Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hardwareproblem mit neuem DVD-Laufwerk

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hardwareproblem mit neuem DVD-Laufwerk

    Hallo alle zusammen!

    Ich habe vor kurzem mein altes, defektes Laufwerk gegen ein neues ausgetauscht. Leider verursacht das neue nur Probleme: Zwar kann ich z.B. weiterhin ins Internet gehen, etwas ausdrucken oder auch Word etc. starten und etwas schreiben.

    Doch wehe ich
    • Will den Arbeitsplatz starten
    • Klicke oder schreibe in die ADRESSLEISTE des IE oder eines Ordners
    • tätige eine andere Aktion, mit der man auf das Laufwerk zugreifen könnte
    hängt sich der Pc auf bzw. wird EXTREM langsam


    Windows (98) meldet unter Systemsteuerung / System / Leístungsmerkmale folgendes:

    Laufwerk F: verwendet Dateisystem für MS-DOS Kompatibilitätsmodus
    Wer kann mir helfen?

    PS: Etwaige Zusatzangaben zu System etc. mach ich falls benötigt.
    "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

    - Albert Einstein

  • #2
    Hi,

    Hätte da spontan ein paar Fragen. Vieleicht kann man das Problem eingrenzen.:

    Funktioniert das Laufwerk in einem anderen Computer?
    Welche IDE-Geräte sind vorhanden?
    IDE/SCSI verwechselt?
    Ist das Laufwerk richtig gejumpert?
    Hängt es zusammen mit anderen Geräten am selben IDE-Anschluß?
    Kann man es evtl. an den anderen Anschluß hängen.

    Kommentar


    • #3
      Nun gut. Die Fakten nach bestem Wissen:

      Das LW ist frisch aus der Packung und daher bisher nur in meinem Pc eingebaut.

      Geräte:
      Am primären IDE hängt nur die Festplatte
      Am sekundären hngt am ersten Anschluss mein CD-Brenner ("E:"). Er ist auf "Master" gejumpert. Am zweiten Anschluss das besagte neue LW ("F:"), gejumpert auf "Slave". Diese Einstellungen stimmen alle.

      Übrigens funktioniert der Zugriff durchaus, allerdings erst nach Wartezeiten wo NICHTS geht im bereich von mehreren Minuten...
      "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

      - Albert Einstein

      Kommentar


      • #4
        Hmm schon im Bios nachgekuckt ob dort alles korekt eingetragen ist ????
        Hallo Alter Mann (Sisko zu DaX)
        ---------------------------------------

        Kommentar


        • #5
          Laufwerk F: verwendet Dateisystem für MS-DOS Kompatibilitätsmodus
          hatte ich auch mal...
          Lag irgendwie am Mainboard oder IDE Controller Treiber.
          Versuch mal, die aktuellen Treiber zu installieren.
          Weiß es aber nicht mehr genau, ist schon ewig her.
          "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
          "Nor I myself."

          Kommentar


          • #6
            neue Mainboardtreiber erstmal, wenns nix bringt format c:

            Kommentar


            • #7
              Kurz vorm Formatoverkill würde ich mal ausprobieren wie es ist, wenn du DVD auf Master setzt und den Brenner auf Slave. Anders kenne ich es eigendlich sowiso nicht. Treiberupdate ist natürlich auch nicht schlecht.

              Kommentar


              • #8
                Danke mal für die schnellen Antworten. Werde mal was ausprobieren... wer noch Tipps weiß, nur zu!
                "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

                - Albert Einstein

                Kommentar


                • #9
                  Na lustig!

                  Ich habe die Jumpereinstellungen NOCHMAl überprüft, alles bestens. Doch, jetzt ist es endgültig soweit: Die Systemsteuerung zeigt an, dass der 2. IDE Controller nicht funktioniert. Daran hängen meine beiden LWs.... -> keines wird mehr erkannt, es scheint nicht mal mehr im Arbeitsplatz auf (der lässt sich dafür wieder normal verwenden)

                  "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

                  - Albert Einstein

                  Kommentar


                  • #10
                    Wahrscheinlich ist nur ein Kabel falsch gepolt oder locker...
                    "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
                    "Nor I myself."

                    Kommentar


                    • #11
                      Hast du mal darüber nachgedacht, alle Geräte da zu lassen wo sie sind ( aber DVD mus auf Primary Slave und Brenner aus Secondary Master, weil es beim kopieren von CDs über das DVD LW einfach zu einer schnelleren und sicheren Daten übertragung beiträgt ) Ich habe noch eine Option, kauf dir ein neues IDE Kaben 40 Polig da evtl. einer der Pole gebrochen sein könnte, was zu übertragungsproblemen führt, oder eun UDMA Kaben ( eigentlich nur für HDDs ) 80 Polig.
                      "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja. Vorerst lass ICH die Finger davon, bisher hats alles nur verschlechtert

                        Wahrscheinlich wird am Samstag ohnehin wieder ein freund zu mir kommen, der sich gut auskennt.... vorerst lass ich die sache ruhen. Surfen funktiniert, schreiben, drucken auch, was solls. Wer trotzdem Tipps hat, gerne!
                        "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

                        - Albert Einstein

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich kann kann euch mit der genauen fehlermeldung dienen, die unter Systemsteuerung / System / Geräte-Manager:

                          Eigenschaften von Zweiter IDE Controller / Allgemein

                          Zweiter IDE Controller (Dual FIFO)

                          (...)

                          Gerätestatus:

                          Das Gerät ist nicht vorhanden, funktioniert nicht richtig oder es sind nicht alle Treiber installiert (Code 10.)

                          Aktualisieren Sie die Gerätetreiber
                          Falls es etwas hilft

                          Ach ja: Die empfohlene Treiberaktualisierung ist völlig zwecklos, sonst würde ichs nicht hier herschreiben.
                          "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

                          - Albert Einstein

                          Kommentar


                          • #14
                            werden die IDE-Geräte im BIOS alle erkannt? Wenn ja isses Win schuld und das kriegste ohne format kaum hin...

                            Kommentar


                            • #15
                              Heute war ein Freund bei mir, der sich recht gut auskennt.

                              Der Brenner ist schuld: er hat einen Defekt, sodass er jenen IDE-Anschluss, an dem er angeschlossen ist, völlig lahmlegt. Nun ist nur das DVD-LW angeschlossen, außerdem hat er sofwaremäßig ein paar Dinge ein wenig umgestellt. Der Brenner ist jetzt in der Originalbox und wartet auf den Umtausch...sonst funktiniert wieder alles normal.

                              "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

                              - Albert Einstein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X