Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Resident Evil 3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Resident Evil 3

    Ich hoffe es macht euch nichts aus, dass ich hier auf einmal mit Resident Evil 3 hereinplatze, da dies ja nun wirklich kein ST-Game ist. Ich bekomme RE3 in den nächsten Tagen und würde gern wissen wie es euch gefallen hat. Ich habe bisher nur RE1 gespielt und fand die Grafik zwar noch nicht so gut aber die Rätsel und vorallem die "Schocker" wie zum Beispiel die Hunde die ganz am Anfang durch's Fenster springen haben mir echt zugesetzt.

    Ich freue mich schon jetzt auf eure Meinungen.

    PS: Ich werde mich mit Sicherheit noch einmal an euch wenden müssen, da ich bestimmt früher oder später Probleme mit einem der zahlreichen Rätsel bekommen werde.

    Gruß manuel
    Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
    (Jacques Tati, frz. Schauspieler, 1908 - 1982)

  • #2
    toll manuel! naja egal! jeder kann sein spiel hier reinschreiben!
    ich fands ganz gut und manchmal auch erschreckend habe es aber auf der PSX gespielt weiß nicht wie ich das mit dem PC spielen sollte aber du kannst es ja mal probieren!
    "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

    Kommentar


    • #3
      Also ich hab das Spiel auch für den PC, und ich bin nicht ganz so begeistert davon. Mag sein, dass es damit zusammen hängt, dass ich die Vorgänger auch schon nicht so gut fand
      "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

      Kommentar


      • #4
        Hi Manuel,
        Ich bin großer RE-Fan und habe auch alle Teile schon durchgezockt, ob nun auf PC bzw. PSX (Teil 1-3) oder Dreamcast (Code: VERONICA).
        Den dritten Teil finde ich sehr gut, falls du irgendwo Probleme haben solltest, wende dich getrost an mich.

        So long,
        Cyrus
        So long,
        Cyrus

        Kommentar


        • #5
          @ Cyrus
          Hast du auch das Problem dass der erste Teil abstürtzt wenn du ganz am Ende mit dem Raketenwerfer auf Tyrant schießst? Anscheinend liegt das Problem an der Datei kernel32.ll im Windows Verzeichnis. Gibt es da einen Bug?
          Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
          (Jacques Tati, frz. Schauspieler, 1908 - 1982)

          Kommentar


          • #6
            Also abgestürzt isser mir bei RE1 auf dem PC eigentlich noch nie, ich hab bei der PC-Version allerdings ein anderes Problem: ich komme gar nicht dazu, den Tyrant abzuballern, denn er taucht auf dem Dach zum Schluß gar nicht mehr auf. Kann es sein, daß das damit zu tun hat, daß Barry kurz vorher stirbt? Ich meine, mich erinnern zu können, daß er auf der PSX nicht gestorben ist, und da ist der Tyrant auch aufgetaucht.
            Das Ärgerliche dabei ist: wenn der Tyrant nicht vernichtet wird, bekommt man auch keine Goodies nach dem Durchspielen. Vielleicht hast du eine Erklärung dafür ?

            So long,
            Cyrus
            So long,
            Cyrus

            Kommentar


            • #7
              Also bei mir taucht Tyrant immer auf, allerdings ist Barry bei mir auch noch nie gestorben. Wahrscheinlich spielst du den Chris Charakter und Barry ist am Anfang des Spiels verschwunden. Später triffst du Barry dann lebend in der nähe des Labors 4 in einer Gefängniszelle, um die erste große Tür dorthin zu öffnen brauchst du drei Codes die du mit den MO-Disketten abspeichern kannst. Die kleinere Zellentür öffnet sich erst beim Evakuierungsalarm, du musst also nachdem du Tyrant das erste mal erledigt hast trotz des Alarms ein Abstecher im Gefängnis machen um Barry abzuholen.
              Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
              (Jacques Tati, frz. Schauspieler, 1908 - 1982)

              Kommentar


              • #8
                Mit Chris hab ich auch schon durchgespielt, war auch alles so, wie du es beschrieben hast.

                Aber mit Jill, hab ich trotzdem das Problem, daß er am Ende neben der letzten Kiste liegt und stirbt. Er ist auch von Anfang an ganz normal dabei und hilft mir auch bei dem Raum, in dem die Decke runterkommt usw.

                Ich scheine während des Spiels irgendwas zu machen, was ein alternatives Ende auslöst, denn nachdem Chris und Jill im Hubschrauber weggeflogen sind, sieht man, wie der Schatten des Tyrants sich erhebt und dem Hubschrauber nachguckt.

                Er lebt also noch, was beim normalen Ende eben nicht so ist. Hab aber keinen blassen Schimmer, was ich anders mache als auf der PSX, da ist mir das noch nicht passiert.
                So long,
                Cyrus

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Cyrus

                  Aber mit Jill, hab ich trotzdem das Problem, daß er am Ende neben der letzten Kiste liegt und stirbt. Er ist auch von Anfang an ganz normal dabei und hilft mir auch bei dem Raum, in dem die Decke runterkommt usw.

                  Äh? wie kommt den das? Bie mir ist der werend ich mit Jill spiele kaum zu sehen, geschweige das der noch in diesem Raum hilft...
                  (habe an der tür da mehrmals versucht rauszu kommen biss mich die Decke plat machte. dan das Game ganz neu angefangen wieder in dem raum und war das selbe)
                  Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                  Kommentar


                  • #10
                    @Andrycha

                    Es hängt vom Schwierigkeitsgrad ab, ob Barry in dem Raum hilft oder nicht.

                    Wenn er dich nicht aus dem Raum herausholt, dann mußt du die Schrotflinte im Nebenraum hängenlassen, dann kommt die Decke nicht runter.

                    Du findest später eine kaputte Schrotflinte, mit der du die heile austauschst. Es geht um die Haken, auf denen die Flinte hängt, wenn da nichts draufliegt, kommt die Decke runter.

                    Aber wenn du das Spiel zum ersten mal zockst, würde ich sowieso auf Easy spielen.
                    So long,
                    Cyrus

                    Kommentar


                    • #11
                      Also Cyrus, das interessiert mich jetzt wirklich, woran stirbt denn Barry eigentlich neben der Kiste. Denn wenn Jill und Barry Tyrant erledigt haben und mit dem Aufzug wieder nach unten gefahren sind schaut Barry Jill an und sie nickt ihm zu, bevor sie sich trennen. Also ich deute das genicke so: Barry will sich Wesker noch einmal vorknöpfen. Bei dir hat er womöglich den kürzeren gezogen und wird von Wesker schwer verletzt (was man leider nicht sieht) und stirbt letztendlich neben der Kiste.

                      Gruß Manuel
                      Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
                      (Jacques Tati, frz. Schauspieler, 1908 - 1982)

                      Kommentar


                      • #12
                        @Cyrus
                        Ich habe das spiel schon mehrmals durchgespielt

                        aber wo kann man den die Schwirigkeitsgrad anstellen?

                        Ich weis das mit Jill einfacher ist als mit Criss aber kann man da noch was machen?
                        Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zu RE1:
                          Weiß von euch jemand, wie ich die Tür in dem Klavierzimmer wieder öffnen kann nachdem ich das Goldemblem entfernt habe?

                          Kommentar


                          • #14
                            @darkman
                            Du musst das Goldemblem im Klavierzimmer durch das einfache Holzemblem das du im Eßzimmer gegenüber der großen Tür findest ersetzen und die Tür wird sich öffnen.
                            Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
                            (Jacques Tati, frz. Schauspieler, 1908 - 1982)

                            Kommentar


                            • #15
                              @Manuel

                              Kann sein, daß du recht hast und Wesker ihn so schwer verletzt hat, daß er stirbt.

                              Ich dachte bis jetzt immer, es wären die Zombies im Keller gewesen, die ihm den Rest gegeben haben (die immer so geil jaulen, wenn du sie abballerst ).

                              Aber leider wird es überhaupt nicht erkärt, wer es jetzt war. Er gibt dir, wenn er im Sterben liegt, noch ein Foto, das du seiner Familie bringen sollst und das wars dann.
                              So long,
                              Cyrus

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X