Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fenster in JavaScript definieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fenster in JavaScript definieren

    Ich wollte heute in meiner Foto-Galerie von Right Said Fred
    JavaScript einbinden, sodass sich die angeklickten Bilder nicht mehr vergrößert in einen normalen Browser-Fenster, sondern in einem (kleinem) Fenster ohne Menü- und Adressleiste, etc. öffnen. Wenn ich dem jeweiligen Fenster die genaue Größe des Bildes zuweise - in dem Beispiel 360x502 - hat es immer auf der oberen und linken Seite einen weißen Hintergrund und auf der rechten und unteren Seite fehlt ein Teil des Bildes. Ich weiß, dass ich jetzt die Fenstergröße erweitern könnte, aber ist es irgendwie möglich nur das Bild ohne Hintergrund in ein solches Fenster einzubinden?

    Im Head hätte ich...

    <script language="JavaScript">
    var galerie;
    function bild1(galerie)
    {
    var win=window.open(galerie,"Bild1","width=360,height=502");
    }
    </script>

    und im Body...

    <a href="javascript:bild1('1.1+.jpg')"><img src="1.1+.jpg" width="100" height="139" border="0"></a>
    Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

  • #2
    Re: Fenster in JavaScript definieren

    Aaaalso:
    Kopier den folgenden Code in eine Textdatei und nenn sie "zeigbild.htm":
    PHP-Code:
    <html>
    <
    title>Bild</title>
    <
    script language="JavaScript">
    function 
    Argumente() {
       var 
    arg = new Array();
       var 
    location window.location.search;

       if (
    location.length 0) {
          
    location location.substr(1location.length 1);
          
          
    arg location.split("&");
       } else {
          
    arg[0] = false;
       }
      
       return 
    arg;
    }

    var 
    parameter Argumente();
    </script>
    <body leftmargin="0" topmargin="0" marginwidth="0" marginheight="0">
    <script>
        document.write("<img src='");
        document.write(Argumente());
        document.write("'>");
    </script>
    </body>
    </html> 
    Dann ändere dein Script so:

    PHP-Code:
    <script language="JavaScript">
    var 
    galerie;
    function 
    bild1(galerie)
    {
    var 
    win=window.open(galerie,"zeigbild.htm?Bild1","width=360,height=502"); 
    }
    </script> 
    Wichtig: Du musst dein Bild immer über die zeigbild.htm aufrufen. Erstz einfach das Bild1 mit dem echten Namen des Bildes.

    der Eine

    Kommentar


    • #3
      Danke für deine Hilfe und die Arbeit, die du dir da für mich angetan hast, nur habe ich leider noch ein kleines Problem: Wenn ich in der Zeile var win=window.open(galerie,"zeigbild.htm?Bild1","width=360,height=502"); das Bild1 durch 1.1+.jpg ersetze, kann der Browser das nicht durchführen und gibt einen Skriptfehler in dieser Zeile an...
      Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

      Kommentar


      • #4
        oje, hatte unsauber gecodet - sollte natürlich so aussehen:
        PHP-Code:
        <script language="JavaScript">

        var 
        galerie;

        function 
        bild1(galerie)

        {

        var 
        win=window.open("zeigbild.htm?"+galerie,"Bild1","width=360,height=502"); 

        }

        </script> 
        Man muss natürlich im Body das Bild ändern, nicht im Scrip - spricht das Bild1 kann bleiben.

        So sollte es jetzt gehen.

        der Eine

        Kommentar


        • #5
          Danke, ich weiß zwar noch (!) nicht, was du hier alles in JavaScript geschrieben hast, aber es funktioniert, ohne, dass ich irgendetwas ersetzen musste...
          Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

          Kommentar

          Lädt...
          X