Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SimCity 4 - schwarze Häuser?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SimCity 4 - schwarze Häuser?

    Hallöchen.

    Nachdem ich von jemanden wieder an das Spiel erinnert wurde, habe ich es wieder herausgekramt und gleich weitergespielt.
    Meine Einwohnerzahl ist bei ca. 80.000. Ich habe das Problem, dass die Häuser schwarz werden und als Grund ein zu langer Pendelweg angegeben wird.
    Doch wie kann das sein, wenn ich sogar schon U-Bahnen und zahlreiche Bushaltestellen gebaut habe? Zu weit sind die Wohngebiete auch nicht von der Industrie bzw. den Gewerbegebieten entfernt.
    Was muss ich denn noch tun? Ich hoffe ihr könnt mir helfen...sonst werde ich noch verrückt!!!

    mfg
    black_hole
    Nur wer vergessen wird, ist tot.
    Du wirst leben.

    ---- RIP - mein Engel ----

  • #2
    Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
    Hallöchen.

    Nachdem ich von jemanden wieder an das Spiel erinnert wurde, habe ich es wieder herausgekramt und gleich weitergespielt.
    Meine Einwohnerzahl ist bei ca. 80.000. Ich habe das Problem, dass die Häuser schwarz werden und als Grund ein zu langer Pendelweg angegeben wird.
    Doch wie kann das sein, wenn ich sogar schon U-Bahnen und zahlreiche Bushaltestellen gebaut habe? Zu weit sind die Wohngebiete auch nicht von der Industrie bzw. den Gewerbegebieten entfernt.
    Was muss ich denn noch tun? Ich hoffe ihr könnt mir helfen...sonst werde ich noch verrückt!!!

    mfg
    black_hole
    Ich weiß nicht ob ich Dir helfen kann aber mir hat mann mal vor Jahren erzählt das mann jetzt auch für Trinkwasser und Abwasser zuständig ist. Hast Du auch schön alle Häuser damit verbunden? Ich bin Dir bestimmt keine Hilfe..... Ist aber ein versuch wert.
    An alle Individuen..... " Nobody is Perfekt...und schon gar nicht ICH....!!! " wer das nicht verstehen will kann Blumen pflücken gehen...
    Wer sein Fahrrad liebt schiebt, wer sein Fahrrad Ehrt, Fährt.
    Ich bin der Wahn des Obi.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von VincentLaMort Beitrag anzeigen
      Ich weiß nicht ob ich Dir helfen kann aber mir hat mann mal vor Jahren erzählt das mann jetzt auch für Trinkwasser und Abwasser zuständig ist. Hast Du auch schön alle Häuser damit verbunden? Ich bin Dir bestimmt keine Hilfe..... Ist aber ein versuch wert.
      Die Einwohner sind mit Allem versorgt. Wasser, Strom,...
      Sonderlich viele Arbeitslose gibt es auch nicht und Straßen sind auch vorhanden, sodass alle Häuser an das Straßennetz angebunden sind. Das Problem ist ja, dass als Grund darsteht, dass der Pendelweg für die Arbeiter zu lang ist, was mir unerklärlich ist.
      Nur wer vergessen wird, ist tot.
      Du wirst leben.

      ---- RIP - mein Engel ----

      Kommentar


      • #4
        Einen Tipp könnte ich dir vielleicht geben. Baue ein paar Parks in die nähe. Kleine Gemeinschaftsgärten, oder ähnliches. Dazu vielleicht noch ein Parkhaus.

        Ich setze U-Bahn Stationen in jeden Block (ein Quadrat von etwa 5-10 Feldern grösse) Dazu in jeden zweiten Block eine Bushalte, und in jedem vierten Block ein Parkhaus. Die Hauptstrasse ist bei mir die Allee (verbindet die Industrie mit Geschäftsviertel und Wohnviertel. Die Wohnviertel sind mit Landstrassen durchzogen (nicht mit den Gassen die es anfangs sind).
        Meine Bewohner haben in jedem Block einen kleinen Park (reicht schon ein 1 Feld Park) damit sie wohnen bleiben. Wenn du dann noch die Steuern für die Bevölkerung etwas niedriger machst, sollten die auch wohnen bleiben.
        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
          Die Einwohner sind mit Allem versorgt. Wasser, Strom,...
          Sonderlich viele Arbeitslose gibt es auch nicht und Straßen sind auch vorhanden, sodass alle Häuser an das Straßennetz angebunden sind. Das Problem ist ja, dass als Grund darsteht, dass der Pendelweg für die Arbeiter zu lang ist, was mir unerklärlich ist.
          Ich habe das Spiel leider nicht. Vielleicht brauchst Du ein Helipad für die Reichen auf dem Dach. Gib es Taxi unternehmen ?
          An alle Individuen..... " Nobody is Perfekt...und schon gar nicht ICH....!!! " wer das nicht verstehen will kann Blumen pflücken gehen...
          Wer sein Fahrrad liebt schiebt, wer sein Fahrrad Ehrt, Fährt.
          Ich bin der Wahn des Obi.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von VincentLaMort Beitrag anzeigen
            Ich habe das Spiel leider nicht. Vielleicht brauchst Du ein Helipad für die Reichen auf dem Dach. Gib es Taxi unternehmen ?
            Beides gibt es dort nicht. Als Öffentlichen Nahverkehr hat man Bushaltestellen, U-Bahn, S-Bahn (oder normale Bahn, je nachdem wie man es sieht), Monorail (Hochbahn) oder halt das eigene Auto.
            Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
            Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
              Beides gibt es dort nicht. Als Öffentlichen Nahverkehr hat man Bushaltestellen, U-Bahn, S-Bahn (oder normale Bahn, je nachdem wie man es sieht), Monorail (Hochbahn) oder halt das eigene Auto.
              Ich wollte doch nur helfen... EZ, sorry.
              An alle Individuen..... " Nobody is Perfekt...und schon gar nicht ICH....!!! " wer das nicht verstehen will kann Blumen pflücken gehen...
              Wer sein Fahrrad liebt schiebt, wer sein Fahrrad Ehrt, Fährt.
              Ich bin der Wahn des Obi.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                Einen Tipp könnte ich dir vielleicht geben. Baue ein paar Parks in die nähe. Kleine Gemeinschaftsgärten, oder ähnliches. Dazu vielleicht noch ein Parkhaus.
                Hilft das zufällig der Umwelt? Ich habe nämlich einen kompletten roten Balken. Und wenn ich Bäume, etc. anpflanze bringt es auch nichts.
                Ich setze U-Bahn Stationen in jeden Block (ein Quadrat von etwa 5-10 Feldern grösse) Dazu in jeden zweiten Block eine Bushalte, und in jedem vierten Block ein Parkhaus. Die Hauptstrasse ist bei mir die Allee (verbindet die Industrie mit Geschäftsviertel und Wohnviertel. Die Wohnviertel sind mit Landstrassen durchzogen (nicht mit den Gassen die es anfangs sind).
                Meine Bewohner haben in jedem Block einen kleinen Park (reicht schon ein 1 Feld Park) damit sie wohnen bleiben. Wenn du dann noch die Steuern für die Bevölkerung etwas niedriger machst, sollten die auch wohnen bleiben.
                Also die Steuern bei meinen Wohnsiedlungen, Gewerbegebieten und Industrie sind bei 8,6 %. Das passt doch so etwa, oder?
                Wie genau baust du denn deine U-Bahnen? Soll ich da auf irgendeine bestimmte Strecke bzw. Form achten?

                Dann habe ich gleich noch eine Frage, welche mir gerade eingefallen ist.
                Ich verstehe die Nachfragestatistik nicht wirklich. Wenn z.B der erste gelbe Balken nach oben zeigt (z.B +2000) muss ich dann noch mehr von der Sorte bauen, oder ist genug vorhanden?

                Hier mal vier Anhänge von meiner Stadt:
                1. Das Wohngebiet mit ein bisschen Gewerbebiet. Passt das so ungefähr?
                2. Meine komplette Stadt von oben.
                3/4. Das Industriegebiet. (Wurde auch mit einer Allee verbunden und einer Hochbahn)
                Angehängte Dateien
                Nur wer vergessen wird, ist tot.
                Du wirst leben.

                ---- RIP - mein Engel ----

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von VincentLaMort Beitrag anzeigen
                  Ich wollte doch nur helfen... EZ, sorry.
                  Vulkanier weinen nicht. Die ziehen nur eine Augenbraue hoch.

                  Macht doch nichts. Ich habe das Spiel, und manchmal die sleben Probleme. Die Leute ziehen bei mir aus, oder anderes.

                  Edit:
                  U-Bahnen baue ich direkt neben einer Strasse. So kann ich an jeder Kreuzung eine Station setzen. An den Stationen entsteht so ein Kreuz, da zwei Linien diese Station anfahren. Oben-Unten / Rechts-Links Linie.

                  Bei deinen Bildern ist mir was aufgefallen. Die hell Grauen Strassen in den Wohn/Gewerbegebrieten solltest du gegen die mit Gelben Streifen austauschen, dadurch kann schon mehr Verkehr bewältigt werden.

                  Steuern: Wohnen bei 8,5% Gewerbe bei 8,5 - 9,0% und Industrie musst du näher rein, und diesen individuell erhöhen. (bei mir sind die Steuern für Schwerindustrie höher als für Elektroindustrie und Raumfahrttechnik)

                  Balken gibt es verschiedene. Grün (wohnen), Blau (Gewerbe) und Gelb (Industrie)
                  Wenn sie oben sind, heisst es das mehr Bedarf besteht (also du beibauen solltest) wenn sie unten sind heisst es das keine Nachfrage besteht.
                  Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                  Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                    Bei deinen Bildern ist mir was aufgefallen. Die hell Grauen Strassen in den Wohn/Gewerbegebrieten solltest du gegen die mit Gelben Streifen austauschen, dadurch kann schon mehr Verkehr bewältigt werden.
                    Das ist mir auch aufgefallen und würde ich auch Empfehlen. Die grauen Straßen haben leider nur eine Kapazität von 100, das reicht häufig nicht mal für Vororte. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Verkehrsimulation leider nicht den zeitlich schnellsten, sondern den kürzesten Weg zur Arbeit wählt. Selbst wenn man eine schön ausgebaute Straße hat - wenn es einen Weg gibt, der nur ein Feld kürzer ist, wird dieser genommen, auch wenn es eine völlig verstopfte Nebenstraße ist. Das erhöht dann die Pendelzeit und führt so irgendwann zum Auszug der Bewohner. Darauf sollte man beim Bau also achten, wenn man keine Mods benutzt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                      U-Bahnen baue ich direkt neben einer Strasse. So kann ich an jeder Kreuzung eine Station setzen. An den Stationen entsteht so ein Kreuz, da zwei Linien diese Station anfahren. Oben-Unten / Rechts-Links Linie.
                      Ich habe jetzt U-Bahne im Wert von ca. 400.000 gebaut und die Einwohner beschweren sich immmernoch.
                      Bei deinen Bildern ist mir was aufgefallen. Die hell Grauen Strassen in den Wohn/Gewerbegebrieten solltest du gegen die mit Gelben Streifen austauschen, dadurch kann schon mehr Verkehr bewältigt werden.
                      Alle Seitenstraßen sind durch Landstraßen ersetzt worden.

                      Steuern: Wohnen bei 8,5% Gewerbe bei 8,5 - 9,0% und Industrie musst du näher rein, und diesen individuell erhöhen. (bei mir sind die Steuern für Schwerindustrie höher als für Elektroindustrie und Raumfahrttechnik)
                      Raumfahrttecknik?!? Wie bekommt man denn sowas?

                      Balken gibt es verschiedene. Grün (wohnen), Blau (Gewerbe) und Gelb (Industrie)
                      Wenn sie oben sind, heisst es das mehr Bedarf besteht (also du beibauen solltest) wenn sie unten sind heisst es das keine Nachfrage besteht.
                      Upps.

                      Zitat von Komodo Beitrag anzeigen
                      Das ist mir auch aufgefallen und würde ich auch Empfehlen. Die grauen Straßen haben leider nur eine Kapazität von 100, das reicht häufig nicht mal für Vororte. Außerdem sollte man darauf achten, dass die Verkehrsimulation leider nicht den zeitlich schnellsten, sondern den kürzesten Weg zur Arbeit wählt. Selbst wenn man eine schön ausgebaute Straße hat - wenn es einen Weg gibt, der nur ein Feld kürzer ist, wird dieser genommen, auch wenn es eine völlig verstopfte Nebenstraße ist. Das erhöht dann die Pendelzeit und führt so irgendwann zum Auszug der Bewohner. Darauf sollte man beim Bau also achten, wenn man keine Mods benutzt.
                      Kann man denn einstellen, welchen Weg die Arbeiter zur Arbeit nehmen.
                      Nur wer vergessen wird, ist tot.
                      Du wirst leben.

                      ---- RIP - mein Engel ----

                      Kommentar


                      • #12
                        Je gebildeter die Bevölkerung ist, desto fortschrittlicher werden die Betriebe. In meiner letzten Stadt (Central City) siehe hier hatte ich mehr als 20 Universitäten und die Bildung war sehr hoch. Die Bilder sind schon älter, ich habe bis zu meinem Systemabsturz die Flächen fast komplett durch Stadt ersetzt gehabt.
                        Raumfahrttechnik und andere Zukunftstechnologien siedeln sich dann an, wenn die Bevölkerung nicht mehr zu dumm ist diese zu verstehen.

                        Was die Fahrt zur Arbeit angeht, die fahren generell immer den kürzesten Weg, und das kann man nicht abschalten oder ändern. Wenn du jedoch auf diesem kurzen Weg deine ÖVM geschickt platzierst verdienst du damit eine goldene Nase.
                        Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                        Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
                          Je gebildeter die Bevölkerung ist, desto fortschrittlicher werden die Betriebe. In meiner letzten Stadt (Central City) siehe hier hatte ich mehr als 20 Universitäten und die Bildung war sehr hoch. Die Bilder sind schon älter, ich habe bis zu meinem Systemabsturz die Flächen fast komplett durch Stadt ersetzt gehabt.
                          Raumfahrttechnik und andere Zukunftstechnologien siedeln sich dann an, wenn die Bevölkerung nicht mehr zu dumm ist diese zu verstehen.
                          Wow! Die Stadt schaut ja total cool aus!!! So eine große Grünfläche muss ich mir auch noch zulegen. Im Moment gehe ich aber ein bisschen bankrott, da ich 50.000 Ausgaben und nur 42.000 Einnahmen habe. *motz*
                          ...
                          Irgendwie kann man ja auch einen Militärstützpunkt bekommen. Den möchte ich jetzt auch gerne haben, aber wie bekomme ich diesen? Ich weiß, dass man den Stützpunkt bekommt, wenn man pleite ist, aber geht es auch anders?

                          Was die Fahrt zur Arbeit angeht, die fahren generell immer den kürzesten Weg, und das kann man nicht abschalten oder ändern. Wenn du jedoch auf diesem kurzen Weg deine ÖVM geschickt platzierst verdienst du damit eine goldene Nase.
                          Mit den Bussen habe ich es irgendwie nicht so, da die Busse nie die Strecke fahren, die ich eigentlich will.

                          Ich habe aber immernoch schwarze Häuser! Dieses mal steht als Grund aber der Wassermangel da. Als ich nachgeschaut habe, war jedoch jedes Gebäude mit Wasser versorgt.
                          Ziehen die Leute eigentlich wieder in ein Haus ein, welches schwarz ist?
                          Nur wer vergessen wird, ist tot.
                          Du wirst leben.

                          ---- RIP - mein Engel ----

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von VincentLaMort Beitrag anzeigen
                            Ich weiß nicht ob ich Dir helfen kann aber mir hat mann mal vor Jahren erzählt das mann jetzt auch für Trinkwasser und Abwasser zuständig ist. Hast Du auch schön alle Häuser damit verbunden? Ich bin Dir bestimmt keine Hilfe..... Ist aber ein versuch wert.
                            Das war schon in Sim City 3000 so.


                            Zu Sim City 4 kann ich nicht viel sagen, aber in SC 3000 habe ich die schwarzen Häuser immer manuell abgerissen, weil die Flächen so schneller wieder neu bebaut wurden.


                            .
                            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                            Cordess schrieb nach 10 Minuten und 31 Sekunden:

                            Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
                            Dann habe ich gleich noch eine Frage, welche mir gerade eingefallen ist.
                            Ich verstehe die Nachfragestatistik nicht wirklich. Wenn z.B der erste gelbe Balken nach oben zeigt (z.B +2000) muss ich dann noch mehr von der Sorte bauen, oder ist genug vorhanden?
                            Das hängt ganz davon ab, wieviel freie Flächen du von den Gelben Flächen hast.
                            Die Balken zeigen nämlich nur an, wofür bedarf besteht und was momentan ganz groß nachgefragt wird.

                            D.h. ist der gelbe Balken ganz oben, dann will sich ganz viel Industrie ansiedeln und dann solltest du genug gelbe aber noch unbebaute Flächen haben um dieser Nachfrage nachkommen zu können.
                            Außerdem solltest du darauf achten, daß du auch von jeder Bebauungsdichte Fläche anbietest, denn Großfabriken werden nur auf den ganz gelben Feldern angebaut, aber diese benötigen dann noch leichte Industrie.
                            D.h. eine Kombination aus beidem bringt mehr, als wenn du nur Dichtbebaute Flächen anbietest.



                            Hier mal vier Anhänge von meiner Stadt:
                            1. Das Wohngebiet mit ein bisschen Gewerbebiet. Passt das so ungefähr?
                            2. Meine komplette Stadt von oben.
                            3/4. Das Industriegebiet. (Wurde auch mit einer Allee verbunden und einer Hochbahn)
                            Ich finde, du baust zu kleine Blöcke. Da gehen die ganzen Steuereinnahmen ja für die Straßensanierung drauf.
                            Ich würde mindestens etwa zwei Blöcke zu einem Block zusammenführen.

                            In Sim City 3000 war es so, daß man nur darauf achten mußte, daß ein Block in wenigstens einer Richtung nicht breiter als 6 Felder war.
                            Damit garantierte man, daß auch Felder in der Mitte noch bebaut wurden.


                            Zum Industriegebiet würde ich sagen, daß dieses etwas sehr deplaziert ist.
                            Der Trick besteht darin, zwischen Industriegebieten und Wohngebieten einen 3-6 Felder breiten Streifen Commercials zu bauen, dann haste weniger Probleme mit der Luftverschmutzung in den Wohngebieten und kriegst die Industriegebiete trotzdem bebaut.


                            .
                            EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                            Cordess schrieb nach 4 Minuten und 57 Sekunden:

                            Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
                            Wow! Die Stadt schaut ja total cool aus!!! So eine große Grünfläche muss ich mir auch noch zulegen. Im Moment gehe ich aber ein bisschen bankrott, da ich 50.000 Ausgaben und nur 42.000 Einnahmen habe. *motz*
                            ...
                            Wie schon gesagt, du hast zu viele Straßen und zu kleine Blöcke.



                            Irgendwie kann man ja auch einen Militärstützpunkt bekommen. Den möchte ich jetzt auch gerne haben, aber wie bekomme ich diesen? Ich weiß, dass man den Stützpunkt bekommt, wenn man pleite ist, aber geht es auch anders?
                            Afaik wird man irgendwann gefragt, ob man möchte, daß sich das Militär ansiedelt.
                            So war es zumindest in SC 3000.
                            Zuletzt geändert von Cordess; 12.11.2010, 20:35. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                            Ein paar praktische Links:
                            In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                            Aktuelles Satellitenbild
                            Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                            Kommentar


                            • #15
                              In SC4 kriegt man immer wieder Anfragen von Firmen/Militär, ob man Flächen zur Verfügung stellt. Einiges (wie ein riesige Mülldeponie) lasse ich aber nicht zu. Wenn du diese Meldungen verpasst hast, schau einfach bei Stadtbelohnungen nach, da sind die Sachen drin die du bauen kannst (die anderen sind grau hinterlegt). Bei Stadtbelohnungen stehen sowohl die Statue, wie auch das Bürgermeisterhaus, Rathaus... als auch die verschiedenen Militäreinrichtungen.
                              Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                              Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X