Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Modemproblem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Modemproblem

    Modemproblem,

    ich habe seit neuesten ein Problem mit meinem Modem, es schaltet plötzlich ab. Das ist vor allem dann nervig, wenn man im Internet chattet, weiß jemand einen Rat, woran das liegen könnte?
    Jeder Weg beginnt mit einem Schritt
    Der Weg ist das Ziel

  • #2
    Re: Modemproblem

    Original geschrieben von antanoa
    Modemproblem,

    ich habe seit neuesten ein Problem mit meinem Modem, es schaltet plötzlich ab. Das ist vor allem dann nervig, wenn man im Internet chattet, weiß jemand einen Rat, woran das liegen könnte?
    Spontan würde ich sagen:
    Telefoniert jemand, wenn das Modem ausgeht? Die Dinger fliegen ausm netz, sobald jemand telefonieren will.

    Oder ist es extrem heiß? Dann könnte es ein kleiner Fehler im Modem sein. Wahrscheinlich bei der Stromversorgung.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte das auch mal. Bei mir war's aber irgendwie mein Provider oder keine Ahnung. Hab mir mal so diverse Tunning Tools installiert, z. B. DFÜ-Speed. Ab da hat es dann gefunst.
      I regret tomorrow more than yesterday!

      Kommentar


      • #4
        hast du vielleicht eingestellt das nach einer gewissen zeit inaktivität die verindung getrennt wird?

        hat jemand andesr versucht zu telefonieren?

        firewall?
        Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
        Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

        Kommentar


        • #5
          hast du einen proxy der nach inaktivität die verbindung trennt..

          nur eben nicht merkt dass du grad chattest anstatt surfst (chatten kann über SOCKS 5 geschehen Surfen über HTTP Proxys)

          ein bug den mein eigener noch hat..

          grüße UNI
          http://users.idf.de/~fs/bart.gif

          Kommentar


          • #6
            Danke, das könnte möglich sein, aber normalerweise werde ich nach einer gewissen Zeit inaktivität gefragt, ob ich die Verbindung Beenden will.

            Ich habe beim Provider nachgefragt, es gibt ausfälle beim Provider, das Problem sollte Morgen gelöst sein.
            Jeder Weg beginnt mit einem Schritt
            Der Weg ist das Ziel

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von antanoa
              Ich habe beim Provider nachgefragt, es gibt ausfälle beim Provider, das Problem sollte Morgen gelöst sein.
              Welcher ist das denn?
              Die Telekom? Dann ist das problem erst gelöst, wennst einen neuen Provider hast.
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                Der ISP heißt nicht zufällig freenet, oder? Da ist das Problem zumindest in meinem Bekanntenkreis bekannt - Lösungsversprechen gegenüber bin ich eher skeptisch...

                Kommentar


                • #9
                  Der Provider ist aonflash, ich bin aus Tirol, in Tirol und in der Steiermark gab es anscheinend Ausfälle
                  Jeder Weg beginnt mit einem Schritt
                  Der Weg ist das Ziel

                  Kommentar


                  • #10
                    Liegt dein zuhause in der Prärie? ich meine weit von einer größeren Stadt entfernt?
                    Dann kanns schon vorkommen, dass es Probleme mit den Kabeln gibt.
                    Veni, vici, Abi 2005!
                    ------------------------[B]
                    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von squatty
                      Liegt dein zuhause in der Prärie? ich meine weit von einer größeren Stadt entfernt?
                      Dann kanns schon vorkommen, dass es Probleme mit den Kabeln gibt.
                      Könnte man sagen. Das Problem hatten mehrere Kunden wurde mir gesagt, Heute funktioniert es wieder.
                      Jeder Weg beginnt mit einem Schritt
                      Der Weg ist das Ziel

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun bei uns in Deutschlanbd würde ich sagen, die Telekom hat wiedermal an irgendeinem Knotenpunkt oder Kabel rumgebastelt.
                        Aber habt ihr in Österreich auch ein solch unfähiges Exstaatsunternehmen wie wir?
                        Veni, vici, Abi 2005!
                        ------------------------[B]
                        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von squatty
                          Nun bei uns in Deutschlanbd würde ich sagen, die Telekom hat wiedermal an irgendeinem Knotenpunkt oder Kabel rumgebastelt.
                          Aber habt ihr in Österreich auch ein solch unfähiges Exstaatsunternehmen wie wir?
                          Die Telekom Austria ist ebenfalls ein Ex-Staatliches Unternehmen. Sie werben zB. dass man Anträge nur bei der nächten Post abgeben braucht und inerhalb 1 Woche ist das erledigt. Bei mir hat das bis jetzt noch nie funktioniert, ich musste dann dennoch jedesmal alles telefonisch erledigen.
                          Jeder Weg beginnt mit einem Schritt
                          Der Weg ist das Ziel

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von antanoa


                            Die Telekom Austria ist ebenfalls ein Ex-Staatliches Unternehmen. Sie werben zB. dass man Anträge nur bei der nächten Post abgeben braucht und inerhalb 1 Woche ist das erledigt. Bei mir hat das bis jetzt noch nie funktioniert, ich musste dann dennoch jedesmal alles telefonisch erledigen.
                            Dann sei doch froh.
                            Bei uns muss man in einen sogenannten T-Punkt, weil man den Kerlen am Telefon bzw im Internet nicht trauen kann. da verschwinden Aufträge, werden falsche Sachen geliefert, Produkte angeboten, dies garnicht gibt, etc.
                            Und die Wartezeit von 1 Woche ist bei uns Utopie. Unter 1 Monat geht fast nie was.
                            Veni, vici, Abi 2005!
                            ------------------------[B]
                            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von squatty


                              Dann sei doch froh.
                              Bei uns muss man in einen sogenannten T-Punkt, weil man den Kerlen am Telefon bzw im Internet nicht trauen kann. da verschwinden Aufträge, werden falsche Sachen geliefert, Produkte angeboten, dies garnicht gibt, etc.
                              Und die Wartezeit von 1 Woche ist bei uns Utopie. Unter 1 Monat geht fast nie was.
                              Na dann kann ich mich glücklich schätzen, denn aus 1 Woche werden meist 2
                              Jeder Weg beginnt mit einem Schritt
                              Der Weg ist das Ziel

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X