Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlacht um Mittelerde friert ein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlacht um Mittelerde friert ein

    Ich wollte heut ein Schlacht um Mittelerde Gefecht machen,doch das Spiel hängt sich so in den ersten 5 min auf,das Spiel amcht nix mehr,ich hör nur noch die Musik,der Mauszeiger bewegt sich ab und zu mal,aber ziemlich langsam.
    Ich kann dann nur noch neustarten.(was ich aber komischerweise ca 10 mal amchen muss,bevor ich wieder ins Windows komme,wenn ich normal neustarte geht alles.
    Was kann ich tun?

    System:
    Pentium 4 2.0 GHZ
    1024 Mb DDR-Ram
    Geforce FX 5700 Ultra
    neusten Treiber
    Man steckt immer in der Scheiße,nur die Tiefe ändert sich...

  • #2
    Hast du das Spiel schon gepacht? Falls es einen Patch gibt diesen einmal probieren.

    Wenn das nichts bringt würde ich einmal die Treiber neu instalieren.

    Funktioniert das Spiel ansonsten normal, oder nur wenn du ein Gefecht startest?
    Ich hab schon mal geküsst. ;)

    Kommentar


    • #3
      Ich hab schon die aktuellsten patches draufgemacht,Kampange ging damals einwandfrei.
      Man steckt immer in der Scheiße,nur die Tiefe ändert sich...

      Kommentar


      • #4
        Ich hab das verhalten jetzt auch bei anderen spielen beobachtet,woran kann das liegen,dass das Bild einfriert aber der Rest weiterläuft.

        edit:
        Ich hab aml ne ältere Forcewareversion draufgespielt,jetzt gehts wieder,lag wahrscheinlich daran,dass die Graka mit der neuen Forceware 20°wärmer wird.
        Zuletzt geändert von Assimilator; 16.05.2005, 01:56.
        Man steckt immer in der Scheiße,nur die Tiefe ändert sich...

        Kommentar

        Lädt...
        X