übergangslos zwischen Planeten und dem All und Stationen reisen können, wird jede Freiheit haben können die es nur gibt und kann jede Herausforderung annehmen, die es nur gibt. Egal ob Händler oder Kämpfer. Man wird Verbündete finden können und Kriege mit anderen führen können sowie eigene Imperien mit Stationen im All und auf Planeten errichten können.

    All das wirkt derzeit noch sehr unglaublich, aber machbar für die Zukunft. Von dem Spiel werden sicher viele hier bislang kaum was gehört haben, da es eben noch sehr früh in er Entwicklung ist aber bereits ein spielbarer Prototyp für Kämpfe, die schon über einen Server laufen und wo man gegen andere Onlinespieler kämpfen kann, ist verfügbar und zeigt, welches Potential darin steckt. Die Flugphysik ist gnadenlos gut und ja, der Suchtfaktor ist unglaublich. Wie er erst sein wird, wenn das Spiel fertig ist, ist fraglich.

    Natürlich gibt es auch eine Internetseite:
    Infinity: The Quest for Earth

    Ich würde gerne eure Meinung hören, vor allem wenn ihr euch die Screenshots und die Videos angesehen, vielleicht auch den Kampf-Prototyp getestet habt.

    Ich finde es allerdings bisher unübertrefflich.

    Gruß
    Cerberus

  • #2
    Ich hab schon vor einige Zeit von Infinity gehört und es ist mit Sicherheit der vielversprechendste Independent-Titel der jemals in Entwicklung gewesen ist. Bislang hat es keine Spieleschmiede geschafft, eine realistische Transition ohne Ladezeiten zwischen Weltraum und planetarer Oberfläche zu schaffen. Und wenn man dann noch bedenkt, dass nur ein einziger Programmierer an dem ganzen Spiel sitzt, ist die Sache umso beeindruckender.

    Interessant finde ich auch, dass in diesem MMOG-Environment sogar realistische newtonsche Physik zum Einsatz kommt. Das hat Seltenheitswert.

    Noch interessanter fände ich es allerdings, wenn es nicht nur ein MMOG-Flugsimulator wäre, sondern wenn man auf den Planeten noch rumlaufen könnte. Aber ich schätze mal, soweit ist die Hardware noch nicht. So ein Spiel wäre äußerst reizvoll, wenn es im Andromeda- oder Star Wars-Universum umgesetzt würde. Damit hätte man zugleich absolut geniale Schiffsdesigns und eine tolle Atmosphäre.
    Wobei die Designer von Infinity gut was auf dem Kasten haben
    Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
    "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
    Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

    Kommentar

    Lädt...
    X