Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Guitar Hero oder Rock Band?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Guitar Hero oder Rock Band?

    Musikspiele sind in den letzten Jahren ja total erfolgreich geworden als Partygames. Mir geht's hier aber um zwei Reihen, die im Grunde sich recht ähnlich sind: Guitar Hero von Activision und EA's Rock Band-Reihe.

    Ich selbst habe Guitar Hero III für die PS3 und ehrlich gesagt, hab ich absolut keine Ahnung, wie man mit der Gitarre überhaupt umgeht. Zwar hab ich mir vorgenommen, mal mehr Zeit damit zu verbringen, aber dann verschwand irgendwann der USB-Empfänger der Gitarre hinter der Schrankwand und ich musste diese Pläne begraben.

    Jetzt aber hab ich von der Beatles-Rock Band-Ausgabe gehört. Ich gebe zu, ich bin ein riesiger Fan der Beatles und ein Spiel mit 45 ihrer Lieder? Klingt natürlich spitze.
    Aber hat man auch einen entsprechenden Wiederspielfaktor bei diesen Musikspielen? Wie siehts bei euch aus? Und für welche der beiden Reihen würdet ihr euch eher begeistern?.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Ich selber bin Fan der Guitar Hero Reihe und besitze Guitar Hero I, III und IV (und hoffentlich auch bald V ). Rock Band habe ich noch nicht gespielt, aber auf Videos, die man auf Youtube und Co. so sieht, schaut mir das Ganze sehr unübersichtlich aus.

    45 Lieder hat man dann aber schnell durch. ^^ Das neue Guitar Hero V hat dann gleich mal 85 (!) Songs im Angebot.

    Wiederspielfaktor ist imo sehr hoch! Ich bin erst zufrieden, wenn ich einen Song auf "Perfekt" durchhabe.
    Und bei diesem Spiel gilt echt: "Übung macht den Meister"

    Angefangen hatte ich auf "Easy"- der Übergang zu "Medium", wo man auf einmal 4 bunte Tasten zu drücken hatte, war eine einzige Katastrophe. Mittlerweile ist das gar kein Problem mehr. Ich spiele mehr und mehr auf "Hard", also mit 5 Tasten. Geht einigermaßen gut, ich habe aber den Eindruck, dass meine Hand zu klein ist. (ich kann z.B. nur unter großen Anstrengungen grün und orange gleichzeitig drücken, bei "Through the Fire & Flames" muss man das öfter mal machen ^^).

    Ich vergleiche den Umgang mit der Gitarre auch gerne mit der Schaltung in einem Auto. Anfangs denkt man viel zu viel darüber nach, welchen bunten Knopf man denn jetzt drücken soll. Mittlerweile ist das eher automatisch.

    Richtig Spaß macht das Ganze dann auch mit mehreren Leuten. Ich habs mal mit 2 weiteren Leuten zusammengespielt (1 x Leadguitar, 1x Bass, 1 x Drums)- geil.

    Ich kann wie gesagt leider nicht mit Rockband vergleichen, abe verkehrt ist man sicher bei keinem der beiden Spiele.

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
      Ich selber bin Fan der Guitar Hero Reihe und besitze Guitar Hero I, III und IV (und hoffentlich auch bald V ).
      Japp, seit vorgestern bin ich dann auch im Besitz von Guitar Hero 5! (für die PS2).
      Die Songauswahl gefällt mir bisher ausgesprochen gut (und ich habe erst gut 25% der Lieder gespielt- 85 dauert ja doch ein bisschen^^). Grafisch wurde das Ganze noch ein wenig aufpoliert, aber da achtet man beim Spielen imo nicht so drauf, da man sich nur auf die Noten konzentriert.

      Das einzige, was mich (wieder) stört, sind die langen Ladezeiten. Das kann bei ner PS3, Xbox360 oder Wii aber ganz anders aussehen.

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Bei Teil 5 hab ich gehört, dass viele Lieder dabei sind, die mit Gitarren eher wenig zu tun haben.
        Oder Lieder von Bands, die man nur schwer als Rock bezeichnen kann wie Coldplay.

        Trotzdem: Ich interessier mich sehr für die PS2-Versionen.

        Vielleicht hol ich mir eine davon mal im Bundle, wenn der Preis stimmt. Die sind immer noch recht teuer, was?
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
          Bei Teil 5 hab ich gehört, dass viele Lieder dabei sind, die mit Gitarren eher wenig zu tun haben.
          Oder Lieder von Bands, die man nur schwer als Rock bezeichnen kann wie Coldplay.
          Ja, ist vieles dabei, was nicht wirklich Rock ist. Z.B. war Michael Jackson mit "Beat it" bei World Tour dabei.
          Aber grade die von dir angesprochenen Coldplay machten mir so mit am meisten Spaß beim Spielen.
          Und hey...bei World Tour gibts sogar Tokio Hotel!

          Vielleicht hol ich mir eine davon mal im Bundle, wenn der Preis stimmt. Die sind immer noch recht teuer, was?
          Ja, die GH 4 +5-Bundles sind noch verhältnismäßig teuer.
          Mein GH3-Bundle hatte ich aber für supergünstige 29,95€ mal im Media Markt ergattern können.

          "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

          Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
            Ja, ist vieles dabei, was nicht wirklich Rock ist. Z.B. war Michael Jackson mit "Beat it" bei World Tour dabei.
            Wenn der echte Gitarrist mal dazwischengehen darf: Das von Eddie Van Halen eingespielte Gitarrensolo bei Beat It ist eins der berühmtesten der Musikgeschichte. Das Stück ist also nicht wirklich fehl am Platz

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dax Beitrag anzeigen
              Wenn der echte Gitarrist mal dazwischengehen darf: Das von Eddie Van Halen eingespielte Gitarrensolo bei Beat It ist eins der berühmtesten der Musikgeschichte. Das Stück ist also nicht wirklich fehl am Platz
              Asche auf mein Haupt, das wusste ich nicht.

              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

              Kommentar


              • #8
                Das Kapitel Guitar Hero ist beendet.
                Activision hat bekannt gegeben, dass die Guitar und DJ Hero-Franchises eingestellt werden.

                Guitar Hero/DJ Hero dead, True Crime: Hong Kong canceled- Destructoid

                Und nicht nur dahingehend, dass keine Spiele mehr produziert werden. Auch die Unterstützung mit DLC läuft Ende dieses Monats endgültig aus.
                To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                Kommentar


                • #9
                  Jup, können Fans solcher Musikspiele nur hoffen, dass Harmonix weiter am Ball bleibt und damit für Nachschub sorgt.

                  Harmonix hatte das Genre ja im Grunde mit dem ersten Guitar Hero aus dem Boden gestampft, bevor sie dann mit Rock Band letztlich eigene Wege gegangen sind. Jedoch steht es um sie momentan auch nicht so toll, nachdem MTV Games vor kurzem aufgelöst und Harmonix für ein Appel und ein Ei verkauft wurde, trotz eines weitgehend sehr positiv bewertetem Rock Band 3.

                  Bleibt also abzuwarten, was sich da ergeben wird.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X