Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Weg eines Counter-Strike Spielers ins Spiel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Weg eines Counter-Strike Spielers ins Spiel

    Sehr schön was die leute jetzt alles entwickeln... Nich nur dass ich meine Festplatte durchsuchen lassen muss wenn ich CS spielen will... Nein ich muss noch zusätzlich n ganzen Haufen Anti-Cheat programme die eh nichts bringen laufen lassen
    Wenn ich einfach so in einen Cs server will muss ich mal eben 3 anti-cheat programme laufen lassen
    1) PB (Uralt... nicht mehr aktuell und findet nich mal nen wh)

    2) Cheating-Death (Bringt rein gar nichts weil schneller neue cheat versionen rauskommen als C-D versionen!)

    3) Paladin (Absolut unbrauchbar... Meine Ping erhöht sich von ca. 85 auf 120 ich die Paladin.exe benutze

    Die 3 laufen dann mal eben nebenher und scannen schön meine Festplatte! zusätzlich erhöhen alle zusammen meine Ping auf werte über 130! Und das tollste an den Programmen: SIE BRINGEN REIN GAR NICHTS!!! Nur volltrottel mit uralt-cheats werden erwischt...

    Ich hab mich jetzt entschlossen so lange kein Cs mehr zu zockn bis es endlich n vernüftiges anti-cheat toll gibt dass auch gut funktionniert wie PB als es noch weiterentwickelt wurde
    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

  • #2
    gibt schon zwei... CS-Guard und Jedi No-Cheat... davon merkst du allerdings nicht viel, das sind Plugins für den Server
    Und PB hat schon als es noch weiterentwickelt wurde nicht viel gebracht...

    Kommentar


    • #3
      hmm.... da kann ich dir aber nur teilweise recht geben:

      Punkbuster: Uralt, bringt nix, läuft aber auch nur noch auf ein paar wenigen Servern.

      Cheating Death: Kann ich nich genau beurteilen, aber ist noch recht aktuell, auch wenns nicht alles erkennt.

      Paladin: Bis jetzt ungehackt. erkennt alles. Pinprobleme hatte ich damit nie. Immer bei 70 - 80. Weniger is ja mit T-DSL eh nich drin.

      Grundsätzlich erwischt jeder Server der entweder Paladin oder den CS-Guard drauf hat, 90% der Cheater momentan, und das is viel. Mehr wird's nie sein, da die HL Engine nunmal so leicht zu hacken ist. Grundsätzlich würde ich eh immer auf Clan-Server gehen, wo die Admins auch fast immer da sind und die Cheater sofort Bannen. Wenn jemand Autoshoot aktiviert, is es wirklich kein kunststück das mit bloßem Auge zu erkennen.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von COSIMO
        Paladin: Bis jetzt ungehackt
        Das stimmt nich... ja ich gebe zu ich besuche regelmäßig cheatseiten und habe auch mal ne zeit in cs gecheatet (keine Angst... das is schon 9 monate her und auch nur 3 wochen) Und bin in nem "Insiderforum" angemeldet... es gibt bereits einen aimbot der zu 70% auf Paladin server funzt und einen neuen Mutihack (csx-hook) der auch nicht von Paladin erkannt wird (steht da jedenfalls "A new Hook (undetected)")
        "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

        Kommentar


        • #5
          zu Punkbuster: Es bringt zwar so nichts, aber das hat AFAIK als einziges die möglichkeit, dass der Admin nen Screenshot vom Spieler machen kann, was ja sehr nützlich sein kann wenn man nen Verdacht hat
          *Admin auf unserem Clanserver ist und die Funktion vermisst*

          Kommentar


          • #6
            Jeder neue Hack is gegen PunkBuster Screenshots imun. PunkBuster ist tot, seht es doch endlich ein.

            Und ich sach mal so, nich jeder User zieht sich gleich den neusten hack. der eine hat nen alten ogc, der andere nen neuen. Ich sehe es doch immer, wenn ich unsere logfiles durchforste. alles dabei.

            Und so lange bei CWs alle schön ihre Demos machen, bin ich dann zumindest beruhigt.
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              zu Punkbuster: Es bringt zwar so nichts, aber das hat AFAIK als einziges die möglichkeit, dass der Admin nen Screenshot vom Spieler machen kann, was ja sehr nützlich sein kann wenn man nen Verdacht hat
              Ja... Aber es gibt einen speziellen PB-hack der dies verhindert... Ka wie der funktioniert... Auf jeden Fall verhindert er das Admins Screens machen können...
              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

              Kommentar


              • #8
                leute darf ich mal was anmerken.. als aufrechter Programmierer und HL / CS kenner?

                ES IST UNMÖGLICH DIE LEUTE VOM CHEATEN ABZUHALTEN!


                komplett!

                es gibt nur die eine möglichkeit!

                CS so zu programmieren dass es als Linux System bootet.. ein eigenes Betriebssystem auf dem nur CS in einer sehr stark eingeschränkten fassung rennt! das ist das einzige alles andere ist hackbar!

                PB is tot.. und?

                Paladin bringt nix .. und?

                egal..

                bringt alles nichts..

                warum muss man immer HL CS die schuld geben?

                nen wallhack kann ich auch machen wenn einer die treiber der Graka verändert oder so sodass keine texturen mehr angezeigt werden.. oder nur spezielle..

                oder man jagt CS HL durch einen kleinen Proxy der gewisse sachen verändert sodass der client es leichter hat..

                oder ich baue ne dll die zu HL dazugehängt wird die ne sammlung von cheats beinhaltet nach dem alten prinzip!

                wisst ihr was das problem ist:

                PB und Co verteidigen die letzte Bastion.. die Cheater greifen diese an..

                und im Geheimen was zu basteln ist immer einfacher als im nachhinein.. denn dann is schon wieder was neues da!

                MFG UNI
                http://users.idf.de/~fs/bart.gif

                Kommentar


                • #9
                  Ich spiele Counter-Strike schon lange nicht mehr online.

                  Eigentlich spiele ich nur mehr auf LAN-Parties weil die Online-Community im Counter-Strike Bereich stark unter der ganzen "Cheaterei" gelitten hat.

                  Überhaupt denke ich, dass die große Zeit der Online-Shooter vorbei ist. Es werden sich wieder mehr Single Player Spiele durchsetzen oder (der neue Trend): Online Rollenspiele.

                  Liebe Grüße, Gene
                  Live well. It is the greatest revenge.

                  Kommentar


                  • #10
                    auch online RPGs sind gehackt worden!!

                    und Ego shooter werden nie sterben! denn es gibt genug die spielen.. und solange sich die programmierer einfach schon beim programmieren der engine überlegen wie sie cheatern vorbeugen dann kann auch keiner cheaten.. (evt. durch eine gute Server-Security Architecture, oder dass es unmöglich ist externe dinge ins spiel zu laden.. oder diese auch nur sehr begrenzt,.. usw.. dann wäre cheaten komplett unmöglich!

                    und zu online RPGs sag ich nur ULTIMA! rennt auf einem 1.8 Ghz mit geforce 3 nicht flüssig! und ist sonst auch eher mist!

                    MFG UNI

                    MFG UNI
                    http://users.idf.de/~fs/bart.gif

                    Kommentar


                    • #11
                      also ich verlass mich als Admin auch nciht auf irgendwelche Tools, eher auf mein Auge, dann gibts nen Adminmod Kickvote und aus

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von UNI
                        und zu online RPGs sag ich nur ULTIMA! rennt auf einem 1.8 Ghz mit geforce 3 nicht flüssig! und ist sonst auch eher mist
                        lol, da is wohl jemand unfähig seinen Rechner zu konfigurieren Also das liegt wohl eher daran, dass die ganzen Freeshards einfach ne schei** anbindung haben. Außerdem lieber Ultima als sinnloses rumgemetzel bei diablo. Aber das is nen anderes Thema.
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar


                        • #13
                          ok Ultima ist sicher besser als Diablo 2 wobei man sagen muss dass D2 auch nicht besonders gut ist.. ich meine im Bnet 1 fps in Hell!

                          MFG UNI
                          http://users.idf.de/~fs/bart.gif

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von UNI
                            auch online RPGs sind gehackt worden!!

                            und Ego shooter werden nie sterben! denn es gibt genug die spielen.. und solange sich die programmierer einfach schon beim programmieren der engine überlegen wie sie cheatern vorbeugen dann kann auch keiner cheaten.. (evt. durch eine gute Server-Security Architecture, oder dass es unmöglich ist externe dinge ins spiel zu laden.. oder diese auch nur sehr begrenzt,.. usw.. dann wäre cheaten komplett unmöglich!

                            und zu online RPGs sag ich nur ULTIMA! rennt auf einem 1.8 Ghz mit geforce 3 nicht flüssig! und ist sonst auch eher mist!

                            MFG UNI
                            Und wieder einmal schlägt unser "Herr Genau" zu.

                            Ich habe geschrieben, dass die große Zeit der Online-Shooter vorbei wäre. Und das stimmt auch. Nach Quake III und Unreal Tournament wird in absehbarer Zeit sicher kein "Multiplayer Only" Spiel erscheinen, kapiert? Das war das einzige was ich sagen wollte.

                            Und wenn jemand Online RPGs hackt, dann soll er das machen, er verdirbt sich nur selbst den Spaß dabei. In den meisten Online RPGs kann man Playerkills aus dem Weg gehen, und wenn der unbedingt einen hohen Rang in der Ladder haben will: bitte - der Spielspaß geht aber flöten.

                            Ich will damit sagen, dass der ehrliche Spieler bei Online RPGs nicht direkt unter den Crackern leidet.

                            Liebe Grüße, Gene
                            Live well. It is the greatest revenge.

                            Kommentar


                            • #15
                              PB ist das schlechteste Anticheat Programm dass es momentan gibt! Dauernd wird man gekickt, ohne einen Cheat laufen zu haben! Und das immer in den Besten Momenten!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X