Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weltraum-shooter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weltraum-shooter

    Hi an alle ^^,

    hab mich ma so durchgegoogelt und bin dann hier gelandet
    suche schon seit längerem ein spiel das einem ermöglich mit nem schiff durch galaxien zu segeln dabei auf ein paar planeten vllt. ne zwischenlandung machen um z.b. trades zu machen oder ähnliches .

    aber iwie finde ich keinerlei spiele die an sowas herran kommen das einzige was näher daran war war starwars galaxies aber monatlich geld bezahlen möchte ich nich unbedingt

    kennt ihr da vllt. etwas?


    mfg reaper

  • #2
    Ersetze "Planeten" durch "Raumstationen" und du erhältst Freelancer und Darkstar One. Beides sehr schöne Spiele.

    Kommentar


    • #3
      Nun das klingt ganz nach ELITE, kennt das noch jemand? Damals im letzten Jahrhundert auf der guten alten Brotkiste . Ein schönes aktuelles Spiel zu dem Thema ist X3 - Reunion, allerdings schon ein gutes Stück anspruchsvoller als Freelancer.
      Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
      Dr. Sheldon Lee Cooper

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Enas Yorl Beitrag anzeigen
        Ein schönes aktuelles Spiel zu dem Thema ist X3 - Reunion, allerdings schon ein gutes Stück anspruchsvoller als Freelancer.
        Deshalb hatte ich das auch nicht erwähnt, es ist halt alles andere als ein Shooter. Und danach wurde halt gefragt. Elite könnte aber passen.

        Kommentar


        • #5
          Er hat auch SW: Galaxies erwähnt und das ist nun alles andere als ein Weltraum-Shooter. Ansonsten könnte man noch die StarWraith-Reihe bzw. Evochron empfehlen (gibt es sogar kostenlos teilweise), allerdings sind diese Spiele ziemlich trocken und auch nicht allzu leicht.

          Eine Alternative zu SW:G könnten die Knights Of The Old Republic-Teile sein, die dürften allerdings schon weithin bekannt sein.

          Spontan fällt mir noch Parkan 2 ein, ein russisches Weltraumspiel, wo man mit seinem Raumschiff auf diversen Planeten landen und dann in Egoshooter-Manier herumlaufen kann. Keine Ahnung, ob das inzwischen spielbar ist ...
          obsidian per semper

          Kommentar


          • #6
            scheint ja so als hätte ich hier gennau das richtige forum gefunden

            ich spiel gerne shooter, mmorpg´s zwar auch aber die werden mit der zeit langweilig (also von meiner sicht aus gesehen ^^). Hab mich auch schon an star trek armada probiert aber dafür schein ich etwas zu dämlich zu sein oder ich sollte bei dem spiel wirklich zuerst das handbuch lesen .

            ich schau mir mal die ganzen spiele an eins von denen muss mir ja gefallen


            ps: Thx für eure antworten

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Reaper919 Beitrag anzeigen
              scheint ja so als hätte ich hier gennau das richtige forum gefunden

              ich spiel gerne shooter, mmorpg´s zwar auch aber die werden mit der zeit langweilig (also von meiner sicht aus gesehen ^^). Hab mich auch schon an star trek armada probiert aber dafür schein ich etwas zu dämlich zu sein oder ich sollte bei dem spiel wirklich zuerst das handbuch lesen .

              ich schau mir mal die ganzen spiele an eins von denen muss mir ja gefallen


              ps: Thx für eure antworten
              Nein, MMORPGs sind vom Grundkonzept im Moment noch derart beschränkt, daß sie langeweilig werden müssen. Langzeitspieler ergötzen sich am erreichten eigenen Status, loggen aber oft nur noch ein um zu - chatten!

              Einen Weltraumshooter, bei dem du wie Star Wars Galaxies im eigenen Schiff umherspazieren kannst, nach belieben lange im Weltraum bleiben oder auch genauso lange auf einem Planeten, gibt es leider nicht. In Galaxies ist der Spielinhalt im Weltraum aber auch recht mau, das Spiel konzentriert sich auf den Bodenkampf-Anteil.

              Freelancer bietet in etwa ein aufgewertetes Elite, eventuell solltest du mal versuchen, den alten Privateer ordentlich unter XP zum laufen zu bringen, der verkörpert das von dir beschriebene Spielsystem recht gut - Graphik ist aber weit unter heutigem Standard. Ein witziges, altes Konzept ist Wing Commander Armada - Multiplayerfähig, und die Kopplung von Strategie und Weltraumshooter. Das genannte KotOR wird dir kaum helfen, der Weltraumballer-Anteil beruht da mehr auf Zufall, du kannst auch oft Planeten anfliegen, ohne angegriffen zu werden, und insgesamt ist es ein Turret-Shooter Minigame.

              Du bist halt leider Teil einer Minderheit bei den Zielgruppen. Und das angekündigte Wing Commander MMO am 1.4. dieses Jahres war natürlich ein Aprilscherz.
              Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

              "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

              Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                ... eventuell solltest du mal versuchen, den alten Privateer ordentlich unter XP zum laufen zu bringen ...
                Hat bei mir irgendwie nicht gefunzt. Mit dem Windows-Patch konnte ich zwar das Spiel unter WinXP laufen lassen, aber die Steuerung des Joysticks war azentrisch - völlig unspielbar. Wurde auch in der Kalibrierung schon so angezeigt.

                Im übrigen fallen mir noch ein paar Spiele ein: Zunächst mal gibt es für Privateer verschiedene Mods (ich glaube, Privateer Gemini Gold und Remake), dann gibt es auch noch für Wingcommander die Mod Universe. Sollte unter Windows laufen. Mit uralter Grafik natürlich. Desweiteren gibt es die sich noch in der Entwicklung befindliche Mod Wingcommander Saga, die auf der Basis der alten Freespace-II-Engine läuft. Auf der Homepage kann man sich einige spielbare Teile schon mal ziehen. Und nicht zuletzt der vor Kurzem erschienene Shooter Tarr Chronicles, der allerdings ohne Handelskomponente auskommt, dafür aber einen umfangreichen Part zum Modifizieren des Schiffes anbietet. Nur der Vollständigkeit halber.

                Ach, und eins noch: Freespace - The Babylon Project ist eine inzwischen eigenständige und fertige Mod. Ballern im Babylon-5-Universum, aber mit Handel ist da nichts.
                obsidian per semper

                Kommentar

                Lädt...
                X