Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lylian Episode One - Paranoid Friendship : Geniales Indie-Game

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lylian Episode One - Paranoid Friendship : Geniales Indie-Game



    Ich spiele grad mal wieder "Lylian Episode One - Paranoid Friendship" - ein kleines aber feines Indie-Game.
    Da mir "Lylian" wirklich verdammt gut gefällt, fühle ich mich berufen, etwas Promotion für "Lylian" zu machen.
    Darum verlose ich grad sogar einen Key für "Lylian Episode One - Paranoid Friendship" auf meinem Blog (Siehe Signatur!)

    Ein paar Worte zu "Lylian":

    In "Lylian: Episode One - Paranoid Friendship" taucht der Spieler in die Gedankenwelt eines kleinen Mädchens ab.
    Da besagtes Mädel aufgrund einer psychischen Erkrankung grad in der "Hacklaster Klinik" behandelt wird, bekommen wir es hier mit einem Vetreter des Jump&Runs-Genres zu tun, der immer wieder für die ein oder andere Überraschung sorgt.
    Neben den Jump&Run-Elementen ist Lylian auch für Adventure-Freunde ein gefundenes Fressen.
    Der abgedrehten Geschichte wird viel Zeit gewidmet und letzten Endes legt "Lylian" einen perfekten Spagat zwischen Action und Story hin.

    Wie bei Indie-Games üblich, wird hier natürlich kein Hochglanz-3D geboten, aber für ein 2D-Spiel sieht Lylian wirklich gut aus und erinnert an Klassiker wie z.B. "Heart of Darkness".
    Wer,(wie ich) schon immer ein Faible für gute Storys und/oder Irrenanstalten hatte und Wert auf innovative Konzepte legt, der wird mit "Lylian" sicher glücklich werden , denn dieses Spiel baut auf Wahnsinn, kranke Optik und macht selbst vor kannibalistischen Badewannen nicht Halt.
    Zitat Lylian: "Cannibalistic bathtubs would only make sense, if they ate their own kind..."

    Irgendwo zwischen Adventure und Jump´n´Run angesiedelt, trumpft Lylian mit einem famosen Setting und einem wunderbar eigenwilligem Grafikstil auf.
    Der Soundtrack fügt sich nahtlos ins Geschehen ein und paßt wie die Faust aufs Auge.
    Gameplay-technisch kann Lylian zwar keine neuen Akzente setzen, aber der Ideenreichtum der Entwickler ist vorbildlich und das mittelmäßige Kampfsystem hat mich nicht wirklich gestört.
    Trotz der recht kurzen Spielzeit ist Lylian jeden Cent wert.
    "Lylian" macht nicht nur Spaß, sondern ist ein echtes Kunstwerk!
    MUMOMANIA - Musik, Filme und so weiter...

    http://mumomania.blog.de/
Lädt...
X