Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umfrage - Spiel des Jahres 2007

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umfrage - Spiel des Jahres 2007

    Wie immer zu Jahresende blickt alles und jeder auf die vergangenen Monate zurück. Warum sollten wir es hier nicht ähnlich tun?

    Also bitte nennt hier nur einen einzigen Titel und zwar für das Spiel des Jahres 2007.


    Analog dazu wäre es doch auch interessant den Flop/ die Enttäuschung des Jahres 2007 zu prämieren.

    Also los geht's!


    Stimmen werden bis 31. Januar 2008 gezählt und danach in mühevoller Kleinstarbeit ausgewertet.
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Also dieses Spielejahr fand ich persönlich ausnehmend gut:Ich kann mich beim besten Willen nicht auf einen Titel beschränken, den ich nenne, aber wenn nur einer in die Statistik aufgenommen wird, dann bin ich ganz klar für:

    Super Mario Galaxy (Wii). Es ist lange her, daß mich ein Spiel derart geflasht hat und seinem Hype derart gerecht wurde, besonders nachdem Sunshine doch etwas enttäuscht hat.


    Die übrigen 9 titel kann ich allerdings nicht verschweigen, auch wenn sie für die Wahl bedeutungslos sind:

    Noch ein Kandidat wäre die Halflife 2 Orangebox(PC):
    HL2: Episode 2 war nach dem etwas enttäuschenden Episode 1 wieder exzellent, Team Fortress 2 möchte ich ebenfalls nicht missen, aber der heimliche Star ist für mich Portal: Das innovative Spielprinzip verbunden mit dem schwarzen Humor machen daraus eine kleine Perle. Schade nur daß es so kurz ist.

    Dann hätten wir noch:
    Bioshock (XBOX360) - Verdammt gute Art Direction und Athmosphäre
    World in Conflict (PC)
    Elite Beat Agents (Nintendo DS)
    Mass Effect(XBOX360)
    Final Fantasy Tactics (PSP)
    Panzer Tactics (Nintendo DS)
    Okami (PS2)
    Metroid Prime 3 (Wii)

    The witcher wäre auch potentieller Kandidat, habe es aber bis jetzt noch nicht lange genug gespielt, um was definitives sagen zu können.


    mfg
    Dalek
    Zuletzt geändert von Dalek; 09.12.2007, 18:57.
    "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
    -Konstantin Tsiolkovsky

    Kommentar


    • #3
      Für mich ist garantiert Crysis das beste Spiel des Jahres. Nicht nur weil es ein Shooter ist sondern wegen der fast komplett zerstörparen Welt. Realismus Pur!
      Danach kommt Portal, weil es ein tolles Spielprinzip ist
      ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

      InterStella - Foren-RPG

      Kommentar


      • #4
        Das beste Spiel des Jahres ist definitiv: Crysis.
        Was vier lange Jahre gedauert hat, wurde dann der wohl beste Shooter, den man bis dato jemals gesehen hat. Hierbei stimmt einfach alles, dichte Atmosphäre, gelungene Grafik, tolle Story.

        Der größte Flop des Jahres...also, von dem, was ich dieses Jahr gezockt habe...da war so wirklich nichts schlecht, als das man da was von als "Flop" bezeichnen könnte. Was mich höchstens etwas enttäuscht hat, war Anno 1701. Da hatte ich ein wenig mehr erwartet, aber wie gesagt, geflopt ist dieses Jahr nicht wirklich etwas.
        Es ist alles wahr
        Alles! Hörst du?
        Vertraue niemandem
        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

        Kommentar


        • #5
          Top: Crysis
          Flop: Supreme Commander
          Sam: "Die Asgard haben ein neues Schiff entwickelt Sir. Die O'Neill. "
          O´Neill: "Cool!"
          Sam:"...Wir mussten es sprengen."
          O´Neill: "Oh."

          Kommentar


          • #6
            Hmm, also imho war es ein sehr gutes Spielejahr und mir fällt die Wahl wirklich schwer. Wenn ich nur Neuheiten aufzählen darf, dann würde ich als Spiel des Jahres wie folgt abstimmen:

            Shooter:
            Bioshock - Crysis habe ich noch nicht gespielt

            Strategierspiel:
            1. World in Conflict - Supreme Commander finde ich zwar auch gut, hatte aber keine gescheite Kampagne
            2. C&C 3 - Tiberium Wars - endlich wirde das alte C&C Feeling, auch wenn die Kampagne nicht ganz so toll wurde, wie ich hoffte

            Rollenspiel:
            The Witcher - trotz einiger Macken das beste Spiel dieses Jahr in dieser Sparte


            Enttäuschung des Jahres:
            Stalker - überall so gut bewertet, aber mir machts keinen Spaß

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
              Enttäuschung des Jahres:
              Stalker - überall so gut bewertet, aber mir machts keinen Spaß
              Yep, könnte man als Enttäuschung nennen, auch wenn ich es eigentlich ganz spaßig und recht atmosphärisch fand. Es hat aber ein paar sehr nervige Macken, die nicht hätten sein müssen, wie zb. die ewig langen Laufwege und die ihmo etwas unfairen Shootouts. (Die Gegner treffen auf mittlerer Schwierigkeitsstufe so gut wie immer und gerade zu Anfang sind 2-3 Treffer tödlich). Und warum zum Teufel wird im Inventar nicht pausiert?.




              mfg
              Dalek
              "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
              -Konstantin Tsiolkovsky

              Kommentar


              • #8
                Musik setzt ein, im Konfettiregen wird eine Plattform vorbeigetragen...



                Flop: Bioshock. Langweilig, weiter nichts.
                "Cross the Stars, and fight for Glory, But 'Ware the heaven's wrath. Taker yer salt and hear a shipman's story. Listen to the tales of the Gulf, Of stars that sing, and worlds that Lie beyond the ghosts of the Rim. But remember, lads, their ain't no words For every void-Born Thing....."

                Kommentar


                • #9
                  Was mich enttäuscht hat war Surpreme Commander weils nicht lief^^
                  Edit:
                  Und auch die Demo war nicht sehr berauschend.
                  Bei meinem Kumpel hab ichs auch gespielt, da hat es zwar mehr spass gemacht, aber auch nicht so viel mehr, das es mich überzeugt hätte.
                  MfG Philliph
                  ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

                  InterStella - Foren-RPG

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Philliph Adama Beitrag anzeigen
                    Was mich enttäuscht hat war Surpreme Commander weils nicht lief^^
                    Geht das vielleicht auch mit einer sinnvollen Begründung? Ansonsten kannst du dir solche sinnleeren Einzeiler bitte in Zukunft sparen. Siehe unsere Forumsregeln.
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Mein Spiel des Jahres ist Command & Conquer 3: Tiberium Wars.
                      Super Atmosspähre, gutes Einheitendesign, KANE, und natürlich ein angenehmes, klassisches Echtzeitstrategiespiel im modernen Gewand. Wenn gleich man einen dickeren Rchner brauch, um es auch in voller Pracht genießen zu können.
                      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                        Mein Spiel des Jahres ist Command & Conquer 3: Tiberium Wars.
                        Super Atmosspähre, gutes Einheitendesign, KANE, und natürlich ein angenehmes, klassisches Echtzeitstrategiespiel im modernen Gewand. Wenn gleich man einen dickeren Rchner brauch, um es auch in voller Pracht genießen zu können.

                        Also die Hardwareanforderungen von C&C3 waren imho eher moderat. Da haben World in Conflict und Supreme Commander der Hardware schon mehr abverlangt.



                        mfg
                        Dalek
                        "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                        -Konstantin Tsiolkovsky

                        Kommentar


                        • #13
                          hmmm mit schrecken stelle ich fest das ich heuer zwar einige Spiele gekauft habe, aber imho nur eins davon von 2007 war.

                          Also ist mein Top wohl: Trackmania United (damit hab ich auch so 150 Stunden verbracht)
                          Homepage

                          Kommentar


                          • #14
                            Top ist für mich definitiv Call of Duty 4. Eines der wenigen Spiele, dass in der Lage ist den Spieler emotional zu packen. Flop des Jahres ist für mich Need for Speed:Pro Street, da hat man irgendwie mehr erwartet.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich weiß nicht ob ich Crysis als Flop oder Top einordnen soll. Ich warte auf Mods, dann kann ich mehr sagen^^

                              Die Größten Überraschungen für mich dieses Jahr waren Canadian Forces Direct Action (Trainingsporgramm der Kanadier - SWAT4 Mod) und die neuen Versionen von Project Reality (hoffentlich schaffts 0.7 dieses Jahr noch. Aktuell ist 0.613 oder so - BF2 Mod)

                              Tja. An Spielen war nicht viel Tolles los. Wenn man wieder etwas aus z.B. der Elder Scrolls Reihe oder der SWAT Reihe rauskommen würde... aber dieses Jahr habe ich mir so gut wie keine Vollversionen gekauft.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X