Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Train Simulator - Wieviel Hertz braucht es denn?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Train Simulator - Wieviel Hertz braucht es denn?

    Tja, die Frage habe ich schon im Threadthema gestellt? Welche Systemvoraussetzungen braucht denn der "Train Simulator" von Microsoft? Ich will erst mal abwarten, bevor es mein PC nicht verkraftet. (233 MHz)

  • #2
    Hallo Capt. Bluefox!

    Unter http://www.simrail.de bzw http://www.loksimulatoren.de.vu gibt es ein Forum, vielleicht kann man Dir dort weiter helfen?
    "Lassen Sie uns sehen, was da draußen ist!"

    Kommentar


    • #3
      Also mit 233 Mhz kannst du es vergessen. Ich hab 500 Mhz und musste die Grafikoptionen etwas runterschalten, damit es nicht ruckelt.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Ich werde mir mal die Seiten von Spooky ansehen. Danke, Spooky!

        Ich werde mir in den kommenden Tagen hoffentlich den neuen PC abholen können. Der wird dann mit 1400 MHz um einiges schneller sein als es die Anforderungen erfordern.

        Viele Grüsse von Matthew Bluefox.

        Kommentar


        • #5
          In nicht seltenen Fällen stehen die Systemvorraussetzungen auf der Verpackung.

          Kommentar


          • #6
            Ja, und jetzt habe ich sie auch in einem der früheren GameStar-Hefte gesehen. Ich muss mich halt ein wenig besser umschauen. Oder doch einfach mal ins Forum und fragen! Irgendeiner weiss sicher Bescheid!

            Viele Grüsse von Matthew Bluefox.

            Kommentar


            • #7
              @ Capt. Bluefox
              Wenn du den TS noch nicht hast dann warne ich dich davor ihn zu besorgen. Ich war ganz wild darauf und als ich ihn drei Wochen gespielt hatte war er nur langweilig. Es ist keine richtige Simulation, jede Fahrt einer Strecke ist jedesmal gleich, die Signale sind immer gleich geschaltet, man spielt ihn einmal durch und dann verstaubt er. Die Editoren sind megakompliziert und es dauert sehr lange mit ihnen was zu editieren. Eine eigene Strecke zu bauen ist eine Aufgabe für Monate, und instabil ist das Prog auch. Einzige Hoffnung sind Add-Ons, falls du eine Flat hast oder reich bist kannst du auch die 40 MB großen Freeware Strecken runterladen. Ich würde erst mal warten ob und was für Add-Ons rauskommen. Die Freeware Loks und Waggons sind nicht sehr hochwertig.

              Kommentar


              • #8
                @ Hubi:

                Tut mir leid, ich habe dein Posting zu spät gelesen!
                Ich habe ihn mir gekauft und ich bin Feuer und Flamme! Bis ich nur mal die ganzen Hilfen studiert und alle Strecken vollständig gefahren habe, brauche ich schon mal einen Monat. Und den Editor schaue ich mir nächstes Wochenende an. Wenn er gleich ist wie der Need For Speed-Editor, dann kann er nicht mehr schwieriger sein, ansonsten nur einfacher!
                Das Feeling ist sehr authentisch und die Fahrgastansicht macht wirklich Spass!
                Du weisst es noch nicht, aber ich habe vor, Busfahrer zu werden und ich bin ein totaler Fan von öffentlichen Verkehrsmitteln! Dies hier ist mein Traum, der in Erfüllung ging!

                PS: Und mit meiner GeForce2-GTS-Karte läuft das Ding wie geschmiert!

                Viele Grüsse vom Captain.

                Kommentar


                • #9
                  Dann hoffe ich das dir der TS trotzdem gefällt. Für den Strefckeneditor kann ich dir diese Workshops mpfehlen: http://www.andreas-engfer.de/mstsweb.htm. Und es stimmt wenn da steht, das man die Abläufe absolut genau befolgen muss, weil man sonst das Prog vermurkst. Es gibt auch noch Workshops für den AUfgabeneditor, ich weiß aber keine URL.

                  Meine 32 MB TNT2 Pro Grafikkarte ist mit dem TS leicht überfordert.

                  Kommentar


                  • #10
                    In Bearbeitung

                    Die Seite, die du mir angegeben hast, befindet sich momentan in Arbeit. Ich schaue später nochmals herein.
                    Ich werde den Aufgaben-Editor ohnehin nicht gebrauchen. Das einzige Game, wo ich Editoren dieser Art verwende, ist "StarCraft".

                    Viele Grüsse von Matthew Bluefox.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X