Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fritz!Card DSL - Treiberproblem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fritz!Card DSL - Treiberproblem

    Seit ich die Fritz!Card DSL eingebaut hab und Installiert hab stürt mein Win 98 SE oder auch andere Komponenten ständig ab ! Ich habe die Treiberversion schon auf CAPI 2.0 aktuallisiert und den CFOS Treiber durch einen anderen ersetzt ! Dadurch kann ich jetzt wenigstens kurz ins I-Net bis der PC wieder abstürzt. Wisst ihr Rat ?
    The very young do not always do as they are told.
    (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
    [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

  • #2
    Bei solchen Problemen hilft bei Windows- wenn überhaupt - meist nur noch die komplette Neuinatallation des Gesamtsystems. Sollte Dein Windows 98 schon seit längerer Zeit installiert sein, dann wird sowieso eine Neuinatallation fällig - das hätte mit der Fritz-Card gar nix mit zu tun. Windows zerschießt sich mit der Zeit die Registry und wird immer fehleranfälliger. So ist das halt.
    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

    Kommentar


    • #3
      Hätt ich ja auch vermutet wenn das Windows etwas älter als 10 Stunden wäre und ich nur das nötigste drauf hab
      The very young do not always do as they are told.
      (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
      [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

      Kommentar


      • #4
        Habs schon hingekriegt. Die Karte brauchte nen eigenen IRQ ! Und den hatte sie nun mal nicht. Deshalb die abstürze
        The very young do not always do as they are told.
        (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
        [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

        Kommentar

        Lädt...
        X