Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Inetconnection Logprogramm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Inetconnection Logprogramm

    Hi Leute, wenn ich online gehe und nichts mache habe ich komischer weise immer einen gewissen upload. Nun wollte ich feststellen, welches program oder welche inet connection von aussen oder von innen diesen verursacht. Gibt es ein Programm das Internet Connections + von und zum rechner + up und download gexhwindigkeit mitloggt ? Wenn ja ist gibt es das als Free/Shareware ?
    Man muss die Vergangenheit kennen, um die Gegenwart zu begreifen.
    Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.
    http://www.StarTrekClan-STC.de der Clan für Star Trek Fans.

  • #2
    Versuch's mal mit ner Firewall z.b. ZoneAlarm. (das is gratis)
    Ich glaub ZoneLabs.com (ansonsten auf der Homepage einer Computerzeitschrift, die ham das meistens auch)
    The very young do not always do as they are told.
    (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
    [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

    Kommentar


    • #3
      Re: Inetconnection Logprogramm

      Original geschrieben von [STC]Snisselpi
      Hi Leute, wenn ich online gehe und nichts mache habe ich komischer weise immer einen gewissen upload. Nun wollte ich feststellen, welches program oder welche inet connection von aussen oder von innen diesen verursacht. Gibt es ein Programm das Internet Connections + von und zum rechner + up und download gexhwindigkeit mitloggt ? Wenn ja ist gibt es das als Free/Shareware ?
      Also .. zum Ersten:
      Yo.. das ist ein sogenannter Broadcast, soviel wie "Hallo! Ich bin noch da. Bist du auch noch da?" .... oder so ähnlich

      Ja ... ein Mitlogger gibt es .. undzwar Jana ... (nö.. ist keine Frau, die alles aufschreibt, sondern ein Proxy-Server).

      http://www.janaserver.de/

      Ist allerdings etwas komplizierter von den Einstellungen her.

      Im Ernst. Ein Upload im Sekundenbereich ist nicht weiter wild, weil der ISP (=InternetServiceProvider) durch ein Broadcast nur wissen will, ob Dein Rechner noch online ist. Warum? Nunja .. um Kapazitäten zu sparen. Stell Dir vor, alle beenden ihre Internetverbindung und der Server bekommt das nicht mit. D.h. a) Er würde alle inaktiven Onliner als online markieren und seinen Dienst zur Verfügung stellen und b) er würde alle "mal online-gewesenen" weiterhin in seiner Liste der aktiven User führen. Das belastet den Server doch sehr arg. Also fragt er beizeiten mal nach, ob derjenige noch da ist. Antwortet der Rechner innerhalb einer gewissen Zeitspanne nicht, schmeißt der Server den Rechner aus seiner aktiven Liste raus. Mit dem Upload sagt Dein Rechner nur, DASS er noch da ist.

      Alles klar ?
      Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

      Kommentar


      • #4
        Wer's ausführlich (aber etwas kryptisch ) mag, der kann einen Sniffer installieren und protokollieren lassen.

        Kommentar

        Lädt...
        X