Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Such realistisches Weltraum-RTS

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Such realistisches Weltraum-RTS

    Vom Prinziep her so etwas wie bei Sins of Solar EMpire, vielleicht sogar ein Mod für Sins.

    Auf die Idee bin ich gekommen nachdem ich "Düstere Vorzeichen" von Stefan Burban gelesen habe.

    Ich hätte gern mal ein Strategiespiel ohne Schilde sondern eines wo es keine Schilde gibt und die Kämpfe mit Projektilen geführt werden. Wo man Flaks als Schild einsetzt um Torpedos abzufangen oder generell Projektile auch abschießen kann.

    Schön während auch halbwegs passende Auswirkungen von Treffern, Geschütze/ubsysteme die zerstört werden können, Atmosphäreverlust, eben all solche Sachen.

    Ich hab schon ein Blick auf Sword of the Stars geworfen, bin aber nicht wirklich sicher ob es ein gutes Spiel ist.

    Was habt ihr so?
    www.planet-scifi.eu
    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
    Besucht meine Buchrezensionen:
    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

  • #2
    Ein Weltraum-RTS mit komplexer taktischer Gefechstführung? Wenn du so etwas findest, sag mir bescheid!

    Nicht schlecht das Buch, gell? Ich hoffe nur Stefan Burban postet in Thread zu Düstere Vorzeichen endlich mal wann der Nachfolger rauskommt.

    Zerstörbare Hardpoints gibt es meines Wissens nach nur in Empire at War.

    Du willst also ein Spiel ohne Energiewaffen und ohne Schilde, in dem man nur Projektile und Raketen einsetzt (warum ich Projektilwaffen im Schiff zu Schiff Kampf nicht für allzu realistisch halte, habe ich schon im 40k vs alle Thread ausführlich beschrieben)?
    Es soll eine Galactica-Mod für Sins geben. Das währe eigentlich perfekt für dich. Inwieweit die fertig ist kann ich dir aber nicht sagen.
    Es gibt noch ein weiteres Mod-Projekt für Sins. Dawn of Victory. Die Mod soll laut dem was ich bisher mitgekriegt habe recht komplex werden. Die Kämpfe werden auch hauptsächlich mit Railguns geführt. Es sollen aber einzelne Energiewaffen und vielleicht auch Schilde vorkommen.
    Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

    Kommentar


    • #3
      Naja mir gehts eher um realistische Darstellung der Kämpfe.

      Spiel momentan die Demo von Sword of the Stars. Das wirkt schonmal ziemlich cool. Man braucht Tankschiffe damit die eigene Flotte vorrankommt, schäden bleiben erhalten und man kann gezielt Subsysteme angreifen. Gefällt mir auf den ersten Blick ziemlich gut.
      www.planet-scifi.eu
      Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
      Besucht meine Buchrezensionen:
      http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

      Kommentar


      • #4
        Das sieht trotz seines Alters noch echt gut aus. Die Demo werde ich mir vielleicht auch noch saugen.

        Was sich vielleicht noch interessieren könnte ist Haegemonia, welches aber aufgrund seines Alters nicht allzu stabil auf neueren Systemen läuft.
        Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

        Kommentar


        • #5
          Ja hatte ich damals, war abe rnicht so ganz mein Fall.
          www.planet-scifi.eu
          Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
          Besucht meine Buchrezensionen:
          http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

          Kommentar


          • #6
            Ich könnt mich irren, aber war Homeworld nicht auch nur mit Projektilwaffen ? Zumindest ist es mir so in Erinnerung geblieben dass nur die ganz dicken Schiffe Energiewaffen haben.
            Ich hab Sword of Stars, ist recht gut gemacht, auch wenn ich das Galaxydesign nicht so prall finde.
            Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
            Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
            Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
            und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

            Kommentar


            • #7
              naja mir hat es schonmal etwas besser gefallen als bei Sins of Solar Empire, weil 3D

              Aber vielleicht kannst du mir ein paar Fragen beantworten.

              1. Gibt es später noch Trägerschiffe und Jäger?

              2. Werden Raketen und ähnliche Projektile abgeschossen?

              3. Kann man wirklich Subsysteme angreifen später?


              In der Demo hab ich schon einiges Gesehen was mir grundlegend gefallen hat. Die Tankschiffe z.B. wo man theoretisch taktisch ganze Gegnerflotten ausmobilisieren kann, oder das die Waffen anfangs danebenschießen und man das erstmal erforschen muss.

              Wieviele Waffen haben am Enge eigentlich son Großkampfschiff?
              www.planet-scifi.eu
              Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
              Besucht meine Buchrezensionen:
              http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                Vom Prinziep her so etwas wie bei Sins of Solar EMpire, vielleicht sogar ein Mod für Sins.

                Auf die Idee bin ich gekommen nachdem ich "Düstere Vorzeichen" von Stefan Burban gelesen habe.

                Ich hätte gern mal ein Strategiespiel ohne Schilde sondern eines wo es keine Schilde gibt und die Kämpfe mit Projektilen geführt werden. Wo man Flaks als Schild einsetzt um Torpedos abzufangen oder generell Projektile auch abschießen kann.

                Schön während auch halbwegs passende Auswirkungen von Treffern, Geschütze/ubsysteme die zerstört werden können, Atmosphäreverlust, eben all solche Sachen.

                Ich hab schon ein Blick auf Sword of the Stars geworfen, bin aber nicht wirklich sicher ob es ein gutes Spiel ist.

                Was habt ihr so?
                Man kann dort zwar keine Flaks zur Abwehr von Projektilen einsetzen, aber es gibt eine BSG Mod für Star Wars Empire at War: Forces of Corruption, die eben technologisch in BSG angesiedelt ist, also sind Raketen die Hauptwaffe und man hat keine Schilde. Ich weiß nicht mehr, wie die Mod vom spielen her, war, FOC läuft anscheinend nicht auf 64-Bit (Mein System bringt bis jetzt jedes Spiel zum abstürzen).
                "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                  Aber vielleicht kannst du mir ein paar Fragen beantworten.
                  Mal schaun, ist schon ne Weile her dass ichs das letzte Mal gespielt hab, aber ich packs mir heut oder morgen wiedermal drauf.

                  1. Gibt es später noch Trägerschiffe und Jäger?
                  Nein, gibts nicht. Das größte was du kriegst sind Großkampfschiffe.

                  2. Werden Raketen und ähnliche Projektile abgeschossen?
                  Ist im grßoen und ganzen Forschungsabhängig und wie du es willst. Ich habe es mit meinen Kleinkampf- und mittleren Schiffe immer so gehalten vorwiegend Projektilwaffen zu nutzen und auf die Großkampfschiffe spinale Laser zu packen (heißt starr nach vorn feuernde massive Lasergeschütze) und die MIttschiffs- bzw Heckgeschütztürme mit Massebeschleunigern (also vom Prinzip her Projektilwaffen) gepackt.

                  3. Kann man wirklich Subsysteme angreifen später?
                  Du kannst sie anzielen ja, aber ob das an sich jetzt irgendeinen effektiven Nutzen hat kann ich so nicht sagen.

                  In der Demo hab ich schon einiges Gesehen was mir grundlegend gefallen hat. Die Tankschiffe z.B. wo man theoretisch taktisch ganze Gegnerflotten ausmobilisieren kann, oder das die Waffen anfangs danebenschießen und man das erstmal erforschen muss.
                  Hier mußt du vorsichtig sein. Es stimmt zwar dass du mit Tankschiffen arbeitest als Terraner, aber andere Rassen nicht. Die Insekten in dem Spiel benutzen zB anstatt Hyperantriebe eine Art Sprungtortechnologie, ähnlich dem Stargate, nur halt für ganze Flotten. Die schicken ein Torschiff mit Eskorte vor und sobald das dann aufgebaut ist können da ganze Flotten von beliebigen Stützpunkten aus hinspringen. Eine andere Rasse kann zB auch durch den Tiefenraum fliegen und nicht wie die Terraner von System zu System fliegen sondern auch mal an mehreren System vorbei. Die brauchen aber Tankschiffe. Trotzdem mußt du bei denen dann aufpassen, weil die eine Front locker umfliegen können.

                  Und ansonsten kannst du, wie gesagt, forschungsabhängig und frei deiner Wahl Waffen auf das Schiff setzen, aber die großen Schiffe sind massiv bewaffnet. Und du kannst dann ja auch das Chassis zusammensetzen wie du willst, Das vordere Teil, mittlere und Antrieb sind ja variabel. Wenn du voll auf Waffenplattform gehst kannst du gut und gern bis zu 25 oder 30 kleinere Geschütze verbauen. Oder halt mehrere massive nach vorn und dann immernoch um die 20 Mittschiffs und Heck.

                  Da gibts auch bereits ein Addon zu. 75 neue Raumschiffteile zum verbauen, 10 neue Waffensysteme (unter anderem Railguns, Torpedos und eine neue Art Kanonen) und 19 neue Technologien.
                  Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                  Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                  Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                  und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                  Kommentar


                  • #10
                    hab mir jetzt auch mal das Spiel + alle Addons besorgt und werd es mir mal anschauen.

                    Das klopige Schiffdesign der Terraner gefällt mir super. Erinnert mich stark an B5.

                    Gibts eigentlich gute Optik-Mods?

                    Und natürlich ein Deutsch-Mod?
                    www.planet-scifi.eu
                    Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                    Besucht meine Buchrezensionen:
                    http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                    Kommentar


                    • #11
                      @ThorKonnat
                      Von welchem Spiel wird hier gesprochen?

                      Kommentar


                      • #12
                        alleine schon wegen der story Homeworld:
                        YouTube - Homeworld Intro Cutscene + Mothership Launch

                        oder Starcraft1 bzw2:
                        YouTube - StarCraft II - Ghosts of the Past Trailer!

                        Story von SC1:
                        YouTube - StarCraft 2 - Trailer: Die Story bisher - Teil 2


                        was ich noch nicht kenne aber wo ich damals einen der zweiten teile hatte:
                        YouTube - Imperium Galactica 3
                        danke das werde ich mir mal besorgen (kannte ich bis ich den anderen teil gesucht hab noch nicht)
                        edit: das spiel wurde als: "Nexus - The Jupiter Incident" veröffentlicht

                        auch immer wieder klasse und eines der besten spiele: (ist allerdings rundebasiert)
                        YouTube - Let's Play Master of Orion 2 pt 1

                        teil3 ist mir zu komplex.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Schlachti Beitrag anzeigen
                          Das sieht trotz seines Alters noch echt gut aus. Die Demo werde ich mir vielleicht auch noch saugen.

                          Was sich vielleicht noch interessieren könnte ist Haegemonia, welches aber aufgrund seines Alters nicht allzu stabil auf neueren Systemen läuft.
                          Finger weg. Die Schlachten sind da noch ganz oke, aber der rest des Games ist absoluter nonsens weil man sich dort im Mikromanagement versumpfen läßt. Schade, denn es hatte Potential.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Schlachti Beitrag anzeigen
                            Nicht schlecht das Buch, gell? Ich hoffe nur Stefan Burban postet in Thread zu Düstere Vorzeichen endlich mal wann der Nachfolger rauskommt.
                            Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat!
                            Was den Veröffentlichungstermin angeht, kann ich leider noch nicht viel mehr sagen, als dass es vermutlich Anfang 2011 sein wird, der 3. Band kommt dann voraussichtlich im 4. Quartal 2011 heraus. Sobald es soweit ist, werde ich einen Komplett-Thread für die gesamte Serie unter dem Titel "Der Ruul-Konflikt" eröffnen, in dem ich dann Infos und Neuigkeiten zur Serie posten werde.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also Anfang nächstes Jahr. Das ist immerhin genauer als gar keine Info. Danke.

                              Das ist glaube ich das erste mal, dass du in einem Thread außerhalb deines eigenen postest. Und auch das zu deinem Buch. Schau dir ruhig mal in Ruhe alle Threads an und diskutiere mit. Das kann Spaß machen, vor allem in VS-Threads (wobei die für gewöhnlich nach einiger Zeit in Polemik ausarten).
                              Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X