Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weltraum-Simulationen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weltraum-Simulationen

    Hallo Leute, ich bin derzeit auf der Suche nach aktuellen Weltraum-Spielen.

    Spiele gerade DarkStar One, was etwas simpel gehalten ist, mir prinzipiell sehr gut gefällt. Nun hab ich ein bisschen recherchiert und habe herausgefunden, dass 2 Spiele (Black Prophecy und Jumpgate Evolution) in der Entwicklung sind, aber das schon seit Jahren.

    Eve Online hab ich mal angespielt, mochte aber das Fehlen der direkten Kontrolle über das Schiff nicht. Die X-Reihe scheint sehr schwer zugänglich zu sein und außerdem auch verbuggt.

    Nun meine Frage: Was gibts denn noch für schöne Weltraum-Spiele, in denen ich ein eigenes Schiff fliege, eventuell Handel treiben kann, Weltraumgefechte führe usw?

    Vor Freelancer schrecke ich erstmal zurück, das ist doch schon etwas älter. Was gibts denn da noch?
    Die Sprache der Toten lernen.
    Die Sprache der Lebenden lernen.
    Die Sphärenmusik hören.
    den ersten Schritt tun...

  • #2
    Vor Freelancer schreckst Du ab, aber spielst gerade Darkstar One??

    Ich würd' Dir mal nahe legen, Dich erstmal an Freelancer auszuprobieren. Denn FL ist in diesem Segment seit Jahren bereits fest etabliert, egal obs nun schon älter ist oder nicht.

    Vorallem widersprichst Du Dich mit der Aussage:
    Zitat von HolyMike33
    für schöne Weltraum-Spiele, in denen ich ein eigenes Schiff fliege, eventuell Handel treiben kann, Weltraumgefechte führe usw.
    Und sagst gleich direkt dadrunter im selben Atemzug
    Zitat von HolyMike33
    Vor Freelancer schrecke ich erstmal zurück...
    LOL...dabei ist FL genau DAS Game, was all diese Dinge eben perfekt anbietet.

    Ansonsten gibts noch die X-Reihe, FreeSpace, usw.

    Aber
    "So freue dich, Jüngling, in deiner Jugend...". (Kap. 11, Salomo)

    Kommentar


    • #3
      X-Reihe ist nicht wirklich verbuggt. Schwerer zugängig als Darkstar One sicher, aber auch nicht so schwer wenn du sogar schon Eve gespielt hat.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von HolyMike33 Beitrag anzeigen
        (Black Prophecy und Jumpgate Evolution) in der Entwicklung sind, aber das schon seit Jahren.
        Black Prophecy wird wohl dieses Jahr starten, auf der Gamescom letztes Jahr habe ich es gespielt (und es war göttlich )

        Die X-Reihe scheint sehr schwer zugänglich zu sein und außerdem auch verbuggt.
        Schwer zugänglich: Ja.
        Verbuggt? Bitte Beispiele nennen! Die meisten Bugs gingen bisher eher auf ein falsches bedienen des Spiels zurück, siehe Punkt 1.

        Nun meine Frage: Was gibts denn noch für schöne Weltraum-Spiele, in denen ich ein eigenes Schiff fliege, eventuell Handel treiben kann, Weltraumgefechte führe usw?
        X und Freelancer sind hier die besten.

        Vor Freelancer schrecke ich erstmal zurück, das ist doch schon etwas älter. Was gibts denn da noch?
        Aber die Grafik ist heute immernoch ansehnlich. Es mag zwar etwas älter sein, aber gerade durch den Multiplayermodus macht das Spiel RICHTIG Spaß.
        "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

        Kommentar


        • #5
          wegen Bugs in X3, da hatte ich mal eine Rezension auf gamestar.de gelesen und auch Berichte bei Amazon, dass durch komische Programmierung Automatisierungsabläufe vor den Baum gehen und solche Sachen.

          Hab halt den Eindruck bekommen, dass es da einige Sachen gibt, die einem das Spiel madig sauer machen können. Das Review gibts hier X3: Terran Conflict (PC) im Test bei GameStar.de

          Freelancer ist eben schon so alt :P Aber wenn ihr sagt, es ist immer noch gut, probier ichs mal aus.

          Und auf Black Prophecy freu ich mich total... Aber genau wie bei Jumpgate Evolution wird der Release schon lange versprochen und kommt trotzdem nicht.
          Die Sprache der Toten lernen.
          Die Sprache der Lebenden lernen.
          Die Sphärenmusik hören.
          den ersten Schritt tun...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von HolyMike33 Beitrag anzeigen
            wegen Bugs in X3, da hatte ich mal eine Rezension auf gamestar.de gelesen und auch Berichte bei Amazon, dass durch komische Programmierung Automatisierungsabläufe vor den Baum gehen und solche Sachen.
            Das ist X³ TerranConflict, welches ich bisher noch nicht gespielt habe. X³ Reunion kann ich aber definitiv empfehlen!
            Nebenbei sollte wohl mit den neuen Patches (2.x) das meiste behoben sein, die Rezension ist also nicht mehr wirklich aktuell.

            Und auf Black Prophecy freu ich mich total... Aber genau wie bei Jumpgate Evolution wird der Release schon lange versprochen und kommt trotzdem nicht.
            Ich meine auf der HP von Black Prophecy gelesen zu haben, dass demnächst die Beta kommt, während sie zum eigentlich Release-Termin noch geschwiegen haben.
            "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

            Kommentar


            • #7
              Also Reunion. Na mal sehen ob ich das Spiel und ein Tutorial oder so irgendwo finde.

              Black Prophecy sollte eigentlich schon letztes Jahr released werden, aber sie haben's noch nicht mal zur Open Beta geschafft. Naja, ich hoffe weiter :P Jumpgate Evolution scheint nicht mehr viele Zukunftschancen zu haben
              Die Sprache der Toten lernen.
              Die Sprache der Lebenden lernen.
              Die Sphärenmusik hören.
              den ersten Schritt tun...

              Kommentar


              • #8
                Zitat von HolyMike33 Beitrag anzeigen
                Vor Freelancer schrecke ich erstmal zurück, das ist doch schon etwas älter. Was gibts denn da noch?
                Als Retro Gamer geht mir bei so einem Satz die Hutschnur hoch.
                Gerade Freelancer ist so ziemlich das Spiel auf dem Sektor und ich kann nicht verstehen wie man da rummäckeln kann.
                Freelancer hat eine Klasse Grafik und ein tolles Gameplay.
                Währe es Wing Commander 1 auf dem Amiga würde ich es mir noch gefallen lassen, aber was gibt es daran auszusetzen?
                YouTube - Freelancer Gameplay

                Ich bin selbst ein Fan von Weltraumspielen aber mal ehrlich die guten Tage des Genres scheinen schon längst vorbei zu sein.
                Die Besten Spiele auf dem Sektor sind nunmal schon ein paar Jährchen alt.
                Ego Shooter und draufbashspiele sind da mehr in (leider) und wenn du vor älteren Titeln zurückschreckst wirst du ausser der X3 nicht viel finden fürchte ich.
                www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HolyMike33 Beitrag anzeigen
                  Also Reunion. Na mal sehen ob ich das Spiel und ein Tutorial oder so irgendwo finde.
                  Wofür? Das Spiel hat eine sehr intuitive Steuerung und wenn du einmal einen funktionierenden Komplex hast, geht die GKS Produktion sehr schnell von statten. Ich bin schon gespannt auf Terran Conflict...

                  Black Prophecy sollte eigentlich schon letztes Jahr released werden, aber sie haben's noch nicht mal zur Open Beta geschafft. Naja, ich hoffe weiter :P Jumpgate Evolution scheint nicht mehr viele Zukunftschancen zu haben
                  Wo steht, dass es letztes Jahr released werden sollte? Auf der Gamescom war diesbezüglich nichts zu hören, aber das Gameplay war flüssig und ausgereift. Auch auf der Homepage steht, dass noch kein Release-Termin bekannt ist und man an der Beta arbeitet.
                  Man sollte die Spieleschmieden nicht so hetzen, sonst kommen nur halbgare Spiele wie Crysis Warhead raus (EA, das verzeihe ich euch nie!)
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar


                  • #10
                    Hier » Black Prophecy – Online Science Fiction Game soll 2008 erscheinen » News » ploynt.de steht zum Beispiel, dass es schon 2008 erscheinen sollte, hier Black Prophecy - Entwicklertagebuch zur Netzwerkphysik und GDC-Vorschau ‹ News ‹ Games ‹ OnlineWelten steht was von 4. Quartal 2010.

                    Die sollen sich ihre Zeit nehmen, aber leere Versprechungen sind nicht schön.
                    Die Sprache der Toten lernen.
                    Die Sprache der Lebenden lernen.
                    Die Sphärenmusik hören.
                    den ersten Schritt tun...

                    Kommentar


                    • #11
                      Mit Jumpgate Evolution sollte es vorerst gewesen sein.

                      Jumpgate Evolution – Codemasters verklagt Netdevil auf 1,3 Millionen US-Dollar
                      Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                      Kommentar


                      • #12
                        Dassis dann natürlich blöd. hat jemand von euch Erfahrungen mit Star Trek Online?
                        Die Sprache der Toten lernen.
                        Die Sprache der Lebenden lernen.
                        Die Sphärenmusik hören.
                        den ersten Schritt tun...

                        Kommentar


                        • #13
                          Mhh ...jaa..bin nicht al zu begeistert daon. dt. Übersetzung existiert gar nicht / ist Katastrophal obwohl das Spiel auf Deutsch vertrieben wird. Ausserdem hat das Spiel neben monatlichen gebühren noch ein Cash Shop wo man zusätzliche Inhalte kaufen kann. Manch einem kann's passen aber ich finde entweder Monatlich Zahlen oder Cash Shop, oder dafür weniger Monatliche gebühren usw aber nicht 15€ mntl.
                          Bodemkampf ist mehr ein Krampf, dafür machen die Gefechte im Weltraum Spaß. Obwohl am anfang mehr PvP Inhalt versprochen wurde ist es im Endeffekt sogar weniger geworden - da eine seid Release verbuggte Map entfernt wurde auf Grund der Unfähigkeit diese zu reparieren.


                          Aber teste es halt selber. Aber ich waren dich, mach keinen Klingonen, deren Content ist billiger Abklatsch der Föderation.
                          Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X