Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe bei Starfleet Academy...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe bei Starfleet Academy...

    hallo!

    ich spiele seit einiger zeit Starfleet Academy aber bei einer mission komm ich einfach nicht weiter.

    und zwar ist es eine der ersten missionen auf der 2. Cd.

    Zu Beginn der Mission greifen Venturer Schiffe unerwartet die Sternenbasis an und nachdem man sie zerstört hat wird man durch die galaktische Grenze zu diesem System geschickt, in dem dieser eine Venturer-chef, der durch Gott handelt, in einem alten Alien-Schiff mit einigen Begleitschiffen auf einen wartet und der dir in einem kurzen Gespräch klarmacht, dass er dich abmetzeln will.

    nachdem man diesen meteoriten gescannt und damit seinen auftrag erfüllt hat, kann man nicht mehr warpen und ich sehe keinen anderen ausweg als die Venturer anzugreifen, die das verursachen. jedoch hab ich sie bisher noch nie besiegt....

    gibts da irgendeine Taktik die man anwenden muss? muss man den Meteoriten zerstören (was mir bisher noch nicht gelang)? oder gibts einen trick um das Warptreibwerk wieder online zu bringen?

    ich bin dankbar für jede Hilfe!

    tschakka!!

  • #2
    Du kannst den Warp nicht einsetzen, auch mit keiner Strategie.. Du musst dich den Schiffen stellen und dann die Ventura-Basis angreifen.. Diese Basis ergibt sich dann und die Mission ist erfüllt..
    Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

    Kommentar


    • #3
      ich habe probiert an die Basis auf dem Asteroiden heranzukommen um sie anzugreifen aber bis ich dort angelangt bin haben mich die Venturaschiffe, es sind immerhin 5 Stück, kampfunfähig gemacht, wenn nicht sogar schon zerstört. wenn ich versuche, erst die schiffe anzugreifen hab ich schon nach wenigen sekunden keine Waffen mehr und sie zerstören mein Schiff...

      ich hab die Mission jetzt sicher schon 15 mal versucht, aber ich schaff es einfach nicht!

      Kannst Du mir sagen, wie ich da ran gehen muss? Müssen alle Schiffe kampfunfähig gemacht sein damit sich die Basis ergibt oder wie komme ich an sie heran?

      Danke für die hilfe,
      Tschakka

      Kommentar


      • #4
        Hallo tschakka!!

        Soweit ich mich noch an die Mission erinnern kann, befindet sich auf einem Ventura-Schiff ein Alien mit irgendwelchen telepathischen Fähigkeiten. Durch Scannen der Schiffe kannst du feststellen, welches es ist. Der Kampf ist auch nicht besonders einfach; wenn das eine Schiff aber zerstört ist, dürften die anderen und die Basis keine Bedrohung mehr darstellen.

        Um den Angriffen besser widerstehen zu können kann man auch über die "Maschinenraum-Konsole" den Schilden mehr Energie geben. Wenn du das nicht vieleleicht schon versucht hast.

        Ich hoffe, das war jetzt nicht zu kompliziert...

        Kommentar


        • #5
          Stimmt, ich muss mich auf das eine Schiff konzentrieren. Das wird schwer, denn soweit ich mich erinnere, war ich bisher immer schon nach der 1. Angriffswelle kampfunfähig...

          danke für die Tipps, ich mach mich jetzt nochmal dran!

          Kommentar


          • #6
            Ich bin grade am überlegen... ar das die Mission, wo man eine Miranda flog und als Begrüßung hinter der Galactic Barrier zwei Light Cruiser der Venturer dich angreifen und 4-5 Medium Cruiser die Basis bewachten, und mit Derelict Vessel gekennzeichnet waren?

            Wenn das die mission ist, dann zerstöre die beiden light cruiser (harter kampf, denk daran, die hinteren beiden Torpedorampen der Miranda mit zu benutzen, den Torpedotreffer können die Phaserphalanxen der Venturi heraussprengen), nach der zerstörung ist die mission recht einfach: Außerhalb der reichweite der Medium cruiser, welche erst angreifen, wenn man sie beschißet, reparierst du alle deine Systeme und scannst alle mediums. Bei einem sagt der Vulkan-Boy sein schlaues komentar, dass dort speziele PSi-Energien seien, und nur dieses schiff zerstörst du mit gezielten Torpedotreffern. Die anderen schiffe wehren sich dann nicht mehr und sind Tontauben. Nach der zerstörung der 'Gottheit' im PSI-Venturi Cruiser funktioniert der Warp-Engine fehlerfrei und du kannst abdüsen.
            Wie wird dies alles enden?
            - In einem großen Brand!

            Kommentar


            • #7
              Ich hab die Mission jetzt endlich geschafft! Wie beschrieben hab ich erst die 2 Light Cruiser zerstört und dann mit reperiertem Schiff den einen Medium angegriffen.
              Es war zwar eine sehr knappe Sache aber mir ist schon der 2. Versuch geglückt...

              Eine Frage hab ich noch, und zwar wie man bei der Miranda die hinteren Torpedorampen benutzen kann? Im Handbuch stand nichts genaueres darüber.

              Kommentar


              • #8
                Normalerweise mußt du das schiff so drehen, dass das Heck zum gegnerischen Schiff zeigt, dann kannst die abschießen, sonst net.
                "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

                Kommentar


                • #9
                  Entweder schießt er sie automatisch ab, oder du gehst auf Hecksicht und schieß die Torpedos manuell ab!
                  Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Beides nicht ganz richtig!

                    Du musst erst die Heckansicht mit F11 aktivieren, und beide Torpedorampen einmal manuel auf den Gegner abfeuern, erst dann schießen die Torpedos automatisch, wenn der gegner hinter die gelangt.

                    Das ist bei allen schiffen die hintere Geschütze haben gleich. Bei der Excelsior musst du aber auch die Heckphaser mit abfeuern, damit diese Automatisch feuern. Schiffe mit Heckbewaffnung kann man nur extrem schwer verfolgen...glit auch für gegner!
                    Wie wird dies alles enden?
                    - In einem großen Brand!

                    Kommentar


                    • #11
                      Das war ja noch eine scheiß Bedienung! Für die, was nur Starfleet Acadamy kennen, kauft euch gleich Klingon Acadamy! Dort geht das alles auf automatisch!
                      Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                      Kommentar


                      • #12
                        ... und schon wieder gibt´s ein Problem. Diesmal liegt es aber nicht daran, dass ich die Mission nicht schaffe, sondern dass ich die Mission wiederholen muss, obwohl in der Nachbesprechung nur lobende Worte fallen.

                        Es handelt sich um die Mission, in der man 3 Systeme an der Neutralen Zone patrouillieren muss, um die Aktivitäten von Piraten zu überwachen. Als erstes stößt man auf 3 Frachter, die einen anderen angreifen. Dann wird man in einen Streit zwischen Klingonen verwickelt und muss eine Geisel befreien.
                        Das ist mir nur bisher nicht gelungen. Ich zerstöre mit Hilfe der 2 Klingonen Schiffe die feindlichen Frachter und Kampfschiffe und fliege zurück zur Basis. Somit sind alle Missionsziele erfüllt, bis auf die Befreiung der Geisel.

                        Wie gesagt, in der Nachbesprechung kommt von Rotherot der übliche Spruch "Gratuliere, Sie sind mit einer überwältigenden Übermacht in guter Weise fertig geworden, gemäß....."
                        und dann wird noch hinzugefügt "Sie haben die Hauptbasis der Piraten gefunden und vernichtet".

                        Aber anstatt der nächsten Mission oder einer Zwischenszene erwartet einen die gleiche Mission nochmal, ich hab sie jetzt 3 mal durchgespielt, komme jedoch keinen Schritt weiter...

                        Wieso sagt mir Rotherot nicht, was ich falsch gemacht habe? Und wie komme ich hier weiter?

                        naja, wenigstens das mit den Torpedos hab ich mittlerweile raus

                        Kommentar


                        • #13
                          Also... *imgedächtniskram* soweit ich mich erinner, ist die Geisel auf dem neutralen Frachter, der von den Klingonen angegriffen wird, bevor diese längere Zwischensequenz folgt. Danach brauchst du dich dem Schiff eigentlich nur auf Transporterreichweite zu nähern (mit Schilden ist der Frachter wohl nicht ausgerüstet), und dann: Energie!

                          Dann kommen wie gehabt diese fünftausend Schiffe... und wenn die besiegt sind (und dein Schiff samt "Passagier" noch an einem Stück ist ), müsste es auch anschließend weitergehen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Jetzt hab ich gecheckt, auf welchem Schiff sich die Geisel befindet! Nachdem ich die Situation erstmals richtig verstanden hatte, war es ein Leichtes den Transport auszuführen. Ich bin dann gleich zur Basis zurück ohne zu kämpfen... 1. Versuch war gleich ein Erfolg

                            Falls du dich noch erinnerst, ein paar Missionen davor hatte Forrester die Chance das unlösbare Szenario umzuändern, sodass man es bestehen kann.

                            Hat jemand diese Mission geschafft?

                            Kommentar


                            • #15
                              Uffff, und schon wieder hänge ich bei einer Mission...:

                              Man fliegt mit einem Klingonen und einer Romulanerin von der Sternenbasis aus los, um Captain Horn gefangen zu nehmen und das gestohlene Artefakt zurückzuholen. Ein paar kling. und romul. Rebellen muss man auch noch abwehren.

                              Meine Frage: Wie schaffe ich es, nachdem ich das Artefakt gesichert und Captain Horn auf mein Schiff gebeamt habe, dieses Sonnenwesen von der Sonne wegzulocken?

                              Ich bin dankbar für jede Hilfe

                              edit: Eine Sache kapier ich nicht ganz. Obwohl diese eine Video Szene gezeigt wird, wie Captain Horn von der Raven aus das Sonnenwesen zerstört und somit die Míssion eigentlich in die Hose gegangen ist, wird gesagt, dass Horn an Board gebeamt worden sei und die Missionsziele färben sich von rot zu grün. Das verstehe wer will...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X