Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Antiker Spiel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antiker Spiel

    Gibt es ein Spiel indem man die Antiker aus Stargate spielen kann ?
    oder sowas ähnliches?

  • #2
    das were geil

    Kommentar


    • #3
      Dazu müsste es erstmal eigenständige Stargate-Spiele geben. Und wie wir alle wissen hat es keines durch die Entwicklungszeit geschafft, geschweige denn auf den Markt.
      Frage beantwortet?
      Chaos Universum
      Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
      Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

      Kommentar


      • #4
        naja schon so teil teil:d aber so ein spiel währe schoon super oder?

        Kommentar


        • #5
          Ich zerstöre ja nur ungerne Träume, aber mal ehrlich: Stargate wird NIE ein eigenständiges Spiel herausbringen.
          Außerdem ist über die Antiker nichts spielfüllendes bekannt. Für ein Strategiespiel fehlen eindeutig ein paar Schiffsklassen, ein Actionspiel...naja, kann man gleich lieber ne Mod produzieren, das wäre einfacher.
          Chaos Universum
          Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
          Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

          Kommentar


          • #6
            ja stimmt ein mod währe auch gut

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Schetti Beitrag anzeigen
              Außerdem ist über die Antiker nichts spielfüllendes bekannt.
              Und das ist meist besser so.

              Die meisten Spiele die auf einer Fernsehserie basieren sind im Spiel viel zu beschränkt, weil die Fernsehserie eben entsprechende Inhalte wie z.b. Schiffsklassen, Entwicklungen usw. der jeweiligen Seiten vordefiniert.


              Man denke nur an das Computerspiel "Star Trek: Birth of the Federation",
              das einfach nie so gut funktioniert hat, wie die Vorlage Master of Orion 2.
              Und das lag unter anderem daran, daß die Schiffsklassen, Entwicklungen usw. der jeweiligen Spezies schon vordefiniert waren und hier der Freiraum fehlte.


              Bei anderen Spielen dagegen war die Serie mehr im Weg als daß sie nutzte.
              Man denke z.B. an Star Trek Armada 2, in der die Defiant halt doch kein
              besonders starkes Kriegsschiff ist, sondern halt nur ein kleiner Aufklärer und Minenleger.



              Das gute daran wenn es nichts gibt ist, daß man es dann für das Spiel angepaßt an die Spielelogik erfinden kann. Von daher ist es für ein Computerspiel immer besser, wenn die Serienvorlage hier nichts
              konkret vordefiniert.


              Oder um mal bei Stargate zu bleiben.
              Neulich kam ein MP Shooter heraus. Das der floppen mußte war eigentlich schon absehbar,
              denn mehr als die Stabwaffe und die Zat'nik'tel, sowie ein paar Granaten gibt es auf Seiten der Goa'Uld/Jaffa ja nicht.
              Wie will man da einen interessanten Egoshooter kreieren, wenn es schon an der Waffenbalance und Auswahl mangelt?
              So etwas funktioniert bestenfalls als reines Singleplayerspiel mit Missionen und einer umfangreichen guten Story, aber nicht als Multiplayer.
              Ein paar praktische Links:
              In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
              Aktuelles Satellitenbild
              Radioaktivitätsmessnetz des BfS

              Kommentar


              • #8
                Zitat von StargateAFreak Beitrag anzeigen
                ja stimmt ein mod währe auch gut
                Welch Geistreicher Kommentar. Meine Deutschlehrerin würde jetzt mehr Tiefe fordern.

                Ich stimme Cordess da ausnahmslos zu. Stargate ist ein Franchise das auf Filmen und Serien basiert (gibts überhaupt Bücher) und die als Spiel viel zu einseitig wären.

                Letztendlich scheitert das sowieso an MGM und deren Lizenzen...obwohl, die sind doch pleite, vielleicht verkaufen die ja ein paar...nur damit diese dann in den Sand gesetzt werden (siehe STO).
                Chaos Universum
                Fahrer eines Grün-Weißen Partybusses. Gerne auch in Silber-Weiß.
                Ob das Kind Geburtstag hat oder nicht, Hauptsache es heult! - T`Pau

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Schetti Beitrag anzeigen

                  Ich stimme Cordess da ausnahmslos zu. Stargate ist ein Franchise das auf Filmen und Serien basiert (gibts überhaupt Bücher) und die als Spiel viel zu einseitig wären.

                  Letztendlich scheitert das sowieso an MGM und deren Lizenzen...obwohl, die sind doch pleite, vielleicht verkaufen die ja ein paar...nur damit diese dann in den Sand gesetzt werden (siehe STO).
                  Ja, es gibt sogar SG Bücher, allerdings widersprechen sie wohl der Serie, weshalb ich sie mir geholt habe. Ein Spiel damit zu kreieren geht durchaus, man muss nur das richtige Studio heranziehen. Hätte man gerne etwas Richtung ME oder KotOR, geht man zu BioWare. Nur so als Beispiel. Und auch ein ausbalancierter Shooter mit Kampagne lässt sich daraus machen - ich selber bastle ja gerade an einer Mod auf Crysis2 Basis, "Drehbuch" hab ich auch schon geschrieben. Aber dazu gibt es ja auch einen eigenen Thread...

                  @StargateAFreak:
                  Wenn du wirklich mal ein SG Spiel spielen willst, dann hast du derzeit meines Wissens nach 3 Optionen:
                  1. Du hilfst Summerboy und ch33tah bei ihrem eigenständigen Spiel - die sind ja schon recht weit.
                  2. Du hilfst mir bei meiner Crysis Mod.
                  3. Du kaufst dir ein 3. klassiges Stargatespiel, dessen Release aus finanziellen Gründen immer weiter nach hinten geschoben wird und nach Duke Nukem Forever rauskommt.
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X