Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Indiana Jones and the Fate of Atlantis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Indiana Jones and the Fate of Atlantis

    Ich habe mir die Sound-Version von Indy 4 besorgt, also das alte DOS-Game.

    Wie kriege ich jetzt das Spiel aber ordentlich unter WINXP zum laufen? Starten tut es, allerdings funktioniert die Maus nicht und der Sound auch nur sehr bedingt...

    ...gibt es da eine Möglichkeit, oder ist das ein hoffnungsloses Unterfangen?

    EDIT: Und achja; wie kann man bei dem Spiel speichern?
    Zuletzt geändert von Harmakhis; 18.05.2003, 19:51.
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Hi,
    eine Weile her, dass ich es installiert habe, hatte da aber noch Win98.
    ich glaube es liegt an XP, dass du es nicht spielen kannst. Probiers es mal mit einem Tool, dass auch erlaubt, alte Spiele auf XP zu spielen. Nur wo es das Tool gibt weiß ich leider nciht, habe davon nur gehört.

    Speichern: Probier es mal mit einer der F-Tasten so um F5 herum.

    :riker
    Im vorzeitigen Ruhestand.

    Kommentar


    • #3
      Indy IV unter WinXP *lach*
      Scherzkeks!
      Seid gegrüßt Programme!

      Kommentar


      • #4
        Wieso nicht? Wenn ich mich nicht irre habe ich mit meinem XP schon, Adventures aus dieser Zeit gespielt. Übrigens, ein sehr konstruktiver Beitrag.

        Im vorzeitigen Ruhestand.

        Kommentar


        • #5
          Wennn ich nicht irre, dann liegt das Problem darin, dass Indy ein dosbasierendes Spiel ist. XP ist aber anders als Win98 oder Me kein System, was auf DOS basiert, also auch vermutlich keine DOS-Spiele unterstützt. Kann mich da aber auch irren.
          Wenn ich aus meiner Zugehörigkeit zum SFF eines gelernt habe, dann, mich aus politischen Diskussionen herauszuhalten.

          Kommentar


          • #6
            Es gibt einen Emulator für alte Lucasarts Adventures. Damit kann man ganz einfach die alten Spiele unter WinXP spielen.

            http://www.scummvm.org/

            Kommentar


            • #7
              Sehr interessante Seite. Werde mir den Emulator wohl mal ziehen dort.
              Wenn ich aus meiner Zugehörigkeit zum SFF eines gelernt habe, dann, mich aus politischen Diskussionen herauszuhalten.

              Kommentar


              • #8
                hmmmm.... ich habs ohne Probleme unter XP zum laufen gebracht, ist allerdings schon ne Weile her. Außer Scummvm gibts aber auch noch Dosbox und andere.
                Mit DosBox habe ich übrigens The Secret Monkey Island zum perfektem Lauf bewegt
                Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
                Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
                ASDB: Work Together

                Kommentar


                • #9
                  Okay es ist lange her das hier jemand etwas geschrieben hat aber ich habe eine Frage. Und zwar habe ich Indy 4 unter XP zum Laufen bekommen und kann nicht speichern. Das Spiel habe von der CD-Rom die in der Zeitschrift "BestsellerGames" beigefügt war. Die Zeitschrift sowie die CD-Rom ist uralt. Aber irgendwie find ich dieses Spiel süß.
                  Signaturen sind irrelevant.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist vielleicht ein wenig abwegig, aber ... Wenn Du z.B. noch 'nen USB-Stick übrig ist, versuch mal, auf dem eine Partition mit dem uralten Fat16-Filesystem aus DOS- und Win9x-Zeiten anzulegen. XP's Standard-Filesystem ist ja NTFS - möglich, daß sich das Programm beim Abspeichern der Savegames daran verschluckt.
                    Wenn Du das Spiel komplett auf einem so formatierten Stick installierst, könntest Du möglicherweise Glück haben und auch abspeichern können. Aber das ist, wie gesagt, nur eine Theorie ohne jede Garantie.

                    PS: Versuch die Formatierung auf jeden Fall unter XP vorzunehmen! Dann sollte auch das spätere Installieren des Spiels auf dem Stick klappen; ansonsten, wenn Du also die Formatierung auf einem Rechner vornimmst, der noch z.B. unter 98SE läuft, gibt es keine Garantie, daß XP das Dateisystem als solches auch erkennt ...
                    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
                    (Dr. Samuel Johnson)

                    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von voya Beitrag anzeigen
                      Okay es ist lange her das hier jemand etwas geschrieben hat aber ich habe eine Frage. Und zwar habe ich Indy 4 unter XP zum Laufen bekommen und kann nicht speichern. Das Spiel habe von der CD-Rom die in der Zeitschrift "BestsellerGames" beigefügt war. Die Zeitschrift sowie die CD-Rom ist uralt. Aber irgendwie find ich dieses Spiel süß.
                      brings mal unter

                      DOSBox, a x86 emulator with DOS

                      zum laufen, ist nocht so kompliziert
                      Homepage

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh danke für die Tipps. Ich werd versuchen das morgen umzusetzen. Einen USB Stick hab ich noch übrig.
                        Signaturen sind irrelevant.

                        Kommentar


                        • #13
                          super es hat geklappt. ;-) Ich kanns speichern.
                          Signaturen sind irrelevant.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X