Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Makro aus Normal.dot extrahieren.....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Makro aus Normal.dot extrahieren.....

    Folgendes Problem:

    Ich habe einen 800 Mhz Rechner und habe eine Normal. dot geschickt ekommen, die ein Makro enthält. Ich soll diese Normal. dot auf einen anderen aufspielen, weil der "Kunde" dieses Makro braucht. Jetzt ist da aber nur ein 66 Mhz Rechner mit MS - Word 97 zur Verfügung.

    Die beschriebene Normal.dot enthält aber eine Vielzahl von Makros, die selbst meinen 800 Mhz Rechner zum Ruckeln bringen ( ich brauche also nicht zu erklären, was dann bei 66 Mhz los ist ).

    Die Normal.dot habe ich schon auf diesem Rechner ausprobiert, mit dem Erfolg, das Word mit Fehlermeldung abschmiert ( ligt wahrscheinlich daran, das ich MS - Word XP benutze und das nicht mit MS - Word 97 Kompatibel ist )

    Meine Frage ist also, wie kriege ich dieses eine Makro aus meiner Normal.dot extrahiert und in die andere von MS - Word 97 wieder eingebaut, ich habe nämlich bisher keine derartigen Schaltflächen gefunden.....

    Schon mal vielen Dank für eure Hilfe
    "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

  • #2
    Ich gehe mal davon aus, dass es ein selbstgeschriebenes Makro ist. Also sollte das doch ganz einfach per Cut'n'Paste gehen.
    In Word XP mit der geladenen normal.dot den Makroeditor aufmachen. Dann ganz einfach den benötigten Code in die Zwischenablage. Editor öffnen, Code einfügen, abspeichern.
    Und das ganze rückwärts, um das Makro auf dem anderen Rechner in Word 97 einzufügen. Sollte doch funzen, oder meintest du etwas ganz anderes?

    CU,
    der_Karl.

    Kommentar


    • #3
      @der_Karl


      die Vorgangsweise, die du beschriebst,
      ist korrekt,
      doch es kommt auf das/die Makros an, denn wenn diese
      nicht unter der "alten" Version funktionieren
      nutzt das ganze copy and paste nichts

      d.h. @Proton kannst du aus den Angaben im Makroeditor herauslesen,was die Makros bewirken sollten?
      denn wenn du dies kannst, dann kannst du diese ja auch in der "alten" Version selber erstellen..


      llap
      t´bel

      Kommentar


      • #4
        Das Makro ist ca. 15 Jahre alt, und ist in Pascal geschrieben worden, es funktioniert wohl nur in Verbindung mit meiner Normal.dot nicht, weil die zu neu ist. ( d.h. es funktioniert schonmit meiner Normal.dot, aber halt nicht unter word 97 sondern nur unter 2000 und XP.

        Auf den Drag & Drop Tipp, hätte ich eigentlich auch selber kommen müssen, aber ihr wisst ja wie das ist, "Sucht das Pferd, wärend es drauf reitet"

        Also

        Vielen Dank
        "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

        Kommentar


        • #5
          Hää? Unter 2000 und XP geht's, aber nicht unter 97? Das finde ich seltsam, da das Datei-Format von Word 97 und Word 2000 ein und das selbe ist (Word.Document.8). Hmm... Es sei denn, es handelt sich, wie von t'bel beschrieben, um Funktionen, die von Word 97 noch nicht unterstützt wurden.

          Auf der anderen Seite: Ich wusste gar nicht, dass man in Word Makros in Pascal schreiben kann. Ich dachte, die Office-Anwendungen unterstützen nur VBA? Na ja,

          CU,
          der_Karl.

          Kommentar


          • #6
            So von Hinten, durchs Knie ins Auge, scheint das sogar irgendwie auch, allerdings im beschränktem Maße, mit html zu funktionieren
            "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

            Kommentar


            • #7
              in pascal?
              das ist unmöglich. bei m$ kann kein programmierer pascal. das ist bekannt.
              ich würde sagen es ist ein 15 jahre altes basic. in diesem falle müsste copy&paste funzen, da 97 basic kann, wie es zuvor war.

              in html wird auch einfach dieses basic-script (vbs genauer) ausgeführt. das kann aber kein browser verarbeiten. man ist also auf ein office oder den ie angewiesen.

              ich kann das script mal in star/openoffice versuchen, wenn du möchtest und mal schauen, ob es sich nicht doch mit word97 verträgt, wenn man es etwas anpasst. ich kann zwar kein basic mehr, aber ich kann es ja ein wenig lernen.
              ist ja keine hochsprachen ähnliche sprache. sondern eine primitiv-sprache.
              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von deac
                ...sondern eine primitiv-sprache.
                Das alte Basic sicherlich aber nicht das was man ja seit langem als VB kennt und nun als vollwertig Objekt orientierte Sprache VB.NET das nur mal so neben bei egal ob es zum Thema passt .
                "...To boldly go where no man has gone before."
                ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe keine Ahnung:

                  vielleicht war das ürsprünglich in Pascal programmiert und wurde dann später in VBA neu gemacht. ( mich interessierts auch eigentlich nicht wirklich, hauptsache es funktioniert auf dem Rechner, auf dem es funktionieren soll, ich brauche das ja nicht )
                  Und zu html habe ich auch keine Ahnung ( also von html schon, aber von html in Office nicht ) das habe ich nur mal irgendwo gelesen.
                  "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X