Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kommplett-PC oder Wunsch-Rechner ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kommplett-PC oder Wunsch-Rechner ?

    Habt Ihr einen Komplett-PC oder schraubt Ihr lieber selbst an Eurem Rechner rum? Worauf achtet Ihr dabei? Was ist bei einem Komplett-PC wichtig? Nach welchen Kriterien stellt Ihr Euren Rechner zusammen? Was spricht Eurer Meinung nach für eine Komplett-Lösung oder aber auch für die Baukasten-Variante? Was habt Ihr für Erfahrungen mit den beiden Möglichkeiten gemacht?
    Einfach gesagt, wenn ihr eine neuen Rechenr kaufen würdet oder wollt was würdet ihr nehmen?

    Also was bei mir so alls Kommplettsystem zukaufen ist ist bis auf die Grafikkarten recht gut. Mann müsste meißtens nur die alten TNT2 Karten gegen neue z.B. G-Force2 oder auch 3 austauschen. Mehr bemängel ich im groben nicht.
    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

    Läuft!
    Member der No - Connection

  • #2
    Also ich hab mir noch nie einen Komplett-PC gekauft!! Ich bastle erstens lieber an dem Computer herum, und zweitens weiss ich gern was in meine Computer drinnen ist! Wenn ich meinen Computer aufrüste, wird als erstes immer der Prozessor, und falls nötig das Mainboard aufgerüstet. wenn ich einen Prozessor kaufe, dann nie einen der neuesten Generation, da diese Fehler haben könnten, und auch immer verdammt teuer sind!

    Kommentar


    • #3
      Ich habe einen Komplett PC, ich bin mit ichm absolut zufrieden. (Besonders nach Auswechseln von Grafikkarte, Soundkarte und Netzteilkühler und der Aufrüstung mit TV-Karte, Netzwerkkarte, Modem und zusätzlichem Arbeitsspeicher)
      Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
      Bilder vom 1. und 4.Treffen

      Kommentar


      • #4
        noulder, mal ehrlich, die vielen komponenten, die du ausgetauscht hast, würden schon fast für einen neuen rechner reichen...vorausgesetzt, du nagelst die hardware auf einem stück holz fest statt auf dem mainboard

        ich hab auch ein komplettsystem, aber die nächste kiste wird garantiert keins mehr, auch wenn ich mit diesem hier halbwegs zufrieden bin. das liegt einerseits an meiner inzwischen mehr oder minder ausgeprägten schraubwut , andererseits auch daran, dass bei komplett-pcs meistens doch einige sachen etwas veraltet sind oder nicht meiner wunschkonfig entsprechen..

        aber wer weiss, vielleicht lande ich beim nächsten neukauf auch im apple-lager..

        Kommentar


        • #5
          Ich habe einen kleinen Hersteller vor Ort, der zwar Komplettsysteme anbietet, aber jede x-beliebige Variation problemlos ermöglicht.

          Ich bin mit dem Händler jede einzelne Komponente durchgegangen, bis die Kiste so aussah, wie ich sie haben wollte. Unter den PCs von der Stange hatte es keinen gegeben, der mir 100%ig zugesagt hatte. Für mich war das die beste Lösung, so komme ich möglichst lang klar, ohne selbst Hand anlegen zu müssen.

          Ein weiterer Vorteil ist, dass Herstellung, Vertrieb und Kundendienst von derselben Firma durchgeführt werden. Ich brauche den PC zum Arbeiten und muss mich drauf verlassen können, dass er weitestmöglich funzt.
          Vor ein paar Monaten hat sich das Mainboard verabschiedet. Ein Anruf bei der Firma, Rechner hingebracht, Reparatur war am selben Tag erledigt. Probs mit einer Installation gehabt - haben die mir geduldig erklärt, obwohl das Gerät gar nicht von ihnen stammte. Da fühl ich mich schon ganz gut aufgehoben!
          Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
          Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

          Kommentar


          • #6
            @Kira
            Bei mir ist es genauso ein kleiner Verkäufer der mir alles zusammen haut was ich brauche und wenn er dann mal nicht mehr funktioniert dann ist er schuld

            achja zum Thread...
            Ein selber zusammen gebauter ist einfach besser, denn das was z.B. der Media Markt so alles anbietet ist zwar nicht schlecht aber etwas fällt mir dann immer noch auf was schlecht ist
            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

            Kommentar


            • #7
              Ich hatte(!) einen Komplett PC: der war eine gute Basis, dann ist eine neue Soundkarte, grafikkarte und DvD-Laufwerk plus Drucker, Joystick, Boxen, Brenner und MO-Laufwerk dazugekommen und etwas RAM.
              Eigentlich sind da nur noch 25% standard, den Rest hab ich selber eingebaut und das mach ich auch gerne, aber nur wenn mir das %/$§&@&%$@ Ding nicht wieder eine Stromschlag verpasst.

              Meine Philosophie ist es: kauf ein gutes Komplett-System und erweiteres dann so wie du's brauchst, ist die günstigste Lösung!
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Ich halte gar nix von Komplettsystem a la MediaMarkt, Vobis, Aldi, usw.

                Ein paar Beispiele:

                - ein Bekannter hat so ein Ding, mit einer RIVA TNT 16 Mbyte AGP Grafikkarte. Hört sich gut an, nicht? Nur leider, daß die Grafikkarte on Board ist, der AGP-Steckplatz gar nicht mehr vorhanden ist, und man die Grafikkarte nicht per BIOS oder Jumper abschalten kann.

                - ein Freund von mir hat ebenfalls so'n Teil. Die BIOS Version ist von 98. Gibt aber keine Updates für das Board (MSI). War wohl ne Billigproduktion. Kann man das vorher wissen??? Wer kümmert sich schon um den Boardhersteller beim Kauf???

                Die Werbung der Angebote hört sich immer gut an, aber ich denke man sollte selber die Teile zusammenbauen, oder jemanden fragen, der das kann.
                Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                Kommentar


                • #9
                  Ich kenne neimand dem so was passiert ist. ALDI ist sicher gewagt, aber bei Media Markt und Pro Markt kriegt man eigentlich ganz gute Ware.
                  zB der neue MediaMarkt-Prospekt bei uns: ASUS Mainboard 1 GHz AMD, 256 RAM, Geforce MX 64 MB, Soundblaster Player 1024, 49 GB Platte, 12 DvD, 16x Brenner, riesen Softwarepaket etc. für 3499,-

                  Wenn du dir diese Kompenenten einzeln kaufts landetst du bei galt 5000 DM oder mehr und das sehe ich einfach net ein. man muss schon sehr genau durchlesen was in dem rechner drinsteckt aber bei den richtiugen Läden gepaart mit Aufmerksamkeit kriegt man vergelichsweise günstig geile Rechner.
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    Okay, natürlich sind die Ausstattungsmerkmale attraktiv, aber der Preis? Ich weiß es geht hier eigentlich nicht um Billigangebote, aber die Masse kauft solche Angebote weil sie eben halt preislich attraktiv sind.

                    Ein Beispiel:
                    Zur Wiedereröffnung (vor ca. 3 Wochen) hatte Makro-Markt (Pro-Markt) in Hamburg einen Athlon 1000MHz, 128Mbyte, RIVA TNT 2 U 32Mb und 30 er HDD inklusive 17" Monitor für sage und schreibe DM 1998,00 im Angebot. Ich war zwar nicht da, war aber ganz schön baff als ich die Anzeige las. Was dort dann verborgen ist, sind meist solche "Kleinigkeiten" wie oben beschrieben. Ein "Unknown" fragt dann meist ein "Half-Known" und der sagt ihm, daß dies ein Super-Angebot ist (Im Prinzip hat er ja Recht, aber möglicherweise kann er für eine Mehrinvestition von vielleicht DM300,00 gleiche Ware bekommen aber mit besseren Upgrade-Möglichkeiten). So Herr "Unknown" kauft sich das Teil wie viele Andere auch (Der Rechner war am 3. Tag wohl ausverkauft). Und dann geht das (in ca. einem halben Jahr) Theater los. "Ich brauche .. dies ... und jenes ... undsoweiter" und *PENG* da haben wir den Salat.
                    Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                    Kommentar


                    • #11
                      In dem Sinne hast du Recht. An meinen ersten Psoting siehst du ja, dass in meinem PC fast nix mehr Original ist, wie ich ihn beim Karstadt gekauft hab.
                      Die On-Board-Soundkarte war Schrott, die Grafikkarte zu schlecht(nur 8 MB, das reicht nie für EF in 1024x768x32 bit), das CD-Laufwerk ist nach einem 3/4 Jahr verreckt, zu wenig RAM(nur 64 MB) und Boxen, Drucker, Brenner, Joystick, Head-Set, Mo-Laufwerk waren halt net dabei!
                      Ich sehe Komplett-Systeme halt als eine günstige Basis die man dann anch seinen Wünschen gestalten kann - ist bei mir immer noch günstiger als Einzelkauf!
                      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                      Makes perfect sense.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originally posted by animoid
                        noulder, mal ehrlich, die vielen komponenten, die du ausgetauscht hast, würden schon fast für einen neuen rechner reichen...vorausgesetzt, du nagelst die hardware auf einem stück holz fest statt auf dem mainboard
                        1. Ist das mainboard nicht nur zur Befestigung da!
                        2. Hab ich den CD Brenner vergessen, den ich noch eingebaut habe
                        3. Sind Festplatte und Perepherie geblieben
                        Ich bevorzuge auch: Komplett Pc und dann aufrüsten, auser die Einzelteile können billig bezogen werden!

                        [Edited by Noulder on 23-11-2000 at 14:15]
                        Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                        Bilder vom 1. und 4.Treffen

                        Kommentar


                        • #13
                          Originally posted by Captain Proton

                          Meine Philosophie ist es: kauf ein gutes Komplett-System und erweiteres dann so wie du's brauchst, ist die günstigste Lösung!
                          Ist sicher die beste Philosophie für einen "Neu"-Einsteiger, der sich das 1. Mal einen PC zulegt.

                          Meine Philosophie sagt : "Weniger ist oft mehr"
                          Damit meine ich, daß ich lieber für's gleiche Geld bessere Qualität kaufe, aber die vielleicht in der Geschwindigkeit langsamer ist.
                          Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                          Kommentar


                          • #14
                            Originally posted by Amasov
                            [BIst sicher die beste Philosophie für einen "Neu"-Einsteiger, der sich das 1. Mal einen PC zulegt.

                            Meine Philosophie sagt : "Weniger ist oft mehr"
                            Damit meine ich, daß ich lieber für's gleiche Geld bessere Qualität kaufe, aber die vielleicht in der Geschwindigkeit langsamer ist. [/B]
                            Hey! Ich lass mich net als Neuling hinstellen! Das nimmst du sofort zurück sonst...

                            Da hab ich halt eine andere Einstellung: Geschwindigkeit zählt bei mir!

                            Außerdem ist die Qualität bei meinen Komponeten net so schlecht(ist ja auch fast nix mehr aus dem original PC). Ich meine einfahc, dass das ein Vorurteil ist, dass Komplett-PCs aus Waren mit schlechter/niedriger Qualität bestehen. Ich könnte min. 10 Leute die das Gegenteil erzählen werden.
                            ALDI rechner sind vielleiht da schon schlechter, aber Media Markt, ProMarkt, Vobis(obwohl die auch - ich bin offizieller VOBIS-Hasser!) etc....Ich weiss ja net wie das bei euch im Norden so ist?!
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Originally posted by Captain Proton
                              Hey! Ich lass mich net als Neuling hinstellen! Das nimmst du sofort zurück sonst...
                              DU warst auch nicht damit gemeint. Ich würde Dich NIE als Neuling hinstellen!

                              Originally posted by Captain Proton
                              Da hab ich halt eine andere Einstellung: Geschwindigkeit zählt bei mir!

                              Außerdem ist die Qualität bei meinen Komponeten net so schlecht(ist ja auch fast nix mehr aus dem original PC). Ich meine einfahc, dass das ein Vorurteil ist, dass Komplett-PCs aus Waren mit schlechter/niedriger Qualität bestehen. Ich könnte min. 10 Leute die das Gegenteil erzählen werden.
                              Ich könnte Dir 10 User nennen, die das gar nicht wissen, ob es schlechte/niedrige Qualität ist, oder nicht.

                              Originally posted by Captain Proton
                              ALDI rechner sind vielleiht da schon schlechter, aber Media Markt, ProMarkt, Vobis(obwohl die auch - ich bin offizieller VOBIS-Hasser!) etc....Ich weiss ja net wie das bei euch im Norden so ist?!
                              Nun, es kommt bei uns im Norden auf den Preis für ein Komplettsystem an, daß man dann hellhörig wird und das System genauer unter die Lupe nimmt. Ich weiß ja nicht wie das bei Euch im Süden ist, ob man da dann das (vermeintlich) günstigste System auch als "gut" bewertet..
                              Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X