Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe bei Visual Basic

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe bei Visual Basic

    Diesen Thread eröffne ich, weil ich hoffe dass sich einige von euch gut im VB auskennen.
    Ich hätt da mal ein paar Fragen:

    Wie kann ich Daten speichern, die nach beenden des Progs erhalten bleiben. (Mit anderen Worten: Wie erzeuge ich eine dat Datei?)
    Gibt es vielleicht noch eine Möglichkeit, dass die Daten in der exe Datei selbst gespeichert werden?

    Wie kann ich veranlassen, dass wenn ich in der Menüleiste auf ein Untermenü klicke dort ein Häckchen sichtbar wird? Den Anfangszustand kann man ja im Menü-Editor festlegen.

    Wie kann ich Bilddatein in meinem Programm öffnen?


    Das alles brauche ich zur verfeinerung meines Programms. Es ist im Prinzip Tic-Tac-Toe. (das mit den x und o)
    Es funktioniert auch schon, nur möchte ich noch ein paar Features einbauen...
    Wenn die Beta- Version fertig ist, gib ichs zum Download!
    Signatur ist auf Urlaub

  • #2
    Re: Hilfe bei Visual Basic

    Ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, mich interessiert aber was du für ein Programm machst? Erzähl ein bißchen darüber.

    Kommentar


    • #3
      hab mich schon ewig nicht mehr damit beschäftigt, mal sehen ob ichs noch zusammenbringe

      txtName.Text = InputBox("Geben sie den Namen der neuen Datei ein", "New Playlist")
      Open App.Path & "\" & txtName.Text & ".txt" For Append As #1
      Print #1, Text1.Text
      Close #1
      im textfeld "txtname" wird dann der name der neuen datei angezeigt.

      in die datei wird der inhalt der textbox "text1" gespeichert.


      zur 2ten frage:
      etwas in einem program abspeichern:

      ich habs aus einem meiner uralten programme kopiert. muß halt einiges ändern, kommst mit ein bischen rumtüfteln schon dahinter.

      zum speichern:
      SaveSetting "projekt1", "frmoptions.ChkAStart", "value", FrmOptions.ChkAStart.Value

      zum laden:
      FrmOptions.ChkAStart.Value = GetSetting("projekt1", "frmoptions.chkastart", "value")
      Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
      Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

      Kommentar


      • #4
        Mit diesem Modul kannst du Einstellungen beliebiger art in eine Datei Abspeichern das Modul kann universal eingesetzt werden:

        Code:
        Attribute VB_Name = "ehinidat"
        Option Explicit
        Private Declare Function GetPrivateProfileString Lib "kernel32" Alias "GetPrivateProfileStringA" (ByVal lpApplicationName As String, ByVal lpKeyName As Any, ByVal lpDefault As String, ByVal lpReturnedString As String, ByVal nSize As Long, ByVal lpFileName As String) As Long
        Private Declare Function WritePrivateProfileString Lib "kernel32" Alias "WritePrivateProfileStringA" (ByVal lpApplicationName As String, ByVal lpKeyName As Any, ByVal lpString As Any, ByVal lpFileName As String) As Long
        Private Declare Function GetPrivateProfileSection Lib "kernel32" Alias "GetPrivateProfileSectionA" (ByVal lpAppName As String, ByVal lpReturnedString As String, ByVal nSize As Long, ByVal lpFileName As String) As Long
        Private Declare Function WritePrivateProfileSection Lib "kernel32" Alias "WritePrivateProfileSectionA" (ByVal lpAppName As String, ByVal lpString As String, ByVal lpFileName As String) As Long
        
        Public INIFileName As String
        Public ParaArray() As String
        Public Function INILesen(Key As String, Optional Paragraph As String = "Allgemein") As String
          If INIFileName = "" Then INIFileName = App.Path & "\" & App.Title & ".cfg"
          INILesen = String(255, 0)
          If Key <> "" Then Call GetPrivateProfileString(Paragraph, Key, "", INILesen, 255&, INIFileName)
        INILesen = Replace(INILesen, Chr(0), "")
        End Function
        
        Public Sub INISchreiben(Key As String, Optional Value As String = "", Optional Paragraph As String = "Allgemein")
          If INIFileName = "" Then INIFileName = App.Path & "\" & App.Title & ".cfg"
          If Key <> "" Then WritePrivateProfileString Paragraph, Key, Value, INIFileName
        End Sub
        Public Sub ParaSchreiben(Paragraph As String, newKVArray As String)
          If INIFileName = "" Then INIFileName = App.Path & "\" & App.Title & ".cfg"
          WritePrivateProfileSection Paragraph, newKVArray, INIFileName
        End Sub
        
        Public Sub ParaLesen(Paragraph As String)
          If INIFileName = "" Then INIFileName = App.Path & "\" & App.Title & ".cfg"
          Dim tmp As String, anz As Integer, i As Integer, a As String
          tmp = String(32767, Chr(1))
          GetPrivateProfileSection Paragraph, tmp, 32767, INIFileName
        tmp = Replace(tmp, Chr(1), "")
        tmp = Replace(tmp, Chr(0) & Chr(0), "")
        
        ParaArray() = Split(tmp, Chr(0))
        End Sub
        In diesem Beispiel wird beim beenden der Aktuellen Form die Position des Fensters Abgespeichert:

        Code:
        Private Sub Form_Unload(Cancel As Integer)
            CloseDatabase
            INISchreiben "top_f0", FrmMain.Top
            INISchreiben "left_f0", FrmMain.Left
            End
        End Sub
        Und hier beim Laden der Form wieder Ausgelesen:
        Code:
        Private Sub Form_Load()
            FrmMain.Top = INILesen("top_f0")
            FrmMain.Left = INILesen("left_f0")
        End Sub
        In der Gespeicherten Datei sieht das dann mit diesem Beispiel so aus:

        [Allgemein]
        top_f0=7590
        left_f0=9075

        Bilder kannst du so in eine Image oder PictureBox einladen:

        Code:
        Image1.Picture = LoadPicture("dein Bild")
        Ich hoffe dir damit helfen zu können .
        "...To boldly go where no man has gone before."
        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Hilfe!

          @ Scotty
          Das erste Modul das du gepostet hast ist sicher eine tolle Sache, nur bis ich annähernd kapiere, was da steht kanns noch dauern...

          Ich hoffe, dass ich bald fertig werde. Hier schon mal ein erster Screenshot:

          Das Einheitsgrau wird man durch viele Designs auswechseln können, die ich noch machen werde.

          Ach ja, die Sache mit den Häckchen beim Menü wäre auch noch wichtig.
          Signatur ist auf Urlaub

          Kommentar


          • #6
            Also das mit den häckche ist ganz einfach:

            Mach ein Menü objekt mit dem Menü editor. das nennen wir jetzt der einfachheit halber : mnuCheck

            und dann kannst du den checked state auf true oder false setzen mit folgender zeile:

            mnuCheck.Checked = True 'ein
            mnuCheck.Checked = False 'aus

            ganz einfach

            grüße UNI
            http://users.idf.de/~fs/bart.gif

            Kommentar


            • #7
              @ UNI
              Is ja eigentlich logisch. Leider funktionierts bei mir nicht. Für den Namen des Menüobjekts kennt er kein "checked". Ich versteh das irgendwie nicht.
              Die einzigen Sachen, die mir angeboten werden sind Count Item LBound und UBound.
              Signatur ist auf Urlaub

              Kommentar


              • #8
                Moin! Nehme im Moment VB in der Schule durch. Weiß jemand, wie man damit Buchstaben in ein Koordinatensystem zeichnen kann?
                [CENTER]"Vulcan mind-melds - utter foolishness." -Der Doctor
                (Forum verlassen)

                Kommentar


                • #9
                  Welches VisualBasic, das alte, was man eigentlich nicht mehr nutzen sollte, oder .NET?

                  Wie dem auch sei, schau mal hier, vielleicht ist da was dabei.
                  "...To boldly go where no man has gone before."
                  ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                  Kommentar


                  • #10
                    Da is nix. Wir benutzen in der Schule VB 6.0. Und jetzt verlangt unser Lehrer von uns sogar, dass wir ganze Sätze schreiben/zeichnen!
                    [CENTER]"Vulcan mind-melds - utter foolishness." -Der Doctor
                    (Forum verlassen)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Bevcrusherfan
                      Wir benutzen in der Schule VB 6.0.
                      Der link war auch eine für ein VB6 Einsteiger Forum. Am besten frag da mal nach, ich hab dafür keinen Kopf und bin aus VB6 auch schon wieder raus, bei VB .NET ist ja so vieles anders…
                      "...To boldly go where no man has gone before."
                      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X