Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Metroid-Reihe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Metroid-Reihe

    Das Universum, im Jahre 2005 der neuen Zeitrechnung: Eine Bande Weltraumpiraten terrorisiert die Galaxie. In ihrem jüngsten Coup ist es ihnen gelungen, in einem Forschungslabor im Orbit des Planeten Zebes einige Exemplare der Metroids zu ergattern. Die Metroid sind eine einheimische Rasse des Planeten SR-388 und die Piraten haben vor, sie als Biowaffe einzusetzen. Doch mit einer haben sie nicht gerechnet: Samus Aran, genannt "die Jägerin". Als Kopfgeldjägerin jagt Samus die Piraten schon seit Ewigkeiten und nun soll sie im Auftrag der Planetenföderation die unterirdische Basis auf Zebes ausheben...
    Das war 1986, im allerersten Metroid für das NES.

    Inzwischen gibt es ja eine ganze Reihe von Spielen, die die Geschichte von Samus Aran weitererzählt haben. Sei es für Game Boy, Super Nintendo, Gamecube oder Wii.

    Ich kam mit Metroid zum ersten Mal in Kontakt, als ich die NES Classics-Fassung des Originals für den GBA gespielt habe. Ich fand das Spiel einst echt schwer. Später hab ich dann Metroid Zero Mission mir besorgt, eine grafisch, akustisch und spielerisch aufgepeppte Neufassung des Erstlings. Und ich muss sagen: Hut ab! Das Gameplay ist schnell und abwechslungsreich, die Musik recht eingängig und die Grafik für GBA-Verhältnisse wunderschön. Es gibt jede Menge freispielbare Extras (u.A. den NES-Erstling in voller Länge) und bis man alle sechs Endbilder gesehen hat, vergeht auch eine Weile.

    Wer auf gute Action im Handheldformat steht, sollte sich Metroid Zero Mission mal ansehen.

    Wie waren eure Erfahrungen mit der Reihe? Und ist hier jemand, der Super Metroid damals auf dem SNES gespielt hat? Ich hörte, es soll bis heute das beste Spiel der Reihe sein.
    Zuletzt geändert von Ductos; 04.09.2008, 17:17.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Ich hab bisher nur Metroid Prime für den GC gezockt. Mir hat es sehr sehr gut gefallen. Ist aber auch das einzige Spiel dieser Reihe, das ich hab. Echoes war nicht so der Bringer und Corruption hat eher gefloppt. Einen NES hab ich leider nie gehabt :-(

    Kommentar


    • #3
      für mich ist metroid mit eine der besten videospielserien überhaupt
      besonders den ersten teil auf dem nes fand ich damals sauschwer

      wurde aber nie wirklich langweilig - da es immer was neues zu entdecken gab und man sich durch neue waffen/ausrüstungsgegenstände ständig verbessern konnte (was damals ja etwas komplett neues war)

      auf platz 1 steht für mich "Super Metroid" für den snes
      abwechslungsreiches leveldesign - jede menge neue waffen/versteckte items/kombinationsmöglichkeiten im interface - einfach ein rundum gutes spiel

      empfehlen kann ich auch "Metroid Prime" für den gc und "Metroid Prime 3" für die wii
      die handheld-teile konnte mich dagegen irgendwie nie richtig überzeugen
      sind zwar keine schlechten spiele
      aber für eine längere motivation hat es nicht gereicht

      ein kollege von mir hat sich sogar extra für metroid eine wii gekauft
      da hatte er die möglichkeit die gc-teile nachzuholen
      den nes/snes teil üer vc zu spielen und direkt den neuen teil für die wii

      Kommentar


      • #4


        Ja, hab nur die ersten drei (Metroid für nes, Metroid 2 für GB und halt super Metroid) gespielt, die dafür aber rauf und runter...tja...kann auch garnicht sagen, welchen teil ich jetzt am besten finde...der erste ist für mich einfach der klasiker und den könnt ich immer wieder spielen. Die ganze Atmosühäre und die Mucke sind einfach top, da fühl ich mich immer in meine späte kindheit versetzt!

        Selbes gilt für Teil 2, den ich persönlich sehr mag, weil man auch nach dem 6mal spielen immer mal wieder noch kleine abkürzungen findet....der spiderball ist auch top und überhaupt die unterschiedlichen metroidtypen fand ich schon sehr gut...nach meinem gefühl hat metroid 2 auch die größte karte der drei spiele (weiß nicht ob das stimmt, is halt nur mein gefühl, dadurch, dass man immer tiefer gräbt...).

        Tja und der dritte ist natürlich auich wahnsinn, wahrscheinlich technisch schon der beste teil, auch mit guter atmosphäre und musik....viele items, lange motivation...was will man mehr...in meiner persönlichen rangliste jedoch ist der erste Teil als Klassiker immer noch vorn
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Ich hab Metroid 2, 3, und auch 4 gespielt (plus die Remakes). Alles supergute Spiele. Am Anfang braucht man zuerst mal ein paar Stunden, um alle Geheimsachen zu finden, und dann spielt man es nocheinmal durch, um Samus ohne Rüstung zu sehen.

          Kommentar


          • #6
            Ich habe bisher Metroid Prime 1 & 2 gespielt. Leider habe ich für Metroid Prime 3 nicht die richtige Konsole. Ich habe nur PC, GC und PS2. Eine tolle Spieleserie ist das. Die zweitbeste Serie von Nintendo (Zelda ist immer noch die beste)

            Zitat von SoulReaver Beitrag anzeigen
            Ich hab bisher nur Metroid Prime für den GC gezockt. Mir hat es sehr sehr gut gefallen. Ist aber auch das einzige Spiel dieser Reihe, das ich hab. Echoes war nicht so der Bringer und Corruption hat eher gefloppt. Einen NES hab ich leider nie gehabt :-(

            Wieso haben Teil 2 & 3 gefloppt?

            Teil 2 war sehr gut und über Teil 3 habe ich nur gutes gehört.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von _Atlanter_ Beitrag anzeigen
              Wieso haben Teil 2 & 3 gefloppt?

              Teil 2 war sehr gut und über Teil 3 habe ich nur gutes gehört.
              Nostalgie, das Erste ist immer das Beste

              Mir gefällt das Erste besser als das Zweite besser als das Dritte, hat aber sicher damit zu tun, dass ich mit dem Ersten begonnen habe, da war noch alles neu und aufregend. In Echoes kannte man vieles ja schon (vom Gameplay her und so) und Corruption geht IMO zu schnell. Da wurde stark gespart an vielseitigkeit, was man gerade an den Waffen sieht. Wo man früher vier Wafen hatte, jede mit eigener Missile-Erweiterung wird hier einfach die alte Waffe ersetzt und dergleichen.

              Der absolute Flopp der Metroid-Reihe war IMO aber Hunters, bei dem ich mich ernsthaft frage, was Nintendo denn dabei im Sinn hatte. Wenigstens bei den Bossen wäre etwas mehr Kreativität möglich gewesen und die Verbindung zu den restlichem Prime-Teilen fehlt völlig.

              Kommentar


              • #8
                Ich hab hier bei mir noch eine Demo-Version von Metroid Prime Hunters: First Hunt für den DS rumliegen. Ein sehr merkwürdiges Spiel mit umständlicher Steuerung.
                Spiele es meist auch nicht, weil ich keinen DS habe

                ABER:

                Ich hab vor einiger Zeit die Möglichkeit gehabt, mir mal Super Metroid auf dem SNES anzusehen. Boah...unglaublich! Das Spiel ist einfach riesengroß mit vielen erkundbaren Gegenden, ein wenig Nostalgie und vor allem massig Action.
                Was das Spiel aber so derat von anderen Titeln abhebt ist der Soundtrack...ich hab selten auf irgendeiner Konsole eine derart abwechslungsreiche Musikpalette gehört.
                Mein persönliches Lieblingsspiel für den SNES.
                To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                Kommentar


                • #9
                  Ja, das gute ale Metroid III aka Super Metroid... Das war auch für mich der Einstieg in die Welt von Metroid und für die damalige Zeit hatte das Spiel eine wirklich gute Athmosphäre und war sehr packend inszeniert.

                  Aber auch die Prime Titel stellen eine perfekte Evolution von 2D hin zu 3D dar. Auch wenn sie ja eher so etwas wie ein Sequel zu der Ur Serie darstellen, so wird doch vor allem im 3. Teil, für den ich mir quasi die Wii zugelegt hab (ok, Super Mario Galaxy und Paper Mario waren die anderen 2 Gründe). einiges erklärt was vorher unklar war (außerdem ist es der erste Teil mit richtigen gesprochenen Dialogen) - was aber auch negativ sein kann...

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich finde die Metroid Reihe auch sehr gut. Hab damals auch mit Super Metroid angefangen das Spiel hat mich damals gefesselt. Ich zähle es noch heute bei allem HD-Firlefanz, immer noch zu einem meiner Lieblingsspiele.

                    Und die Metroid Reihe ist mal ein beispiel wie man es machen MUSS wen man eine klassiche serie in 3D umsetzt
                    We are Rangers.
                    We walk in the dark places no others will enter.
                    We stand on the bridge, and no one may pass.
                    We live for the One, we die for the One.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich möchte eure Aufmerksamkeit mal auf die Seite hier lenken:
                      Project AM2R - Another Metroid 2 Remake
                      Ist ein Fanprojekt mit dem Ziel, ein erheblich aufgepepptes Remake von "Metroid II - The Return of Samus" für den PC herauszubringen. Die bisherige Arbeit ist einfach fantastisch und ich freu mich definitiv auf die Fertigstellung.
                      So ein 2D-Metroid fehlt ja leider bisher auf dem DS. Und ich wäre einer der ersten, die es kaufen würden.

                      Außerdem erscheint ja diesen Sommer "Metroid: Other M". Es soll den Kreis schließen zwischen "Super Metroid" und "Metroid Fusion".
                      Hier ein erstes Gameplay-Video: YouTube - Metroid: Other M Trailer (w/ Gameplay)
                      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich könnte mich heut noch selbst grün und blau schlagen das ich damals meinen Snes mit Spielesammlung verkauft habe.
                        Super Metroid gehörte zu meinen Lieblingsspielen und war das erste Game welches ich mir selbst gekauft hatte.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X