Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Hilfe bei Zweitinstallation von Windowssystem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche Hilfe bei Zweitinstallation von Windowssystem

    Bitte helft mir bei meinem Problem.
    Ich habe auf meinem Rechner Win ME installiert und habe die Festplatte in Zwei Partitionen aufgeteilt, dann in der zweiten Partition die WIN98 Ordner von der Win98 Installations CD (habe die Lizens!) kopiert.

    Nun habe ich die Zweite Partition mit Fdisk hochgesetzt und zur Startpartion gemacht.

    Ferner den Installationsprozess in die wege geleitet (C:/win98 und dann setup),
    Scandisk läuft durch, und wenn der eigentliche Install beginnt (Auswahl Benutzerdefiniert usw.) bricht er ab und meldet: Bereits neuere Win Insatllation vorhanden kann nicht upgedatet werden!

    Echt Toll da Scandisk alle Festplatten durchsucht findet es nartürlich die ME Insatllation (auf jetzt Laufwerk D) und reißt die Hufe hoch, da ich gerne zu Testzwecken WIN98 Installiert hätte weiß ich nicht wie ich diesen Windows Anwenderschutz umgehen kann um das System zu Installieren.

    Also helft mir bitte das ich da weiter komme



  • #2
    Nun Scandisk kann mir

    "setup /is" ausgeschaltet werden, aber das ist ja denke ich nicht der springende Punkt.

    "setup /d" wird eher helfen, obwohl ich auch da nicht sicher bin.

    Kommentar


    • #3
      Versteck (Mit dem Paritionierungstool) doch einfach während der 98 Installation die ME Partition.
      Dann müsstest du es eigentlich schaffen 98 zu installieren.

      der Eine

      Kommentar


      • #4
        Vermutlich wirst du sowieso einen Bootmanager brauchen um die Betriebssysteme zu starten. Also Installiere einen, stell diesen so ein das ME versteckt wird und die 98er Standart ist. Bei der Installation wird er zwar dann wieder überschrieben aber so müsste es gehen.

        P.S. die Partition mit dem Windows das nich geladen wird muss ohnehin versteckt werden sonst macht Windows probleme !
        The very young do not always do as they are told.
        (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
        [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

        Kommentar


        • #5
          @op42
          @der Eine
          @Admiral Harry erst vielen Dank an euch drei für die Tipps (Warum gibts eigentlich keinen Danke Smilie?)

          Wenn ich die Partition verstecke dann kann ich von dem zweitem
          Win-System ja nicht mehr auf den Partitionmanager zugreifen und
          daher mit meinem alten System Arbeiten und da, da ja alle Treiber schon Installiert sind und Programme müßte ich noch wissen wie die Partion wieder herstelle "tausche" bis ich das neue System konfiguriert habe.

          Einen Partitionmanager habe ich von Paragon Manager 2000 hier muß aber erst mal wieder die anleitung rauskramen und schauen ob die Notfalldisketten für den Zweck ausreichen.

          Bleibt mir noch die Frage zu stellen neben der obigen ob mir die Win Standard Disketten für diesen Zweck ausreichen (Partion 1 verstecken hohsetzten auf C: und das mit Partion 2 und umgekehrt)

          Kommentar


          • #6
            Lad dir von http://www.mecronome.de/xfdisk/deutsch.html X-Fdisk runter.
            Erstelle eine starbare Dos-Diskette (Formatieren|Systemdateien kopieren). Auf diese kopierst du die Dateien von X-Fdisk.
            Diskette ins Laufwerk, Rechner neu (von Diskette) starten.
            dir eingeben und den Befehl für X-Fdisk suchen (müsste xfdisk sein)
            den Befehl eingeben, Return drücken und du brauchst den Paragon von der Festplatte nicht.

            der Eine
            PS: Da ist auch ein Bootmanager dabei, zwar nicht so schön anzusehen funktioniert aber.

            Kommentar


            • #7
              www.xosl.org
              xosl wird nur in den mbr installiert und ein paar dateien auf ein laufwerk deiner wahl. sehr klein ist er.
              beim ersten start von xosl, also beim nächsten hochfahren, kannst du alles einstellen. xosl wird mit der maus oder der tastatur bedient. und auch ist es möglich laufwerke zu verstecken, dies partitionstypen müssen es aber unterstützen. zb. paritionen der typen ntfs, linux, befs, können nicht versteckt werden.
              aber du möchtest ja sowieso eine fat verstecken, also kein problem.
              xosl hat auch einen partitionsmanager mit integriert, daher sollte paritionieren schneller von statten gehen.

              beim installieren von windows, geht xosl, wie jeder andere bootmanager auch, verloren.

              zusätzlich kann xosl die festplatten tauschen. windows bemerkt so nicht, dass es auf der zweiten platte ist und installiert alles auf der zweiten platte. ansonst würde es sich zwar auf der zweiten platte installieren, aber nur von der ersten booten lassen.


              aber du brauchst um das alte windows zu verstecken, nicht die ganze partition verstecken. es reicht wenn du das verzeichnis versteckst. dies geht mit attrib. aber attrib von ms-dos kann verzeichnisse nicht verstecken.


              um einen bootmanager kommst du garnicht drum herum. es geht nur mit einem bootmanager, dass du von der zweiten festplatte booten kannst. dieser bootmanager muss aber auch swapen können, sonst hilft das nichts.
              daher empfehle ich xosl. er ist einer der beste bootmanager für dummys und flexible bootereien.
              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

              Kommentar


              • #8
                @der Eine Erst mal viele Dankesmilies für den Link und den Tipp
                das schöne ist das Ding ist in Deutscher Sprache mein Englisch ist nich so gut, werd mir mal alles durchlesen und schauen ob ich auch alles Verstehe, ich hoffe ich krieg das hin, weil das alte System darf mir nicht hopps gehen sonst kann ich nicht mehr Arbeiten.


                @ deac Erst mal auch viele Dankesmilies für den Link und die Tipps, da mein English nicht so gut ist muß ich mich mal durchwursteln, und schauen ob ich das übersetzt kriege.
                Eigentlich wollte ich nicht mit dem mbr expermentieren, ich meine die Masterpartiotion änder ist einfacher für mich als mit einem Bootmanager zu arbeiten, weil ich mit dieser Materie noch etwas wenig zu tun hatte, ich mein Windows95 98 (Me) zu Installieren ist eigentlich Kinderleicht, und mittlerweile Routine aber die die direkte änderung des mbr ist für mich neu und da schnell etwas zu löschen das ich nicht wiederherstellen kann ist mir fast zu groß.

                @ der eine
                @ deac

                Ich werde von den beiden mir gesendeten Progs mal die Faq lesen und wenn ich Fragen habe darf ich mich an euch wenden?

                Da ich momentan keinen zweite Festplatte übrig habe und die zu verhunsen wäre ja kein problem Stecker tauschen und fertig, aber das laufende System zu gefährden ohne weitere hilfe ist mir zu gefährlich (die mußte in meinen Betriebserver rein weil Datenvoll) deshalb wäre mir es recht wenn ihr mir und alle noch ein bischen helft.


                Hier diese Smilies bitte als Bitte Bitte Smilies verstehen da es die noch nicht gibt!!!

                Kommentar


                • #9
                  keine angst vor xosl.
                  ich habe viel erfahrung mit diesem, da ich ihn bisher immer nutzte, bis ich auf grub umstieg, den ich dir wegen seiner komplizierten bedienung nicht empfehlen kann.

                  also xosl ist wirklich sehr sicher. er ist kinderleicht zu bedienen, auch wenn es englisch ist. du solltest nur keine usbmaus haben, sondern ps/2 oder seriell. ansonsten einfach drauflos klicken.

                  xosl sieht sogar gut aus.
                  Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                  Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich werd mal schauen ob ich was hinkriegen tu
                    aber ich darf trotzdem noch Fragen stellen?

                    Kommentar


                    • #11
                      JA kleine Zwischenfrage krieg man eigentlich auf diesem Board einen eigenen Avatar?

                      Kommentar


                      • #12
                        natürlich.
                        ich bin bekannt dafür, dass ich antworte, wenn ich eine frage sehe.
                        wenn ich die antwort kenne, dann antworte ich immer.
                        Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                        Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                        Kommentar


                        • #13
                          Gibt's eigentlich ein Master Passwort für XOSL ? Ich benutz den auch schon lange und hab bisher keins gefunden !
                          The very young do not always do as they are told.
                          (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                          [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                          Kommentar


                          • #14
                            ja unter den optionen. dieses passwort gilt für die veränderungen an xosl. es lassen sich nur optionen dann ändern, bzw ansehen, mit dem passwort.
                            booten ist weiterhin möglich.
                            außer man kennt das passwort des systems nicht.
                            Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                            Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                            Kommentar


                            • #15
                              @ deac : Das Passwort kenn ich ! Mit Masterpasswort meinte ich was anderes : Ähnlich wie das Masterpasswort beim Bios mit dem sich alle anderen Passwörter aufheben haben. Man muss also das Passwort des Sytsems gar nicht kennen und gibt einfach AWARD?SW ein und das System denkt man hätte das richtige Passwort angegeben. Das meinte ich mit Masterpasswort !
                              The very young do not always do as they are told.
                              (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
                              [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X