Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Civilization 5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Civilization 5

    Hey Leute, ich wollte mal fragen was ihr von Civ 5 haltet?
    Denn ich überlege es mir zu kaufen.
    Aber wenn es mir dann nicht gefällt dann ist des dann scheiße weil ich des nicht wieder verkaufen kann.
    (Wegen der Steam kopplung)

    Von Civ1-4 war ich eig immer angetan. Aber wegen den neuen Änderungen, bin ich mir unsicher.
    Als wirkliches Civ sehe ich es eig. gar nicht. Dennoch als gutes Spiel. (denk ich)
    Trotzdem weiß ich nicht ob ich mit dem zurecht komme.
    Jetzt nun meine Frage:
    Ist es spielbar?
    Kann sich ein Typ der sogut wie nur Civ und Homeworld spielt. Mit den Änderungen abfinden?

  • #2
    Es hat seine Tücken, und ehrlich gesagt, würde ich dir eher davon abraten, das Spiel in seinem jetzigen Zustand zu kaufen.

    Die Computer-K.I. ist stark unlogisch und kann selbst auf höchsten Stufen mit den extremen Cheats gegen den Spieler nicht gewinnen, weil es sinnlos seine Armeen verschleudert und das "Eine Einheit pro Hexfeld"-Prinzip nicht ausnutzen kann, ausser zwei K.I.s erklären zur gleichen Zeit den Krieg, dann besiegen sie dich mit purem Zerg, die Sieges-Bedingungen sind lachhaft und laufen schlussendlich sowieso darauf hinaus, dass man eine starke Armee haben muss, der Computer scheut das Meer, weswegen Archipelago-Spiele praktisch immer zum Sieg des Spielers führen werden, und dann gibt es natürlich auch noch die Bugs, die zur Zeit dazu führen, dass die grössten Karten und Multi-Player praktisch nicht spielbar sind, weil alle zwei Minuten das Spiel abstürzt.

    Fazit, schau in einem Jahr oder sogar zwei nach, vorher ist das Spiel eher rausgeworfenes Geld.

    Kommentar


    • #3
      Mir gefällt das Spiel insgesamt sehr gut und ich kann es durchaus empfehlen, ganz speziell wenn man ein Fan der Serie ist. Mir gefallen die neuen Hex-Felder super und dass man keine Einheiten mehr stapeln kann. Dies ermöglicht bzw. erzwingt teils ganz andere Strategien. Daher: Daumen hoch, für mich in jedem Fall eine Kaufempfehlung und das beste Strategiespiel 2010
      I'm from Iowa. I only work in outer space.

      Kommentar


      • #4
        ich finds öde..
        aber ich kann euch gar nicht recht schreiben warum...CiV4 war so ein Spiel bei dem ich echt schwer aufhören konnte...aber hmhm...
        vielleicht ists zu bunt...vielleicht hab ich mir einfach mehr erwartet..
        es fesselt mich einfach nicht
        http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

        https://www.campact.de/ttip/

        Kommentar


        • #5
          Bin jahrelang großer Civ-Fan gewesen. Civ 5 hab ich dann als Weihnachtsgeschenk bekommen.

          Blöd finde ich eigentlich die dauernde Direktverbindung zu Steam. Man kann das zwar unterbinden/umstellen, aber das nervt trotzdem immer.

          Für meinen nun 4 Jahre alten PC (der seinerzeit noch zur Kategorie "High End" zählte) stellt das Spiel schon echte Herausforderungen dar. Alle Einstellungen sind bereits auf Minimum und trotzdem, erstrecht wenn man als Karte "riesig" gewählt hat, ruckelt das Spiel ohne Ende, stürzt nach Rundenende auch mal des öfteren gern ab usw. Und das obwohl ich keine großen grafischen Unterschiede zu Civ 3+4 sehen kann.

          Von daher hält sich meine "Spielfreude" natürlich sehr stark in Grenzen. Blöd finde ich auch, dass man die Einheiten nicht mehr hoch, runter, sondern nur noch diagonal verschieben kann. Dass man mehrere Einheiten auch nicht "stapeln" kann, finde ich ebenfalls doof. Neue Strategien hin oder her, mich nervt es aber oftmals.

          Ansonsten ist es ganz nett gemacht. Die MODS, die man leicht runterladen kann usw. sind auch ganz okay, obgleich hier aber das Problem auftaucht, dass nach Patchs/Updates des Spiels viele Mods nicht mehr kompatibel sind und dann auch nur noch für die Katz sind. Summa summarum gebe ich dem Spiel also eher ein "Befriedigend +".
          "So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend...". (Kap. 11, Salomo)

          Kommentar


          • #6
            Große Ehre für die Civilization-Reihe:

            Als erstes Videospiel aller Zeiten wurde Civ IV jetzt mit einem Grammy ausgezeichnet in der Kategorie Bestes Instrumentalstück mit Gesang.
            Civilization IV theme music wins Grammy Award

            Gewonnen hatte der Titelsong des Spiel, Baba Yetu von Christopher Tin.
            Zuletzt geändert von Ductos; 12.03.2012, 18:23.
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Das ist aber eine Ehre für Civ 4
              B5-Musikvideo gefällig?
              Oder auch BSG?

              Kommentar


              • #8
                Wie ist denn eigentlich Civ4?.Was kann mann dort alles machen?Ist es so ähnlich aufgebaut wie Galactic Civilzation?Die Demo von Civ4 habe ich heute schon gespielt.Bis in welches Zeitalter geht das Spiel?.Wäre nett wenn mir mal jemand in einem kleinen Text erklären kann wie Umfangreich das Spiel ist und was man später im zweiten Weltkrieg alles erforschen kann(und ersten).

                Kommentar


                • #9
                  Civ4 ist die bisher meiner Meinung nach eindeutig Beste Version der Reihe. Addons gibt es ja auch tolle. Musik traumhaft, Grafiken erste Sahne, Gameplay: just outstanding.

                  Bis ins welche Zeitalter? Das ist Civ nicht Age of Empires oder, Empire Earth....
                  Du spielst immer soweit bis Du entweder Dein Raumschiff fertig hast, oder das Spiel auf sonstige Weise durch einen Sieg beendest, bzw. ich glaub bis 2100 geht es noch.
                  "So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend...". (Kap. 11, Salomo)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Pegasus95 Beitrag anzeigen
                    Wie ist denn eigentlich Civ4?.Was kann mann dort alles machen?Ist es so ähnlich aufgebaut wie Galactic Civilzation?Die Demo von Civ4 habe ich heute schon gespielt.Bis in welches Zeitalter geht das Spiel?.Wäre nett wenn mir mal jemand in einem kleinen Text erklären kann wie Umfangreich das Spiel ist und was man später im zweiten Weltkrieg alles erforschen kann(und ersten).
                    Ich habe zwar nur Civ 2 und 3, doch die anderen Teile müssten denen ähneln.
                    Wenn man geschickt im Forschen ist, kann es sein das man im frühen 19. Jahrhundert bereits mit Panzern, Tarnkappenbombern und Marines ausgestattet ist und so dem Gegner plattmacht. Epochen gibt es nicht.
                    Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                    Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      CIV IV kann ich wirklich empfehlen (aber nur mit AddOns).

                      Ich habe alle Teile der Serie gespielt, sie haben alle ihre Stärken und Schwächen.


                      CIV V habe ich mir wegen der Steam-Bindung nicht gekauft.

                      Es gibt eine sehr günstige Ultimate-Edition:
                      Sid Meier's Civilization IV: Pc: Amazon.de: Games

                      Die enthält die beiden AddOns und auch noch Colonization.
                      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen

                        Es gibt eine sehr günstige Ultimate-Edition:
                        Sid Meier's Civilization IV: Pc: Amazon.de: Games

                        Die enthält die beiden AddOns und auch noch Colonization.
                        Jop ,danke die habe ich schon VincentLaMort empfohlen die gibs auch bei Media Markt bei der Software Pyramide oder hier.
                        Was mir stark aufgefallen ist ,dass ich viel mehr ältere günstigere Spiele kaufe statt der heutige Scheiß der mit so einem extremen Kopierschutz verkauft wird dass das schon fast unspielbar ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also mich persönlich hat CIV IV noch ammeisten gefesselt, aber der V. teil ist etwas gewöhnungsbedürftig, würde es allerdings trotzdem jedem empfehlen, der auf strategie abfährt, denn im V. Teil der Reihe ist das Köpfchen gefragt wie bei keinem anderen Teil zuvor! Also ich finds alles in allem ziemlich anspruchsvoll was mich persönlich schon ein bischen "antörnt" bei Strategie spieln. Mann muss wirklich schon genau durchdenken was man tut, denn jede entscheidung kann schwerwiegende Folgen haben!
                          SciFi! What else?

                          Kommentar


                          • #14
                            Nein, nicht wirklich. Die K.I. ist selbst heute noch in Civilization 5 dumm und scheisse trotz der massenhaften Cheats, die es auf höhere Schwierigkeitsstufen kriegt, das "überarbeitete" Diplomatie-System versagt weiterhin, und mehrere duzend kleine Städte spammen, um so schneller an Gold ranzukommen und x-fach schneller Einheiten zu bauen ist immer noch tausendmal besser als ein paar wenig wohlplazierte Städte... Denn genau das macht der Computer auch. Nur wird der Spieler mit extra mühsamen Micromanagement-Mist geplagt, so dass man die vorher verspottete globale, jetzt arschige lokale Zufriedenheit der Bevölkerung (auf welches der Computer keine Rücksicht zu nehmen braucht) mit unnützem Bauen von Zufriedenheits-Bauten angleichen muss, die man aber dank der massenweise Knete durch Städte-Spammen trotzdem in einer Runde erledigen kann. Die Graphik bezüglich Flüsse und Seen sind kotzübel (Mensch, die haben für die Werbung die Flüsse wirklich mit Photoshop nachgeschönert).

                            Und Multi-Player ist immer noch nicht geflickt.

                            Das Spiel wird wie Civilization 4 erst in spätestens einem Jahr gut sein. Jetzt ist Civilization 5 immer noch eine mehr schlecht als recht funktionierende Beta, für die die meisten von uns schon gezahlt haben.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                              Große Ehre für die Civilization-Reihe:

                              Als erstes Videospiel aller Zeiten wurde Civ IV jetzt mit einem Grammy ausgezeichnet in der Kategorie Bestes Instrumentalstück mit Gesang.
                              Völlig zu Recht!! Ich habe Civ4 zwar schon lange nicht mehr auf auf dem Rechner, dafür den OST seit jeher auf meinem iPod. "Baba Yetu" dürfte noch vor "Still Alive" (Portal) der am häufigsten aufgerufene Videospieltitel sein.


                              Civ5 werde ich mir aber höchstens (allerdings auch dann nicht zwangsläufig) holen, wenn ich mir irgendwann einen leistungsstärkeren Rechner besorgt habe. Bei den riesigen Karten, die ich meistens auswähle, macht das sonst keinen Sinn.
                              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X