Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Guild Wars 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Guild Wars 2

    So, es gibt zwar im Gamers.de Bereich schon einen Beitrag über GW2, aber ich denke im Gaming-Bereich sollte es auf jeden Fall auch einen geben.

    Heute ist ja der Headstart bzw. am Dienstag der echte Start. Wer von euch wird es sich holen (kostet ja immerhin keine monatlichen Gebühren). Also ich erwarte mir vom Titel sehr viel und ich hoffe, dass es nicht nur MMO-Einheitsbrei sein wird. Aber ich denke Arenanet wird hoffentlich gute Arbeit geleistet haben u. spätestens am Dienstag werde ich wohl spätestens reinschauen. Bin übrigens Guild Wars Spieler der ersten Stunde, sprich habe den ersten Teil auch sehr lange gespielt. Hoffe dass der 2. Teil auch so viel Spaß machen wird.
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

  • #2
    Ich habe mich überzeugen lassen es mir zu holen und dürfte ab heute spielen...fragt sich nur ob die Server schon wieder da sind, die sind nämlich um 6:10 Uhr abgeraucht
    Ich freue mich auch schon auf das Spiel, konnte immerhin noch 3 Stresstests mitmachen und habe ein paar Leute bei uns die es auch spielen werden

    Vidar
    "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

    Kommentar


    • #3
      Ich hab ca. von 9 bis um 14 Uhr gespielt, danach war auch ich rausgeflogen, wie wohl unzählige weitere Spieler.

      An und für sich waren die letzten Änderungen Gold wert.

      Kleine Empfehlung: Taucht mal vor Löwenstein - einfach großartige Unterwasserwelt, so muss ein Spiel gebaut sein! Abgesehen davon, dass Löwenstein eh episch ist
      "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

      Kommentar


      • #4
        Ich hole es mir gegen Ende der kommenden Woche. Hab schon auf dem Account meiner Freundin ein wenig bei den Betas gezockt, und ohnehin jahrelang GW1. Da ist GW2 für mich Pflicht.

        Vorher habe ich leider noch keine Zeit, aber Vorfreude ist ja auch schön...

        Und es hat den Vorteil, dass ich die gröbsten anfänglichen Probleme - die ja eh immer kommen und gestern auch schon auftraten - wohl dadurch überspringen werde.

        Kommentar


        • #5
          Ich glaube, dass ich noch ein bisschen warten werde (ca. 2 Wochen), bis sich der GANZ große Ansturm ein wenig gelegt hat und dann tauche ich auch mit ein.
          Ab dann habe ich dann sowieso mehr Zeit. ^^

          Ich bin auch jahrelanger GW1-Spieler.

          "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

          Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

          Kommentar


          • #6
            Ich habe auch mehr oder weniger zufällig mir noch am Samstag das Vorverkaufspaket gekauft und konnte dann nach Clientdownload gestern auch wirklich schon den ganzen Tag spielen.

            Der Ersteindruck ist auf jeden Fall positiv, auch wenn ich persönlich bisher nicht den "heiligen Gral" oder die Hoffnung für das MMO Gerne sehe, zu dem das Spiel in den letzten Monaten hochstilisiert wurde. Mal ein paar kurze Statements zu einigen Kernfeatures, die man am Anfang so erleben kann:

            1. Persönliche Geschichte:
            Die persönliche Geschichte entwickelt sich halt entlang der gewählten Rasse und dan zu anfang zu beantwortenden Multiple Choice Fragen. Ist recht nett erzählt und schon mehr als wie WoW und Co. bieten, aber am Ende sind es doch vor allem Standbild-Dialoge. Aktuell ist außerdem schwer einschätzbar, ob die Storyquests bei gleicher Rassenwahl und anderen Antworten total anders verläufen. Würde ich vergleichen wollen ist hier SW: TOR denn doch klar besser. Es ist eine nette Option, aber gefesselt wurde ich von der Geschichte der Menschen anfangs eher nicht. Atmosphärisch ist sie aber schon, keine Frage.

            2. Eventsystem statt Quests:
            Das funktioniert sehr gut. Ständig ist was los. Allerdings bin ich von Warhammer Online vorgeschädigt. Aktuell sind die Events sehr gut besucht und es macht eine menge Spaß. Die Frage bleibt aber, wie es aussieht, wenn der Großteil der Spieler weitergelevelt ist und ob man die Aufgaben im schlimmsten Fall auch alleine meistern kann. Wenn die Gegnerstärke dynamisch angepasst wird, könnte das ein Modell für die Zukunft sein.

            3. Klassensystem:
            Ich habe hier nichts auszusetzen, bisher gefällt mir das dynamische Kampfsystem sehr gut. Ebenso, dass man wie gehabt immer nur eine bestimmte Anzahl an Skills aktiv halten kann. Einzig der Wegefall der Mischklassen aus Guild Wars ist schade.

            4. PVP und Instanzen:
            Habe ich noch nicht ausprobiert.

            5. Grafik:
            Ist zeitgemäß, allerdings habe ich jetzt keinen so großen Sprung zum ersten Guild Wars gesehen. Dafür laufen die Kämpfe auch bei vielen Spielern sehr rund. Das grafisch schönste MMO bisher bleibt wohl Age of Conan...


            Als kurzes Fazit kann ich sagen, dass Guild War 2 ein sehr gutes MMO geworden ist. Der Start verlief ja bisher vergleichsweise rund und ich denke, dass ich noch eine lange Zeit in Tyria verbringen werde. Aber ich bin aktuell auch der Meinung, dass sich GW II nicht an die Spitze der MMOs wird setzen können. Als angepeilte Wertung der Magazine würde ich zwischen 87-89 Prozent ansetzen. 90 oder mehr würde mich zumindest aktuell überraschen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
              3. Klassensystem:
              Ich habe hier nichts auszusetzen, bisher gefällt mir das dynamische Kampfsystem sehr gut. Ebenso, dass man wie gehabt immer nur eine bestimmte Anzahl an Skills aktiv halten kann. Einzig der Wegefall der Mischklassen aus Guild Wars ist schade.
              Keine Sekundärklassen mehr? (schade, da hatte man mehr Möglichkeiten für Farmbuilds^^)
              Und ist es wieder auf 8 Skills beschränkt?


              Steht das Spiel denn schon in den Läden (oder erst ab morgen)? Dann mach ich vielleicht doch noch nen Abstecher in einen Elektronikfachmarkt meiner Wahl. Zumindest mal nen Toon erstellen. Und Namen sichern. ^^

              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
                Keine Sekundärklassen mehr? (schade, da hatte man mehr Möglichkeiten für Farmbuilds^^)
                Und ist es wieder auf 8 Skills beschränkt?
                Es gibt zu Anfang 7 Slots, davon sind immer 5 von der aktuell angelegten Waffenkombination abhängig.In der Levelphase kann man nochmals 3 Slots freispielen. Außerdem gibt es ein paar spezielle Gruppenfunktionen der Heilskills

                Steht das Spiel denn schon in den Läden (oder erst ab morgen)? Dann mach ich vielleicht doch noch nen Abstecher in einen Elektronikfachmarkt meiner Wahl. Zumindest mal nen Toon erstellen. Und Namen sichern.
                Wenn man das SPiel direkt bei Arenanet kauft, konnte man schon vorzeitig rein. Im Landen ist es erst am Mittwoch.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                  Es gibt zu Anfang 7 Slots, davon sind immer 5 von der aktuell angelegten Waffenkombination abhängig.In der Levelphase kann man nochmals 3 Slots freispielen. Außerdem gibt es ein paar spezielle Gruppenfunktionen der Heilskills
                  Okay, das muss man wohl mal live gesehen haben, um sich eine Meinung zu bilden.
                  Wenn man das SPiel direkt bei Arenanet kauft, konnte man schon vorzeitig rein. Im Landen ist es erst am Mittwoch.
                  Ah, ok. Dann kann ich mir das ja heute sparen.
                  Danke für die Info.

                  "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                  Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                    Aktuell ist außerdem schwer einschätzbar, ob die Storyquests bei gleicher Rassenwahl und anderen Antworten total anders verläufen.
                    Tut es. Bei den Norn ist z. B. das Ereignis, dass man für den letzten Bierrat wählt, ausschlaggebend für die komplette Questreihe.


                    Interessant werden wohl vor allem die Drachenkämpfe (um die das Spiel ja durchaus auch gestrickt ist), die Dungeons (erst ab Level 30 betretbar, das kriegt man aber innerhalb einer Woche mehr als locker hin, selbst als Gelegenheitsspieler) und das World-vs-World. Auch dass Gilden jetzt viel mehr Optionen haben, werte ich bisher positiv.

                    Dazu kommt hinzu, dass man nichtmal großartig Gegnerhorden abschlachten muss, um XP zu erhalten. Durch das Erkunden der Städte kriegt man jeweils ~ 1 Level dazu (XP erhält man prozentual hier prozentual, genauso wie bei den Berufen)


                    @ArwenEvenstar:
                    Jaein.
                    Du hast kein 08/15 Build, aber auch nicht so gewaltig viele Kombinationsmöglichkeiten. Als Elementarmagier zum Beispiel habe ich Zugriff auf folgende Waffen: Stab, Zepter, Fokus, Dolch (Haupt- und Begleithand), dazu kommt noch für den Unterwasserkampf Dreizack.
                    Die Fähigkeiten, die du benutzen kannst, hängen direkt von den gewählten Waffen ab (zumindest die ersten 5). Fähigkeit 6 ist immer eine Heil-Fähigkeit, hier kann man mit der Zeit Alternativen Freischalten, je nachdem, was bei den gerade gewählten Waffen mehr Sinn macht, genauso wie bei den Slots 7, 8, 9 und 10 (Elite).
                    Dabei kann man dann noch Eigenschaftspunkte verteilen, bei Elementarmagier wären die auf Feuer, Wasser, Luft, Erde und Arkan, wobei man hierfür erst Experten, bzw. Meister und Großmeister Eigenschaftsbücher erstehen muss (die aber auch nicht gewaltig überteuert sind, zumindest nicht das Expertenbuch und Preis/Leistungsmäßig eben unschlagbar).
                    Die Eigenschaften geben diverse Boni, zum Beispiel erhält man je Rang auf Feuer +10 Kraft (ist sowas wie Stärke, skaliert allerdings allgemein, d. h. theoretisch kann man jede Klasse auf Kraft spielen und es ist nicht sinnfrei) + 1% Zustandsdauer. Wenn man 5 Punkte in einer Reihe hat (zum Beispiel 5 auf Feuer), dann kriegt man eine bestimmte passive Eigenschaft, im Beispiel wäre das eine 20% Chance den Gegner automatisch in Brand zu setzen, wenn man angegriffen wird. Bei 10 kriegt man dann quasi den großen Bruder hiervon, bis zu 6 unterschiedliche passive Eigenschaften, die man dynamisch wechseln kann.

                    Wenn man sich erstmal damit beschäftigt, merkt man, dass es nicht gewaltig an Vielseitigkeit eingebüßt hat, auch wenn ich immernoch den Mischklassen hinterhertraure.
                    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                    Kommentar


                    • #11
                      @Amaranth:
                      Danke für die ausführliche Erklärung.
                      Klingt soweit nicht schlecht. Ich fand es bei GW immer gut, dass man nur eine begrenzte Anzahl von Skills dabei haben konnte. Das ist ja zum Glück geblieben.

                      Was mir so gar nicht gefällt, ist der Heilskill auf der 6. Sind das Selfheals oder Heals auf andere oder gar beides?

                      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                      Kommentar


                      • #12
                        Unterschiedlich: Der erste ist mMn immer ein Selbstheal, bei allen Klassen gleich außer beim Necro, der beschwört sich seinen Blutunhold der dann Leben vom Feind klaut
                        "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                          Unterschiedlich: Der erste ist mMn immer ein Selbstheal, bei allen Klassen gleich außer beim Necro, der beschwört sich seinen Blutunhold der dann Leben vom Feind klaut
                          Und der vom Nekro verspeist werden kann, um noch mehr Leben zu regenerieren


                          Ansonsten sind das großteils eher Selfheals, aber für AoE Heal gibt es noch mehr:
                          Ingenieure haben dementsprechende Türme, Elementarmagier, die sich auf Wassermagie spezialisieren, sind grausam gegenüber Gegnern, die versuchen, sich irgendwie schnell zu bewegen und haben starke AoE Heals mit dabei (vor allem Geysir und Regen sind hier zu nennen) und Wächter sind die modernen KMöter in Gut.
                          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von ArwenEvenstar Beitrag anzeigen
                            Steht das Spiel denn schon in den Läden (oder erst ab morgen)? Dann mach ich vielleicht doch noch nen Abstecher in einen Elektronikfachmarkt meiner Wahl. Zumindest mal nen Toon erstellen. Und Namen sichern. ^^
                            Offizieller Verkaufsstart ist soweit ich weiß heute. Ich habe mir aber gestern schon in einem Laden die Standardversion geholt. Sie war zwar noch nicht ausgestellt, aber nach nochmaliger Nachfrage haben sie das Teil rausgerückt. Eine Vorverkaufsversion war hingegen schon gestern ausgestellt, die war allerdings um einiges teurer als die Standardversion.
                            So oder so, der Code war gestern u. heute in der Früh noch nicht freigeschaltet, sprich ich konnte nicht einloggen, aber das wird sich hoffentlich heute abend nach der Arbeit erledigen.
                            Ansonsten sei allen die eine schlechtere Internetverbindung haben schonmal eines gesagt. Ihr müsst noch einiges am Client nachladen, das kann je nach Internetverbindung eine Weile dauern. Von daher bin ich froh das ich den Kram gestern schon updaten konnte u. hoffentlich heute einloggen kann.
                            Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                            Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
                              2. Eventsystem statt Quests:
                              Die Frage bleibt aber, wie es aussieht, wenn der Großteil der Spieler weitergelevelt ist und ob man die Aufgaben im schlimmsten Fall auch alleine meistern kann. Wenn die Gegnerstärke dynamisch angepasst wird, könnte das ein Modell für die Zukunft sein.
                              Die Gegnerzahl wird dynamisch angepasst, das ist eine der Kernfunktionen des Spiels, würde ich sagen. Wenn wenig Spieler teilnehmen, sind also auch nur entsprechend weniger Gegner da.
                              Die Praxiserfahrung aus der Beta besagt: Das funktioniert grundsätzlich auch. Allerdings ist das Balancing was das angeht dann noch so eine Sache (die aber vermutlich auch noch verbessert wird). Sprich es gibt ein paar Events, die man alleine nur sehr schwer - wenn überhaupt - schafft, obwohl sie herunter skaliert wurden.

                              Teilweise ist das aber sicher auch Absicht, da einem ja auch ein wenig Herausforderung geboten werden soll. Wenn man alles ohne Probleme im Vorbeilaufen schafft, wäre das ja auch ziemlich langweilig.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X