Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Videogame-"Sendung"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Videogame-"Sendung"

    Hallo alle miteinander,

    seit einer ganzen Weile gedenke ich eigene Videos. quasi Berichte, über Games zu machen. Übertrieben ausgedrückt, eine eigene kleine "Sendung".
    Aber jedesmal wenn ich mich daran setzen will, ein Konzept zu erstellen, häng ich fest. Im Grunde soll es darum gehen, das ich mich einfach vor nen Greenscreen setze und über verschiedene Games rede die ich gespielt habe, was mir daran gefiel und was nicht. Aber nun gelingt es mir irgendwie nicht, ein Skript dazu anzufertigen: "Wie gehe ich das an?", "Wie beginne ich so ein Video?" etc. Macht selber vll jemand Videos, hat jemand Ideen?

    Wenn wir schon dabei sind: Auf dem Greenscreen sollen im hintergrund Spielszenen laufen (wer hätte das gedacht?!). Ich habe aber nicht die Technik um eigene Games aufzuzeichnen. Gibt es hier Leute die ihre Lets Plays oder ähnliche Game-videos zur Verfügung stellen würden? (Auf Wunsch wird natürlich derInhaber der Games namenlich im Abspann genannt wobei es natürlich jedem überlassen ist, ob dies der richtige Name, ein Gamertag oder sein Forenname ist...)

    Ach ja, ich brauche auch noch ´nen Namen für die Sendung, falls jemand da vll noch Ideen hat?!


    Wie immer bedanke ich mich herzlichst!!!

  • #2
    Ich will dir nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber mit dem Konzept "Sendungen über Videospiele" ist letztes Jahrzehnt schon ein ganzer Fernsehsender namens "GIGA" verreckt Ein Hauptproblem solcher Sendungen ist es, daß die Prämise grundsätzlich "von Nerds für Nerds" zu sein scheint, und das Endprodukt dann leider meist in Nerd-Sprache erscheint. Ich selbst hab als aktiver Zocker keine 10 Minuten GIGA-TV am Tag ausgehalten
    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

    Kommentar


    • #3
      Soweit zurück musst du gar nicht gehen. Auf Youtube finden sich haufenweise solcher Sendungen. Bekannte Channels wären z.B. Angry Joe Show oder Total Biscuit.
      Damit sich so eine Sendung Jemand anschaut musst du schon etwas Außergewöhnliches bieten. Besonders witzig sein, eine angenehme Stimme haben der man gerne zuhört oder sowas. Sich einfach nur vor die Kamera setzen und über die eigenen Lieblingsspiele quatschen ist nicht sehr interessant für die meisten Zuschauer heutzutage. Denn wie schon gesagt, davon gibt es auf Youtube Sendungen wie Sand am Meer.
      "The human eye is a wonderful device. With a little effort, it can fail to see even the most glaring injustice." - Quellcrist Falconer

      Kommentar


      • #4
        erst einmal schonmal Danke für die Antworten.

        Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
        Ich will dir nicht den Wind aus den Segeln nehmen, aber mit dem Konzept "Sendungen über Videospiele" ist letztes Jahrzehnt schon ein ganzer Fernsehsender namens "GIGA" verreckt Ein Hauptproblem solcher Sendungen ist es, daß die Prämise grundsätzlich "von Nerds für Nerds" zu sein scheint, und das Endprodukt dann leider meist in Nerd-Sprache erscheint. Ich selbst hab als aktiver Zocker keine 10 Minuten GIGA-TV am Tag ausgehalten
        Ich hab GIGA nie gesehen, aber wenn das wirklich so "Nerd zu Nerd" war, dann ist es doch weiter weg von dem was ich vorhatte. Es sollte schon mehr so sein woe Hohlfrucht sagt:

        Zitat von Hohlfrucht Beitrag anzeigen
        Soweit zurück musst du gar nicht gehen. Auf Youtube finden sich haufenweise solcher Sendungen. Bekannte Channels wären z.B. Angry Joe Show oder Total Biscuit.
        Damit sich so eine Sendung Jemand anschaut musst du schon etwas Außergewöhnliches bieten. Besonders witzig sein, eine angenehme Stimme haben der man gerne zuhört oder sowas. Sich einfach nur vor die Kamera setzen und über die eigenen Lieblingsspiele quatschen ist nicht sehr interessant für die meisten Zuschauer heutzutage. Denn wie schon gesagt, davon gibt es auf Youtube Sendungen wie Sand am Meer.
        und genau hier ist das problem: ich wollte nicht nur über meine Lieblingsgames reden, eher besonders was mit an games NICHT gefiel. (Im kritisieren bin ich nämlich ganz gut^^) aber es stimmt, ich hatte bisher nur das einfache Konzept mich da hinzusetzen. ich weiß noch net, wie ich das wirklich interessant machen kann.
        Ich habe mir schon vorgenommen, andere Kanäle diesbezüglich NICHT anzugucken, wiel ich sonst die Anwandlung habe, ungewollt zu "kopieren".

        P.S. es sollte nicht immer um ein bestimmtes game gehen. zwar schon den großteil (sagen wir 90-95% aber mal möchte ich auch über anderes als ein bestimmtes game reden, z.B. Foren die sich mit games beschäftigen oder spiele-zeitschriften

        Kommentar

        Lädt...
        X