Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Left 4 Dead 2 offiziell angekündigt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Left 4 Dead 2 offiziell angekündigt


    Valve präsentiert auf der E3-Spielemesse den Nachfolger des Zombie-Shooter. Er soll am 17. November sowohl für PC als auch für die Xbox 360 veröffentlicht werden.
    Wundert mich zwar das schon so früh nach L4D ein Nachfolger vorgestellt wurde, aber hier ein paar fakten von Hl-Portal darüber :
    Nach der Ankündigung von Left 4 Dead 2 stand vor allem der Trailer im Mittelpunkt des Interesses. Doch worum geht es da eigentlich? Wer sind diese vier neuen Überlebenden? Was unterscheidet das Sequel vom Vorgänger? Wir haben versucht alle wichtigen Fakten und Informationen, die es bisher zu dem Spiel gibt, auf Deutsch zusammenzufassen und damit etwas Klarheit in die Sache zu bringen. Auch drei neue Screenshots haben wir für euch.

    Setting:

    * Left 4 Dead 2 spielt ungefähr im selben Zeitraum wie der Vorgänger, kurze Zeit nach dem Ausbruch der Seuche.
    * Anders als in Teil 1, flüchtet man nun durch die Südstaaten der USA. Bekannte Orte sind Savannah (Bundesstaat Georgia) und New Orleans (Bundesstaat Louisiana)
    * Die vier neuen Charaktere stammen ebenfalls aus diesen Regionen, was im englischen Original auch am Akzent auszumachen ist.
    * "Coach" ist ein High School Football-Trainer aus Savannah, die einzige Frau in der Gruppe, Rochelle, arbeitet für ein Kabel-News-Network. Ellis, der jüngste der vier, ist von Beruf Mechaniker und Nick, ein Spieler und Schwindler macht sich vor allem mit zynischen Kommentaren unbeliebt.


    Features:
    * Der AI-Director 2.0 kann nun nicht mehr nur die Zahl der Zombies und die Musik steuern, in Left 4 Dead 2 verändert er nun auch die Levelarchitektur selbst, Objekte, das Wetter und die Tageszeit.
    * Neu sind auch die Nahkampfwaffen: Axt, Bratpfanne, Baseballschläger und eine Kettensäge können nun im Kampf gegen die Zombies benutzt werden.
    * Das Spiel enthält auch neue Schusswaffen, etwa eine Maschinenpistole und Shotgun.
    * Left 4 Dead 2 wird mehr Content enthalten als der Vorgänger. Es gibt mehr Kampagnen für Coop und den Versus-Spielmodus, auch sind Survival-Maps von Anfang an mit dabei.
    * Neben den bereits aus Teil Eins bekannten Boss-Infizierten tauchen auch vier neue Special Infected auf. Bisher wurde erst einer davon enthüllt:
    * Der Charger wirkt wie eine Mischung aus Tank und normalen Zombie. Mit seinem gigantischen Arm kann er Überlebende durch die Luft werfen.
    * Es gibt auch wieder Achievements und Stats.

    Sonstiges:

    * Left 4 Dead 2 erscheint als Vollpreisspiel am 17. November 2009 sowohl für PC als auch für Xbox 360.
    * Einige der Zombies tragen nun Schutzanzüge, die sie immun gegen Feuer machen.
    * Mit Spezialmunnition, die man ab und zu im Level findet, kann man Zombies mit einem Schuss in Brand setzen.
    * Alle mit dem SDK erstellten Maps und Kampagnen für Left 4 Dead werden automatisch auch für den Nachfolger funktionieren.
    * Bei Tageslicht wandert die Witch nun orientierungslos durch die Gegend, was es schwerer macht sie zu umgehen.
    * Um dem Verschanzen in kleinen Räumen während Cresscendo-Events (z.B. Fahrstuhl rufen in No Mercy) entgegen zu wirken, muss nun oft auch ein zweiter Schalter in einiger Entfernung betätigt werden (z.B. um den Alarm abzustellen), was die Überlebenden dazu zwingt sich zu bewegen.
    * Ein weiteres neues Gameplayelement sind Gauntlets. Dabei lässt der AI-Director an einer schmalen Stelle (etwa eine Brücke) Unmengen an Zombies von vorne auf die Spieler los, während sich die Überlebenden langsam vorarbeiten müssen.
    * Insgesamt gibt es in Left 4 Dead 2 mehr Zombies. Während einer Kampagne tötet man rund die Hälfte mehr als im Vorgänger.
    Quelle: HL-Portal
    Chaos Universe

  • #2
    So, mal den Thread wiederbeleben, vllt interissiert sich ja noch jemand dafür
    Inzwischen wurde die Demo veröffentlicht. In der Demo können die ersten beiden Level der The Parish-Kampagne gespielt werden. (Allerdings natürlich die zensierte Version, das heißt leichen verschwinden usw....., sogar der Intro wurde zensiert....)
    Mehr infos hier
    Chaos Universe

    Kommentar


    • #3
      Ich habs woanders ja schon erwähnt:

      Es ist regelrecht hilflos von Valve, dass sie die kastrierte deutsche Fassung von L4D 2 mit exklusiven Counterstrike-Waffen anpreisen müssen, um sie verkauft zu bekommen.
      Was mich angeht, ich hol mir die unzensierte Fassung im Dezember oder eventuell etwas früher.

      Und ich hoffe doch sehr, dass man dieses Spiel auch mal ordentlich mit DLC versorgen wird. Der Vorgänger war ja nie mehr als ein Stiefmütterchen für Valve...
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Also ich hab das Demo der Uncut Version gespielt, denke mal es war die Uncut. Es macht echt spass wenn man nach einer Pipebomb Explosion dutzende Arme und Beine durch die Luft fliegen sieht. Es kommt noch mehr Zombie Splatter Feeling auf als im ersten Teil. Nur die Atmosphäre, in den ersten beiden Demo Level, ist mir noch zu wenig düster.

        Kommentar


        • #5
          Ich SPiels auch und bin regelrecht begeistert davon.
          www.planet-scifi.eu
          Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
          Besucht meine Buchrezensionen:
          http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

          Kommentar


          • #6
            Zuerst war ich ja skeptisch, das nach einem Jahr schon der Nachfolger angekündigt wurde (erinnert mich etwas an EA Games), aber nachdem ich die Demo gespielt habe, gefällt mir Teil 2 sogar ein klein wenig besser als Teil 1. Trotzdem werde ich aber einen Steam Weekend-Deal für Left 4 Dead 2 abwarten, da das Spiel für mich noch ein wenig zu teuer ist.

            Kommentar

            Lädt...
            X