Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KeePass - Version 1.14 erschienen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KeePass - Version 1.14 erschienen

    Wer in der heutigen Zeit lediglich mit einem einzigen Passwort in den Weiten des Internets unterwegs ist, handelt wahrlich grob fahrlässig...

    Weiterlesen...
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

  • #2
    KeePass ist inder Tat ein geniales tool und erreicht auch bei Test immer wieder Spitenplätze. Nur zum weiterempfehlen.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Also ich weis nicht.
      Ich habe die meisten meiner Passwörter zwar nicht im Kopf, aber im Computer ablegen würde ich sie nicht.

      So gut ein solcher Passwortsafe auch immer sein mag, er ist nicht 100%ig sicher und wenn der PC gehackt wird, sind auch die Passwörter bekannt.

      Ich selbst bewahre keine Passwörter im PC auf, allerdings auch nicht auf einem Zettel.
      Am sichersten sind sie immer noch im Kopf.

      Kommentar


      • #4
        Nein, so ist es nicht. Die Verschlüsselung von KeePass ist enorm hoch, da reicht es nicht den PC zu hacken. Und die PAssworte die du dir im Kopf ausdenkst sind bei weitem nicht so sicher, wie es am PC möglich ist.
        Textemitter, powered by C8H10N4O2

        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

        Kommentar


        • #5
          Ich selbst bewahre keine Passwörter im PC auf, allerdings auch nicht auf einem Zettel.
          Warum nicht auf einem Zettel? Zumindest wenn der Zettel in der eigenen Wohnung liegt halte ich das für relativ Problemlos möglich.

          So eine Passwortverwaltung ist schon enorm praktisch. Als Masterpasswort hab ich ein Keyfile auf dem USB-Stick, neue Passwörter generiere ich per pwgen (16 stellige, mit Sonderzeichen, etc...) und schieb sie ins Verwaltungsprogramm rüber. Das spart auch Zeit, weil man sich keine Passwörter ausdenken muss, sowas dauert bei sonst immer ewig Zurzeit liegen 104 verschiedene Passwörter im Programm, unmöglich sich die zu merken.
          "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
          (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von TheJoker Beitrag anzeigen
            Warum nicht auf einem Zettel?
            Weil dann immer die Gefahr besteht, dass sie in Falsche Hände geraten.

            Kommentar


            • #7
              ich zitiere mal Bruce Schneier, dem Chuck Norris it-sicherheit Bruce Schneier Facts

              Microsoft's Jesper Johansson urged people to write down their passwords.
              This is good advice, and I've been saying it for years.

              Simply, people can no longer remember passwords good enough to reliably defend against dictionary attacks, and are much more secure if they choose a password too complicated to remember and then write it down. We're all good at securing small pieces of paper. I recommend that people write their passwords down on a small piece of paper, and keep it with their other valuable small pieces of paper: in their wallet.
              ich sage ja nicht das man den Zettel offen neben dem Computer platzieren soll. Aber was spricht dagegen das Ding in einen dicken Ortner oder einfach in ein Buch im Bücherregal zu legen? Selbst wenn eingebrochen wird, mein Bücherregal ist vor Dieben ziemlich sicher, es sei den die stehen auf Informatik-Fachliteratur und SciFi/Fantasy und haben die Zeit das ganze Zeug rauszutragen. Ich persönlich habe die DB des Passwortverwaltungsprogramms auf dem USB Stick am Schlüsselbund (natürlich wieder verschlüsselt ) und ein Backup im Bankschließfach, sollte so passen.
              "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
              (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

              Kommentar

              Lädt...
              X