Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Lancer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Lancer

    Seit Tagen versuche ich nun schon die Mission 24 mit der riesigen Station zu beenden, aber leider schafft mich vorher immer die Ionenkanone. Gebt mir mal nen Tip, wie ich diese Mission schaffe.
    Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

  • #2
    Ja, manche Missionen bei Starlancer sind extrem mühsam. Ich finde sogar die mit den Torpedobombern sind irgendwie kaum zu schaffen - nur mit gutem Timing.
    Aber jetzt zu deiner Frage: Ich habe diese Mission auch ein paar Mal laden müssen, und es ist immer frustrierend wenn man draufgeht. Ich habs dann so geschafft: Ich hab mir einen Reservetank auf den Flieger montiert und wenn dein Bordschütze sagt, die Kanone visiert dich an, musst du mit dem Nachbrenner schnell weg. Dann kommst du allmählich ausser Reichweite. Übrigens: Sie braucht lang zum Nachladen, also schnell wieder hin und ballern was das Zeug hält.
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      das hab ich schon mehr als einmal probiert aber die kanone schafft mich nicht immer sondern ich kann die Jäger nicht mehr rechtzeitig erreichen diedie Rippers abschiessen und somit werden wir zurückbefohlen und ich gefeuert
      Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Zhardul
        das hab ich schon mehr als einmal probiert aber die kanone schafft mich nicht immer sondern ich kann die Jäger nicht mehr rechtzeitig erreichen diedie Rippers abschiessen und somit werden wir zurückbefohlen und ich gefeuert
        Sei froh, dass du nur gefeuert wirst, ich wurde schon öfters im wahrsten Sinn des Wortes gefeuert (exekutiert)

        Aber ich kann dir leider nicht mehr weiterhelfen. Vermultich hab ich auch nur durch Glück die Mission geschafft. Starte sie halt so oft neu, bis die Kanone dich nciht mehr anvisiert (das ist nämlich zufällig).
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


        • #5
          Also,

          ich hing auch ganz schön lange bei der Mission. Einmal habe ich alle Rippers gerettet, jedefalls genug, um diese Kettenreaktion auszulösen, der Nachteil war, ich hatte keinen Nachbrenner mehr, und ich bin Explodiert, nachdem ich den Kern zerschossen hatte. Danach habe ich mir von http://www.cheatz.de ein Tool runtergeladen, mit dem ich alle gegnerischen Schiffe in die Arschlochklasse ummodifiziert habe, d.h. keine Schilde, keine Panzerung, kein Antrieb. Alle Rippers kamen durch, ich war in Ordnung, dank Shroud durch Tarnung nicht von der Ionenkanone anviesierbar, und habe die Mission geschaft. Aber die Videos waren irgendwie enttäuschend langweilig. Da fehlte der Pep, den man bei einem Endvideo erwartet.

          Cat

          Kommentar


          • #6
            Ja das stimmt mit der Shroud hat man in der Mission noch die besten Chancen. Ob die Ripper es schaffen oder nicht ist reine Glückssache.

            Das Ende des Spiels ist ein Witz und es kommt mir so vor das die Entwickler in der Mitte aufgehört haben.

            Ein Nachfolger ist leider auch nicht in Sicht oder hat schon jemand was gehört?
            Star Trekking on a starship Enterprise under Captain Kirk!

            Kommentar


            • #7
              Nein,

              nicht wirklich. Das einzige was Digital Anvil liefern wird, ist Freelancer. Das wird nicht mehr ganz s Actionlastig, ist ja im Prinzip ein Nachfolger von Priveteer 2 The Darkening. Jedenfalls vom Spielsystem. Handeln und Kämpfen. Erstmal warte ich auf Aquanox. Ist zwar unter Wasser, aber sowas hat immer Ähnlichkeit mit Weltraumshootern, sofern man die mit Joystick spielt.

              Ciao

              Cat

              Kommentar


              • #8
                Ja es ist schon wirklich traurig das kaum mehr richtige Weltraumshooter rauskommen.

                Das waren noch Zeiten als wir WingCommander und co. gezockt haben
                Star Trekking on a starship Enterprise under Captain Kirk!

                Kommentar


                • #9
                  Und die Unverschämtheit HOCH 7 ist das die WingCommander6 Story so Offen gelassen worden ist...
                  »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                  Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                  Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                  Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf
                    Und die Unverschämtheit HOCH 7 ist das die WingCommander6 Story so Offen gelassen worden ist...
                    Dafür wurde uns eine letztklassiger Kinofilm geboten! Danke!
                    Aber Freelancer wird sicher eine Fortsetzung zu Wing Commander sein, naja, vom Spielprinzip her meine ich.

                    Ich glaube die Weltraumshooter sind schon ausgereizt. Die werden sich nicht mehr durchsetzen. Denn grafisch war ja Star Lancer bereits nahezu perfekt, und auch vom Spielfluss her sehr gut. Also was will man besser machen?
                    Live well. It is the greatest revenge.

                    Kommentar


                    • #11
                      Aber Freelancer wird sicher eine Fortsetzung zu Wing Commander sein, naja, vom Spielprinzip her meine ich.
                      Da glaube ich irrst du dich da Feelancer eine Handelsimulation wie Elite sein wird. Es wird z.B. nicht mehr mit Joystick sonder mit maus und mit im Bordcomputer eingespeicherten Manövern gesteuert.
                      Wing Commander war ein Reinrassiger Weltraum Shooter.
                      Star Trekking on a starship Enterprise under Captain Kirk!

                      Kommentar


                      • #12
                        !

                        Ich habe schon einige Action Szenen von Wing Commander auf Messen gesehen. Die Maussteuerung, die Chris Roberts implementieren will, soll mehr an eine Ego-Shooter Steuerung erinnern, als an eine Simulation!
                        Handel soll auch dabei sein, und Rollenspiel Elemente und so weiter. Das Konzept klingt spannend. Mal sehen, was daraus wird.
                        Live well. It is the greatest revenge.

                        Kommentar


                        • #13
                          Starlancer Cheats

                          Also, die Cheats funze nbei mir nicht. Weiss jemand warum?

                          Frage zu mission 24:
                          Mit welchem Schiff soll ich fliegen? Schroud oder Phönix?

                          Kommentar


                          • #14
                            Phönix!

                            Kommentar


                            • #15
                              Dieser Trend mit Maussteuerung in "Simulationsspielen" finde ich grausam.
                              Junge, da fliegt man ein Raumschiff oder wie Aquanox ein U-Boot und die muten einem zu das Gerät mit der Maus zu steuern, als ob man mit Freemans Füßen durch Black Mesa stampft.
                              Ich finde das echt schlimm...ehrlich gesagt zum kotzen, dann das Ende vom Lied ist, dass sie dir in einer 3-Dimensionalen Umgebung wie in Aquanox, die Loopings verbieten. Die sollen sich ihre scheiß-wir-machen-Weltraumshootern-zu-Quake-Kopien-Konzepte doch sonst wo hinschieben....so macht das Spielen doch keinen Spaß. Wenn ich die Jungs mal persöhnlich treffe(besonders die von FishTank) werde ich denen gehörig den Marsch blaßen.

                              Nicht jede Innovation ist gleich ein Fortschritt - ich begrüße ja Rollenspielelemente, mehr Handlungsfreiheit usw. aber wenigstens die Steuerung und das etwas Simulations-Touch könnten sie einem lassen. Diese Weltraumshooter sind so schon unrealistisch genug - ein Halflife im Weltall will ich net. Wenn ich nen Egoshooter will kaufe ich mir Halo und net Freelancer oder Aquanox.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X