Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Sins of a Solar Empire" Lektion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Sins of a Solar Empire" Lektion

    Moinsen,
    Spiele zur Zeit tierisch gerne "Sins of a Solar Empire". Ich merke aber zur Zeit, dass es mir ein wenig an guter Flottenlogistik und Strukturierung fehlt. Ich habe Teilweise einfach Probleme bei zwei-Fronten-Kriegen, bei denen ich immer das Gefühl habe, das die jeweiligen Flotten jeweils nicht stark genug sind um beide Fronten zu halten, bzw. auch Offensiv zu agieren.
    Hinzu kommt noch, dass ja gerne auch mal zwei Routen parallel laufen und ich daher meine Flotten nochmal aufteilen muss, damit der Feind nicht über die jeweils andere Route meinen gerade eroberten Planeten angreift.

    Kann mir vielleicht einer eine kurze Taktiklektion über diese Problemantik geben? Wie ich meine Flotten am besten strukturiere und organisiere? Spiele hauptsächlich Advent. Wäre am besten, wenn es die deuschen Begriffe sind, da meine Version Deusch ist und mein Englisch, sagen wir mal "ausbaufähig" ist .

    Danke im voraus.

    mfg
    Epibata
    "Enterkommando bereitmachen, Durchbruch des Entertopedos in T-5,...4,...3,...,2...1, lasst die Hölle auf sie los!"
    +++Leutnant Cinius Dragnis, 13. Marineeinheit der Stratokratie von Titan+++

  • #2
    2-Fronten-Kriege? Das ist in SoaSE ja noch garnix

    Sattle mal für den Anfang entweder auf TEC oder Vasari um, Advent ist sehr schwierig effektiv zu spielen.

    Der Vorteil der TEC ist, dass sie sehr schnell Schiffe bauen können und daher Verluste sehr schnell ausgleichen. Die Vasari hingegen können ihre Schiffe mithilfe des Sikaranta Trägers replizieren und zusätzliche Bombergeschwader loslassen, wobei die TEC mit ihrem Träger noch Raketenabschussrampen platzieren kann.

    Generell würde ich am Anfang Flugzeugträger holen. Zum einen kannst du damit feindliche Jäger effektiv bekämpfen und zum anderen können die aus großer Entfernung operieren, ohne selber Schaden zu erleiden.

    Dann würde ich an deiner Stelle meine Planeten mit den Verteidigungsgeschützen und den Reparaturplattformen schützen. Die Plattformen bitte so, dass die Geschütze innerhalb des Radius liegen. Wenn du Entrenchment und/oder Diplomacy hast, würde ich noch eine Raumstation daneben stellen, welche ausgebaut eine unheimliche Feuerkraft besitzt.


    Auf jeden Fall würde ich nicht versuchen, anfangs über feindlichen Raum zu expandieren. Erst baut man seine Planeten auf und schützt diese mit den eigenen Flotten, dann geht man zum Angriff über, ansonsten ist ein Mehr-Fronten-Krieg unmöglich zu führen. Wichtig ist hier, dass man beachten sollte, dass es bestimmte Schlüssel-Planeten gibt, mit dessen Eroberung man entweder Zugang zum feindlichen Territorium hat und/oder das eigene mit nur einem Planeten sichert. Kommt aber auch ganz auf die Karte an.
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

    Kommentar


    • #3
      2-Fronten-Kriege? Das ist in SoaSE ja noch garnix
      Jap, weiß ich. Ich versuch nur, dass es nicht so schnell zu viel wird, es sei den, ich bin der Angreifer.

      Bei mir ist es halt gerne mal, das ich nicht so genau weiß, wann ich welche Schiffe am besten baue, um den Gegner die Stirn zu bieten.
      In der Devensive geht es meist noch, mit einem Haufen von Bombergeschwadern ist das schon malchmal Lustig, aber das mit den Geschützbatterien und Reperaturplattformen werd ich auchmal ausprobieren.

      Aber offensiv fehlt es mir häufig einfach ein wenig an Struktur. Bei den Advent ist das Häufig so gelaufen, dass ich zu anfang Flotten hatte die aus 50 Adventgardisten und 5 Icanus-Wächtern, sowie dem Großkampfschiff mit Verwirrung und Vergeltung (Name entfallen) und zwei Träger. Sovern die Rohstoffe da sind wird diese Flotte noch aufgestockt um je 10 Gardistenschiffe und ein Icanus-Wächter. Bei 100 schiffen wird ide Flotte geteilt, sollte es möglich sein und im weiteren Verlauf des Spiels durch Erleuchter- und Drohnencontroller-schiffen, sowie weiteren Großkampfschiffen der beiden Klassen.
      Allerdings bin ich mit dieser Organisation nicht so ganz zufrieden, da ich doch ihrgendwann Probleme bekomme.
      "Enterkommando bereitmachen, Durchbruch des Entertopedos in T-5,...4,...3,...,2...1, lasst die Hölle auf sie los!"
      +++Leutnant Cinius Dragnis, 13. Marineeinheit der Stratokratie von Titan+++

      Kommentar


      • #4
        Also das Kanonenfutter verwende ich nur in der Anfangsphase. Die meisten Fregatten haben schnell ausgedient und eignen sich maximal noch zur Sektorverteidigung, lieber führe ich damit einen Selbstmord-Scheinangriff durch, um von meiner großen Streitmacht aus GKS + Kreuzer abzulenken. Danach werden diese bis auf die Aufklärer und Kolonialschiffe nicht weiter gebaut.

        Wichtig ist u. a., dass man die Fähigkeiten der kleineren Schiffe auch erforscht, damit deren Wirkungsgrad erhöht wird. Auch eine nette Taktik ist, im Feindesland - wenn möglich, während diese noch verbündet mit einem sind - Raumstationen aufzubauen. Ein paar werden zwar zerstört, lockern die feindlichen Verbände allerdings mit Garantie auf
        Hier haben die Vasari durch die Fähigkeit, in feindlichem Territorium schneller zu bauen, einen klaren Vorteil.

        Spielst du mit Piraten? Manchmal lohnt es sich eher, hier Credits auszugeben (die Stärke des Angriffes steigt mit dem Kopfgeld), als diese in die eigene Streitmacht auszugeben. Der Kampfwert eines 3000 Credit Angriffes übersteigt den Kampfwert eines Level 1 GKS. Problematisch wird es nur, wenn der Gegner hier mitbietet (in einem MP Gefecht kam mal ein Kopfgeld von ~1.750.000 Credits auf mich). Zum Glück gibt es ein Maximum, wie viele Schiffe insgesamt kommen!
        "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

        Kommentar


        • #5
          Ich würde gerne die Leiche hier schänden, darf ich?

          Schon passiert

          Mir geht es um die Advent:

          Da ich sonst nur Vasari spiele, diese aber im MP oft nicht erwünscht sind wegen Ruf der Armada (was ich nie benutze weil zu teuer und nicht effektiv genug), seh ich mich gezwungen auf ein anderes Volk umzusteigen. Die Tec hab ich noch nie gespielt, nur als Gegner nehme ich die immer, ich mag in solchen spielen Menschen einfach nicht

          Bei den Vasari ist es mit den Rohstoffen ganz einfach: Einmal forschen und schon schlägt man Metall und Kristall mit einer Klappe, bei den Advent hat man aber zwei Forschungszweige für die Rohstoffe und den dritten für den Handel und die Rohstoffe. Die Advent Handelsposten haben neben ihrer normalen Funktion noch den Ressourcenfokus, bedeutet das, dass ich immer zwei von den Dingern bauen muss um an Geld (Handelsposten) und Rohstoffe (Raffinerie) zu kommen? Ich bekommen aber selbst mit eingeschaltetem Ressourcenfokus keine Einblendung wie viel Rohstoffe ich mehr kriege, deswegen kann ich auch nicht vergleichen!? Da die Handelsposten keine Schiffe zu angrenzenden Asterioiden schicken, wäre es logisch, dass die Teile ineffizienter als die der TEC und der Vasari sind, aber um wie viel und funktionieren die eigentlich überhaupt?? Wenn ja, zwei bauen oder nicht?

          Kleine Zusatzfrage: Lohnt es (auch bei den anderen Völkern), mehrere Handelsposten/Raffinerien zu bauen? War bis jetzt zu doof das zu testen, immer wieder vergessen

          Vidar
          "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

          Kommentar


          • #6
            Das Umschalten auf den Ressourcenfokus erhöht die Extraktionsrate der Minen und wird deshalb auch nicht angezeigt. Die lohnt aber nur auf Planeten mit vielen Minen (3-4) da drunter ist es besser auf Handel zu setzen und dann am Schwarmarkt zu kaufen wenn die Preise günstig sind, dann aber gleich in großen Massen.

            Mehr Handelsposten, Raffinerien, und Kulturcenter bringen auf jedenfall mehr. (dopplet soviel Handelsposten bringen doppelt soviel Umsatz, bei den Raffinerien ist es das selbe. Beim Kulturcenter weiß ich nicht ob die Steigerung die selbe ist, aber vorhanden ist sie auch hier. Der Adventressourcenfokus bringt glaub ich nicht soviel wie die Raffinerien, man hat aber den Vorteil das wenn man dringend Ressourcen braucht man einfach den Fokus wechseln kann und so flexibler ist.
            Die zukunft begann gestern.

            Lichterstaub - Ein Universum entsteht

            Kommentar


            • #7
              Mod Problem(e)

              Danke für die Antwort, auch wenn es etwas spät kommt

              Hab gleich die nächste Frage:

              Ich habe endlich einen Link zu einer funktionierenden Version von "7 deadly Sins", der wohl umfangreichsten Mod zu Sins of a Solar Empire entdeckt. Habe die Mod installiert, natürlich ohne Sins zu patchen (scheiß Impulse, immer die neueste Version) und sie startet ganz normal. Schon sehr cool das, ansonsten ist mir das Spiel sofort abgeschmiert

              Habe wie ich gelesen habe die Einstellungen der Grafik auf "Hoch" anstatt auf "Höchste" gestellt und zur Sicherheit die Piraten ausgemacht.

              Problem 1:
              Ich habe überall, bei jedem Schiff und überhaupt "String not found" anstatt irgendwelcher Namen, kann also bei den Schiffen z.B. nur nach Stärke der Waffen, Hülle etc, entscheiden.
              Sollte zu lösen sein, auf Englisch mal installieren oder irgendwelche German.txt löschen? Hab da dunkel was in Erinnerung.

              Problem 2:
              Nach 5 Minuten und den ersten par gebauten Schiffchen ist mir das Spiel mit dem üblichen Minidump abgeschmiert Ich weiß nicht warum, unerklärlich.
              Konnte noch nicht testen ob es reproduzierbar war, hatte nicht gespeichert.
              Hatte mal, dass mir eine Mod wegen zoomen auf Großkampfschiffe abgestürzt ist, kann es hier allerdings nicht sein, hatte (glaube ich bei lauter String not found) nur Fregatten.
              Wäre schön wenn Problem 1 Problem 2 gleich mit lösen würde, aber das bezweifle ich.
              Wenn jemand eine Lösung hat bitte teilt sie mir und dem allgemeinen Internet mit, habe per google nämlich auch nach ewiger Suche nix gefunden außer dem oben.

              Vidar
              "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

              Kommentar


              • #8
                Ich habe endlich einen Link zu einer funktionierenden Version von "7 deadly Sins", der wohl umfangreichsten Mod zu Sins of a Solar Empire entdeckt.
                Kennst wohl Future Wars nicht.
                www.planet-scifi.eu
                Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                Besucht meine Buchrezensionen:
                http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                Kommentar


                • #9
                  Das ist meine Libelingsmod, die gehört in den Star Trek bereich und da habe ich auch schon ausführlich mitdiskutiert.
                  Future Wars ist damit nicht mal ansatzweise vergleichbar, völlig andere Dimension

                  Jemand noch eine Antwort außer Spam?
                  "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                    Kennst wohl Future Wars nicht.
                    War das nicht die ST-Mod mit der absurdesten Story aller zeiten, das Plötzlich die Ferngie zum Maquis gehören und solcher Nonsense?


                    @Vidar
                    Ich habe den Mod selber nicht gespielt, hatte früher allerdings mal ein ähnliches Problem mit dem ungemoddeten Sins. Auf der suche nach einer Lösung fand ich dann Raus, das Sins wohl ganz gerne mal abschmiert, wenn der Arbeistspeicher ausgelasstet ist, weil das Programm technisch nur sehr wenig RAM nutzen kann, 2 GB oder so.

                    Es gibt dafür eine separate Mod ... irgedwas mit "Optimization project" oder so, aber den genauen Namen weiß ich leider nicht mehr ... die verkürzt Ladezeiten, verbessert die Speichernutzeung und und und.
                    Vieleicht würde dir der weiter helfen, falls der mit 7Sins kompatibel ist.
                    Was ist Ironie?
                    Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
                    endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

                    Kommentar


                    • #11
                      Danke für den Hinweis, werde mal danach suchen

                      Jetzt müsste mir nur noch jemand erklären wie ich

                      a) Entweder 2 Mods gleichzeitig lade

                      oder

                      b) Diesen optimierungsmod als "Standart" im Hintergrund laufen lasse, wer den BUG-Mod für Civ IV kennt weiß was ich meine.

                      Vidar

                      @Star Trek Mod: Die Entwickler haben eben keine teure Star Trek Lizenz und das was sie aus Star Trek gemacht haben in der Mod ist das genialste was überhaupt geht. Warum sollten die Ferengi nicht zum Marquis gehören? Verschlagen genug sind sie alle Mal Es gab in Star Trek so viele verschiedene Möglichkeiten und Zeitlinien, die Bajoraner haben (auch zum Maquis gehörend) die stärkste Großkampfschiffklasse und warum auch nicht?
                      Aus Bajor hätte eine Großmacht werden können wenn nicht die Cardis dazwischengefunkt hätten
                      "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                      Kommentar


                      • #12
                        Du müsstest einfach über das Mod menü beide Mods einschalten können.

                        Wenn das nicht geht, sind die Mods nicht miteinander Kompatibel.


                        @Ferengie
                        Wenn der Maquis als Söldner für die Ferengie arbeiten würde, hätte ich damit kein Problem. Aber das sich eine ganze Zivilisation von Kapitalisten einer vieleicht paar Tausend köpfigen, millitärischen Wiederstandsgruppe unterordnet, die noch dazu in einem komplett anderen Teil des Weltraums operiert finde ich schon sehr abwegig.

                        Aber das ist nur meine Ansicht.
                        Was ist Ironie?
                        Nachdem Kirks Leben 30 Jahre lang bestimmt wurde von "Captain auf der Brücke"
                        endete es schließlich mit einer Brücke auf dem Captain.

                        Kommentar


                        • #13
                          Das mit dem String not Found ist eigentlich leicht zu lösen. Ich gehe mal davon aus, dass du die Deutsche Sins Version hast.
                          Du gehst in deinen Mod Ordner und benennst dort die English.str in German.str um. Dann sollten die Namen und Beschreibungen drin sein.
                          Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Großvater, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer im Wagen. - Will Shriner

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Schlachti Beitrag anzeigen
                            Das mit dem String not Found ist eigentlich leicht zu lösen. Ich gehe mal davon aus, dass du die Deutsche Sins Version hast.
                            Du gehst in deinen Mod Ordner und benennst dort die English.str in German.str um. Dann sollten die Namen und Beschreibungen drin sein.
                            Nur blöd das es nur eine English.str gibt und die einen netten Minidump auslöst wenn man sie in German.str umbenennt
                            "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                            Kommentar


                            • #15
                              Dann kopiere es und bennen es um dasein müssen beide sonst geilt sich Sins auf. ^^

                              @Andy Nur gut das manches sich mit der Zeit ändert. Wie du das deutest mal sehen. ^^

                              @Larkis Freue mich schon aufs WE. Wird hoffentlich fruchtbar sein. ^^
                              Die zukunft begann gestern.

                              Lichterstaub - Ein Universum entsteht

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X