Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aliens: Colonial Marines

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aliens: Colonial Marines

    Was lange wärt, wird endlich fertig.

    Sega und Gearbox Software bringen das Alien-Franchise in die Spielewelt zurück. Basierend auf den Ereignissen von James Camerons Aliens geht es zurück zu den Kolonialmarines, die einmal mehr gegen die Aliens im interstellaren Kampf antreten.
    Die Trailer lassen auf jeden Fall auf einen atmosphärischen Titel schließen:
    Exclusive Aliens: Colonial Marines Cinematic Trailer - YouTube
    Aliens: Colonial Marines Exclusive Alien Tension Trailer [HD] - YouTube

    Gestern kam die Meldung der USK herein, dass Aliens: Colonial Marines die 18er Plakette bekommen hat - ohne irgendwie geschnitten werden zu müssen:
    Aliens: Colonial Marines erscheint unzensiert (Schnittberichte.com)

    Die Erstauflage Limited Edition (Xbox 360/PS3: 60 €, PC: 50 €, Preis für Wii U-Version noch unbekannt) enthält vier Multiplayer-Charakterskins basierend auf Camerons Film (Apone, Drake, Hicks und Hudson), Ellen Ripleys zusammengebastelten Flammenwerfer und zusätzliche Anpassungsfähigkeiten für den eigenen Charakter im Multiplayer.

    Und dann gibt es da noch die Collector's Edition, die 100 € kosten wird.

    Dort enthalten u.a. eine Powerloader-Figur und ein nachempfundenes United Space Colonial Marines-Dossier mit Hintergrundinfos.
    Aliens: Colonial Marines: Collector's Edition vorgestellt ((360,PC,PS3))- 4Players

    Am 12.Februar 2013 geht es los.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Wurde das Game nich schon vor 10 Jahren mal angekündigt?
    Auf jeden Fall ist die Entwicklungsgeschichte Duke-Mässig.

    Wahrscheinlich wird die PC Version wieder so ein halbarschiger Console-Port wie AvP, welches bekanntlich auch von Sega kommt.

    Ich würde mir nicht zu viele Hoffnungen machen.
    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

    - Florance Ambrose

    Kommentar


    • #3
      Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
      Wahrscheinlich wird die PC Version wieder so ein halbarschiger Console-Port wie AvP, welches bekanntlich auch von Sega kommt.
      Hast du denn die PC-Version von Borderlands 2 mal gespielt? Ist auch von Gearbox Software und gilt gemeinhein als die beste Version des Spiels wegen hoher technischer Möglichkeiten und allen möglichen Optionen.

      Und Duke-mäßig? Würde nicht wundern. Auch Duken Nukem Forever wurde von Gearbox fertiggestellt.
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Borderlands hab ich nie gespielt. Die Beschreibung zündete bei mir kein Interesse.

        Meine Aussage gründet aus meiner Erfahrung mit dem letzten AvP Titel welcher unter der Schirmherrschaft von SEGA entstand.
        Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

        - Florance Ambrose

        Kommentar


        • #5
          Ich würde mir da keine Sorgen machen. Gearbox ist eigentlich bekannt dafür, dass sie nicht einfach nur ihre Konsolenspiele auf PC porten.

          Anders als Rebellion, die Macher von AvP 2010. Da ist die Firma, die Stardock verklagen wollte, weil sie ein Spiel namens "Sins of a Solar Empire: Rebellion" rausgebracht haben.
          Rebellion sues Stardock for its use of the word 'Rebellion' | Joystiq
          Außerdem haben sie Spiele wie das grottenschlechte Neverdead zu verantworten.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            Coole Sache!

            Das wird auf jeden Fall mal ausgeliehen und angespielt...

            Btw:
            Eigentlich ja schon ein echter Hammer; wie alt ist Alien 2? Dass da überhaupt noch was kommt als Spiel ist ja schon der Wahnsinn.
            Aber gut, mir solls recht sein!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
              Wurde das Game nich schon vor 10 Jahren mal angekündigt?
              Auf jeden Fall ist die Entwicklungsgeschichte Duke-Mässig.

              Wahrscheinlich wird die PC Version wieder so ein halbarschiger Console-Port wie AvP, welches bekanntlich auch von Sega kommt.

              Ich würde mir nicht zu viele Hoffnungen machen.

              Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
              Borderlands hab ich nie gespielt. Die Beschreibung zündete bei mir kein Interesse.

              Meine Aussage gründet aus meiner Erfahrung mit dem letzten AvP Titel welcher unter der Schirmherrschaft von SEGA entstand.

              Oh Mann, ich hasse es,wenn ich recht habe (auch wenn die negativen Kritiken dieses Mal weniger an der Portierung liegen).
              Irgendwie habe ich mich auf das Game gefreut, aber wenn sogar die "Fach"presse, die sonst dafür bekannt ist, jeden langweiligen Fliessbandtitel à la CoD in den Himmel zu loben, es schlechtredet....
              Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

              - Florance Ambrose

              Kommentar


              • #8
                Ja, leider ist A: CM ein absolut grauenvolles und hundsmiserables Spiel geworden.

                Das Problem ist wohl eindeutig bei Gearbox selbst zu suchen, die einen sehr großen Teil ihres Spiels an andere Entwickler abgegeben haben, um in Ruhe an Borderlands 2 arbeiten zu können. Das Spiel wurde dann halbfertig veröffentlicht, um Rechtsstreitigekeiten mit Sega aus dem Weg zu gehen.
                Was ich aber noch viel schlimmer finde: So grauenvoll die Story diesem Spiel auch ist...sie ist canon. Und das ist eine der größten Beleidigungen, die man Aliens eigentlich machen kann.
                To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                  So grauenvoll die Story diesem Spiel auch ist...sie ist canon. Und das ist eine der größten Beleidigungen, die man Aliens eigentlich machen kann.
                  Wie wird der "Canon" beim Alien-Franchise denn definiert?
                  Zählt da echt jedes AvP-Spiel und jedes Crossover-Comic mit rein?
                  Coming soon...
                  Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                  For we are the Concordat of the First Dawn.
                  And with our verdict, your destruction is begun.

                  Kommentar


                  • #10
                    Canon ist was der derz. Rechteinhaber wilkürlich als canon definiert.
                    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                    - Florance Ambrose

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
                      Canon ist was der derz. Rechteinhaber wilkürlich als canon definiert.
                      Richtig. Und Colonial Marines ist so offiziell abgesegnet worden von FOX.
                      Ändert trotzdem nichts daran, dass viele Leute es gerne vergessen machen möchten.
                      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
                        Canon ist was der derz. Rechteinhaber wilkürlich als canon definiert.
                        Man muss ja für den eigenen Headcanon nicht alles akzeptieren.
                        Rein aus Neugierde: was ist an der Story denn so schlimm? Ich kenne mich mit dem Spiel nicht wirklich aus, habe aber in vielen Tests gelesen, dass es nicht nur grottig ist, sondern eben auch eine grauenhafte Geschichte erzählt, die nicht mit Alien 2 zusammenpasst.
                        Coming soon...
                        Your reality was declared a blasphemy against the Spheres of Heaven.
                        For we are the Concordat of the First Dawn.
                        And with our verdict, your destruction is begun.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Space Marine Beitrag anzeigen
                          Rein aus Neugierde: was ist an der Story denn so schlimm?

                          Spoiler

                          Mal völlig abgesehen von den Freiheiten, die sich das Spiel für die Aliens selbst aufhebt, sind da zahlreiche Kontinuitätsfehler:
                          Hadley's Hope z.B., die Kolonie auf LV-426, wurde am Ende des Films von einer thermonuklearen Explosion zerstört und ist plötzlich wieder im gleichen Zustand wie zu Beginn von Aliens.
                          Oder Private Drake, einer der Marines aus dem Film, wurde überhaupt nicht getötet sondern lebte noch mehrere Wochen auf Hadley's Hope. Dumm nur: Wir sehen ihn sterben und auch seine fehlenden Lebenszeichen. Das Spiel erklärt dies damit, dass seine Marinesrüstung zerstört wurde und sie deswegen keine Lebenszeichen mehr übertrug.


                          Ach ja, und der größte Aufreger schlechthin bekommt einen Extra-Spoiler:

                          Spoiler
                          Cpl. Dwayne Hicks lebt.

                          Ja, ich habe auch keine Ahnung warum wir in Alien 3 seine Kältekammer mit einem eindeutig zerschmettertem Leichnam zu Gesicht bekommen, aber durch eine der fadenscheinigsten Erklärungen aller Zeiten haben sie seinen Tod rückgängig gemacht.


                          Die Plotlöcher in diesem Spiel sind so groß, dass sogar die Charaktere anfangen, sie einzeln hervorzuheben, nur um dann mit einem Handstreich mundtot gemacht zu werden.
                          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                          Kommentar


                          • #14
                            Lol.
                            Talk about a wallbanger.
                            Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                            - Florance Ambrose

                            Kommentar


                            • #15
                              Mal wieder ein tolles Review zu diesen ... "Machwerk":


                              Kann man nur froh sein, wenn man das Spiel nicht vorbestellt hat. Zu diesem Thema - auch mit Alien: CM als größten Aufhänger - noch ein lohnenswertes Video von Cynical Brit:
                              Should you preorder videogames?
                              Ich sag dazu nur: 100% agreement level.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X