Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iframes

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • iframes

    was ist der unterschied zwischen einem [iframe] und dem [frame]?

    die [ natürlich mit dem < ersetzt
    Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
    Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

  • #2
    Hmm oje Ich glaub nicht das Ich das Verständlich erklären kann aber auf http://www.sti-online.de wird ein iFrame benutzt .
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

    Kommentar


    • #3
      I-Frames:
      1 Datei in der der IFrame eingebettet wird; kann auch noch ein Menü enthalten, dieses Menü kann aber nicht wie mit frames per link einfach gewechselt werden, man muss die erstgenannte Datei tauschen.
      min. 1 Inhaltsdatei (Seiteninhalt)
      also mindestens zwei Dateien

      Frames:
      1 Frameset Datei
      normalerweise mindestens 2 Inhaltsdateien (Menü und Seiteninhalt; sonst sind Frames sinnlos)
      also mindestens drei Dateien
      Das Menü kann durch einen Link ausgetauscht werden.

      Weitere Infos:

      http://selfhtml.teamone.de/html/frames/index.htm

      Wenn unklar bitte fragen!

      der Eine

      Kommentar


      • #4
        arghl, nix kapiert.

        könntest du mir das anhant eines beispiels erklären?

        es geht um folgendes: ich habe eine website die alle 5-100 sekunden (ungefähr) aktualisiert wird, fragt nicht wozu

        und diese website soll in eine andere seite eingefügt werden. mit normalen frames wäre das nicht gut, weil die erste seite bereits ein frameset ist, und ein frameset in ein frameset laden möchte ich nicht unbedingt, und da frage ich mich was beim iframe anders ist, wirklich geschnallt hab ichs nocht nicht....
        Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
        Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

        Kommentar


        • #5
          also die erklärungen bisher sind sehr unaufschlussreich.

          ein frameset sind mehrere unabhängige seiten. auf beiden wird was verschiedenes angezeigt. nach belieben. man kann ein frameset ao aufteilen, wie man möchte. höhe und breite und die anzahl sind frei wählbar.

          ein frameset ist die unterteilung des browser-/ie-fensters in mehrere teile. die gesamte fläche muss durch diese frames ausgenutzt werden.

          ein internalframe ist eine seite, die inerhalb einer anderen dargestellt wird. die seiten sind nicht neben einander, sondern das eine ist im anderen drin.
          ein iframe ist hierbei wie ein bild. so wird es auch behandelt. doch kann in dem iframe weiterer inhalt enthalten sein.

          vorteile von iframes:
          normalerweiße nimmt ein frame sie komplette breite/höhe der seite ein. ein iframe ist auf einer hpseite und muss nicht die komplette breite einnehmen.
          praktisch für die werbung. sie ist interaktiver als bei einem bild und nimmt nicht so viel platz weg, als wenn ein frame an der oberseite die komplette breite einnehmen würde.
          Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
          Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

          Kommentar


          • #6
            Hinzuzufügen wäre noch, das Netscape keine IFrames darstellen kann! (Stimmt doch oder?)
            Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

            Kommentar


            • #7
              danke, jetzt hab ichs kapiert.

              und es soll auch für die werbung sein, und zwar für ein script welches dafür sorgt das die banner routieren.
              Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
              Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

              Kommentar


              • #8
                netscape unterstützt keine iframes? schade, ich fange grad an die zu mögen

                noch ne frage:
                wie groß´ist ein webebanner standart mäßig?
                oder wie bringe ich einem iframe bei das es genau so groß ist wie die website die darin angezeit werden soll?
                Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                Kommentar


                • #9
                  Ein normales Banner ist in der Regel 468 x 60 Pixel groß.

                  Mach den IFrame doch einfach 470 x 62 Pixel groß,
                  wenn du dort nur ein Banner drin haben willst.
                  Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

                  Kommentar


                  • #10
                    wie bitte?
                    du möchtest ein werbebanner in einem iframe haben und anschließend auch die zugehörige seite in diesem iframe laden?
                    unnützig finde ich dies.

                    schau dir rhig diese seite an: http://selfhtml.teamone.de/html/frames/index.htm
                    da ist alles zu finden, was du brauchst.

                    übrigens bin ich mir nicht sicher, dass der nescape keine iframes kann, da ich mim mozilla dies kann. weshalb sollte der netscape dies herausgenommen bekommen haben?
                    Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                    Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                    Kommentar


                    • #11
                      Self-HTML
                      Eingebettete Frames werden vom MS Internet-Explorer ab Version 3.x interpretiert, von Netscape bis einschließlich Version 4.x dagegen nicht. Seit HTML 4.0 gehören sie zum HTML-Standard. Eingebettete Frames sind ein eigenständiges Gestaltungsmittel zur Informationsaufbereitung, das anders funktioniert als "normale" Frames. Eingebettete Frames erzeugen keine Aufteilung des Bildschirms, sondern sind ähnlich wie Grafiken Bereiche innerhalb einer HTML-Datei, in denen fremde Quellen, vor allem andere HTML-Dateien angezeigt werden können.
                      Um die Größe eines I-Frames einzustellen musst du nur Höhe und Breite definieren (in den meisten Programmen Quelltextarbeit) die codes sind genau die gleichen wie bei einem Bild.

                      @deac: den link hab ich schon weiter oben gepostet.

                      der Eine

                      Kommentar


                      • #12
                        hier liegt wohl ein mißverständniss vor

                        ich habe ein frameset: links die navigation, rechts die seiten auf die die links aus der navigation verweisen.

                        und auf einer seite des mainFrame (rechts) soll ein werbebanner, welches sich selber austauscht (rotiert), angezeigt werden, und dieses banner wird im iframe geladen. nur das banner, nicht die ganze seite




                        Danke für die viele und schnelle hilfe

                        edit:
                        noch was
                        der border sieht nicht gut aus... die seite hat einen schwarzen hintergrund und da stört der weise rand.... wie bekomme ich den weg?

                        mein versuch border="0" war nicht erfolgreich.....
                        Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                        Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                        Kommentar


                        • #13
                          Wie ist der Quellcode denn bei dir?

                          Bei mir sieht das so aus und da ist kein Ramen:

                          <iframe src="SEITE.htm" target="_BLANK" width=470 height=62></iframe>
                          Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

                          Kommentar


                          • #14
                            border allein reicht für den IE net. Für den IE muss es so aussehen:

                            Code:
                            <iframe src="SEITE.htm" border="0" frameborder="0" framespacing="0"></iframe>
                            @Computerschlumpf
                            Welchen Browser nutzt du? Da gibt es nähmlich Unterschiede in der Anzeige.

                            der Eine

                            PS: http://selfhtml.teamone.de/html/frames/index.htm

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich nutzte IE 6, habs aber auch schon mit IE 5 und IE5.5 getestet, ich sehe keine unterschiede, hab aber auch nicht genauer hingeguckt

                              Mit Netscape bekomme ich eine leere Seite, das ist aber, meine ich gelesen zu haben, normal und liegt an Netscape.
                              Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X