Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Virtuelle Piloten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Virtuelle Piloten

    Gibt es hier noch andere Virtuelle Piloten?

    Ich suche Leute, die einigermaßen regelmäßig
    Microsoft FSX; IL-2 Sturmovik: 1946; Lock On: Flamming Cliffs oder vergleichbare Flugsimulationen "spielen",
    weil ich alleine Fliegen auf Dauer langweilig finde, mich aber nicht in einer Online-Staffel mit regelmäßigen Trainings und co. engagieren möchte.

    Mein Traum ist eine lockere Community, in der sich immer jemand findet, mit dem man mal ne Runde drehen/ einen Kurzen Dogfight liefern/ während einem Langstreckenflug labern/ ect... kann. Aber das oder soetwas in der Richtung kann man natürlich erst versuchen zu gründen, wenn man genug Leute zusammen hat.

    Also: es währe schön, wenn alle, die irgendwie Flugsimulationen "spielen" sich hier mal melden würden und sagen würden,
    Über welche Flugsimulationen sie verfügen,
    Wie Regelmäßig sie fliegen,
    Was sie sich an Flugkünsten zutrauen,
    und was nicht,
    Was sie ggf. Anderen Virtuellen Piloten Beibringen könnten.

    Danke im Vorraus
    Leben ist Jazz.
    Jazz ist Leben.
    Improvisation ist die einzige Möglichkeit, klarzukommen.

  • #2
    Hi, hört sich ja interesant an, welche Games würdest du am ehesten empfehlen?
    Schön wäre was mit modernen Jets!
    Leider bin ich nicht sehr auf den laufenden was diese Spiele angeht.

    Hätte schonmal lust ein neues Game online zu zocken, denn DOW 40k wird mir langsam etwas öde und ich denke schon länger über ein Grene wechsel in Richtung Flug/Space Simulatoren nach.

    Kommentar


    • #3
      Wie bereits oben beschrieben möchte ich alle Flugsimulationen irgendwie mit einbringen.
      Zitat von Mockturtel Beitrag anzeigen
      Hi, hört sich ja interesant an, welche Games würdest du am ehesten empfehlen?
      Schön wäre was mit modernen Jets!
      Ich selbst verfüge über

      den "Microsoft Flugsimulator X" (der momentan aktuelle) ;
      An "modernen Jets" (ich denke du beziehst dich auf Militärflugzeuge) gibt es dort (aber nur im "Acceleration Pack" (einem Addon)) die F-18 Hornet mit funktionierenden ES- Systemen, allerdings ohne Waffen;

      "Lock On: Flaming Cliffs" ("Lock On: Modern Air Combat" mit "Flamming Cliffs" Addon) Ich denke, der Name ist, was deine Vorzüge entschpricht selbsterklährend. Steuerbar sind dort:
      F-15C "Eagle";
      A-10A "Warthog";
      SU-27 "Flanker" sowie die Marineversion SU-33;
      SU-25 "Frogfoot" sowie die Erweiterte version SU-25T
      und die MiG-29A und -C (bei -C bin ich mir nicht sicher)

      Desweiteren verfüge ich über "IL-2 Sturmovik:1946"
      Eine Flugsimulation mit schwehrpunkt WWII.
      Die Steuerbaren Flugzeuge aufzulisten währe zu aufwendig aber
      es sind sowol alle wichtigen Warbirds (P-51; Bf-109; Yak-3 und -9......)
      als auch einige richtig kranke Vögel dabei (He-162; Me-262D; Heinkel "Lerche"....)

      Alle diese FluSis legen ihren Schwehrpunkt auf SIMULATION des Flugverhaltens der Flugzeuge, nicht wie z.B. "Tom Clancys: H.A.W.X." auf ein spaßiges GAMEPLAY.

      Will heißen: wenn du noch keine vorerfahrung in sachen FluSis hast, kauf dir eine Günstige (FS-2004; "IL-2 Sturmovik: Forgotten Battles"; "Lock On: Modern Air Combat" oä) und einen Joystik und gewöhn dich ersteinmal an die Steuerung eines Flugzeugs. Sobald du ein Flugzeug mit allen Realismuseinstellungen auf "Voll" Starten (kein Problem); Fliegen (absolut kein Problem); und Sicher Landen (DAS ist das Problem! Geduldig sein und ÜBEN) kannst und dir das Fliegen immernoch spass macht, kannst du überlegen, ob du noch mehr Geld in das Genre Investieren möchtest.
      Leben ist Jazz.
      Jazz ist Leben.
      Improvisation ist die einzige Möglichkeit, klarzukommen.

      Kommentar


      • #4
        IL-2 Sturmovik: 1946 kostet auch nur 10 € im gutsortierten Computerladen.
        Fliegen mit Maus und Tastatur ist wirklich ziemlich schwer, ich verwende ein Gamepad, mit Joystick komme ich garnicht zurecht.
        Ich habe kei IL-2 eigentlich in sachen fliegen kaum probleme, ich versage meistens beim Dogfight. Irgendwie sind meine Reflexe zu langsam.
        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

        Kommentar


        • #5
          Ich wäre auch dabei .
          Für MSFS (98/00/02/04/X) kann man glaube ich mit SquawkBox ? Wikipedia sich an einem Server anmelden.
          Zum Fliegen über ein Netzwerk brauch man halt einen Server damit.
          68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

          Kommentar


          • #6
            Hi, hab grad meine erste Flugstunde in IL2 hinter mir. Nicht schlecht, setzt sehr schön auf realismus das Spiel, aber leider versagt meine Grafikkarte nach einiger Zeit ihren Dienst
            Weiß auch nicht genau woran es liegt, echt zum heulen!
            (Und auf einmal hab ich ganz viele kleine rotgrünviolete Kästchen auf dem Bildschirm)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
              [...] ich versage meistens beim Dogfight. Irgendwie sind meine Reflexe zu langsam.
              Ich glaube nicht, dass das an deinen Reflexen liegt . Es ist viel wichtiger, vorrausschauend zu fliegen und ein wenig Übung zu gewinnen.
              Zu der Zeit, in der die IL-2 Serie spielt (WWII) war grösstenteils das GLÜCK eintscheidend, ob man lange genug lebte, um die Flugerfahrung zu sammeln, die man braucht, um ein Guter (Kampf)pilot zu sein.
              Wir habens am Simulator also noch gut: wir können gucken, warum wir abgeschossen wurden und unser Flugverhalten demnach umstellen.

              Wenn du willst dreh ich mal eine Runde mit dir. Schick mir einfach ne PM. Ich guck dann, wie ich dir Helfen kann. (bin zwar selber kein spitzen-Pilot, aber ich glaube zu wissen, worauf man achten muss )

              @ mattberg & alle die einen MSFS haben: Ich versuche diese SquawkBox mal aus (ist anscheinend kostenlos) ich schick dir ne PN (wer noch mitfliegen möchte, bitte melden) und dann können wir auch mal ne kurze Runde fliegen.

              @ Mortukel: auch du bist natürlich eingeladen, eine Runde IL-2 (1946, hoffe ich (jetzt wo es nurnoch 10€ kostet (verdammt ich habe 30€ bezahlt, obwohl ich alle Vorgänger schon hatte))
              mit mir (und Darthbrot, wenn er möchte) zu fliegen. (schick mir einfach ne PN und sag, wann du Zeit hättest.)
              Leben ist Jazz.
              Jazz ist Leben.
              Improvisation ist die einzige Möglichkeit, klarzukommen.

              Kommentar


              • #8
                Also ich hab mal so nen Flugsimulator installiert und auch regelmäßig gespielt aber der is schon uralt.Und leider hatten wir nen Virus und das game is gelöscht worden.Zwar machen solche Flugsimulationen spaß aber leider kann ich die CD nich finden vieleicht leg ich mir mal ne neue zu aber ich hab auch nur eine begrenzte menge an TaschengeldBraucht man für IL-2 1946 irgendwelche Addons?
                "What the hell..."

                Kommentar


                • #9
                  IL-2 Sturmovik: 1946 ist das komplette Komplett Paket des spieles IL-2 Sturmovik. Es enthällt bereits alle Add-Ons des Grundspieles.
                  Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                  Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Spiel kostet echt 10Euro ich habs neulich im Supermarkt gesehen.Aber ich weiss ja nich so recht kann man des auf nem Laptop auch spielen? Ich hab nähmlich schon sehr viele Spiele drauf installiert.Aber so viel speicher benötigt es dann auch wieder nich oder?
                    "What the hell..."

                    Kommentar


                    • #11
                      Eigentlich nicht. Läuft auch auf älteren Systemen noch ganz gut. Nur 512mb RAM benötigt das Spiel schon, neben 4 GB Festplattenspeicher.
                      Ich glaub ich spiele das auch mal wieder.
                      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Scheint ja echt spaß zu machen.Die Grafik soll ja nich schlecht sein aber die Bilder auf der Box können ja täuschen oder?Wie viel Zeit braucht man eigentlich wenn man das Spiel gut beherschen möchte,also die komplette Steuerung?Kannst du die schon?
                        "What the hell..."

                        Kommentar


                        • #13
                          Nicht wirklich. Ich schaffe es immer noch im ungünstigsten moment den motor abzustellen. Ohne Flughilfen sieht es aus als ob ich auf Drogen bin.
                          Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                          Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                            Ich schaffe es immer noch im ungünstigsten moment den motor abzustellen.
                            Einfach nicht "I" drücken .
                            Ne jetzt im Ernst: der Motor fällt ganz gerne mal aus, wenn man a) zu lange mit voller Leistung fliegt (Bei Langstreckenflügen am besten ca. 80% Leistung und Kühlerklappen ganz offen);
                            b) Zu heftig mit dem Schubregler, oder überhaubt mit der Mixture rumspielt.
                            Generell gilt: Alle Steuerellemente ruhig und langsam bewegen! gilt auch für
                            Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                            Ohne Flughilfen sieht es aus als ob ich auf Drogen bin.
                            , wobei das wahrscheinlich auch daran liegt, dass du ein Gamepad verwendest...
                            und mit der Mixture solltest du nicht spielen, wenn du nicht weisst, wie man damit umgeht. Lass sie einfach wie sie ist, du verschwendest damit zwar Treibstoff, aber du bist ja nicht im Real-Life.
                            c) bei einigen Flugzeugen (vorallem mit einem 1930ger Baujahr) kann es vorkommen, dass deren Motoren, da keine ordendliche Treibstoffpumpe, bei zu großen Sinkraten absaufen. Dort gilt: keine sturzflugmanöver, die sich vermeiden lassen.

                            Ich hoffe meine kleine "Theoriestunde" kann dir helfen.
                            Btw. Ich würde dir wirklich empfehlen, einen Joystick mit Schubregler zu benutzen, dass ist eine weitaus realistischere, besser zu dosierende und akkuratere Steuerung für ein Flugzeug.

                            @ Perry Rhodan:
                            Die Grundsteuerung ist einfach, wenn du einen Joystik hast:
                            Schubregler: Gas
                            Joystik: Nicken und Rollen.
                            yundx: Gieren , was man aber nur am Boden und bei sehr Komplexen Manövern machen sollte.
                            Alles andere erfährt man in den Tutorial-Videos.
                            Angehängte Dateien
                            Zuletzt geändert von SadamSkywalker; 30.04.2009, 18:02.
                            Leben ist Jazz.
                            Jazz ist Leben.
                            Improvisation ist die einzige Möglichkeit, klarzukommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Nun, ich als alter Konsolero kann mit nem Joystick nix anfangen. Ich bin es gewohnt mit Pad zu spielen, damit komme ich am meisten zurecht. Allerdings sollte ich wohl aufhören an der Mixtur rumzuspielen.
                              Ich fliege am liebsten mit der Spitfire oder der Corsair. Irgendwie kann ich mit denen am besten umgehen, neben den Bombern. Mit den Düsenmaschinen habe ich am meisten Pech, entweder explodiert mir das Teil schon vor dem Start, oder mir geht der Motor aus, und bei den Maschinen kriege ich das Teil dann nicht mehr an.

                              Und I drücke ich nur sehr selten
                              Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                              Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X