Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe bei Brenner-Einbau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe bei Brenner-Einbau

    Hallo, wer von euch kann mir ein paar Tips zum Einbau eines EIDE Brenners geben?
    Ich bin einfach zu blöd dazu. Ich hab zwar die Abdeckung des PC's aufbekommen, hab jetzt aber keine Ahnung, wie ich zB die Schachtdeckel aufbekomme.
    Auch hab ich das ganze Master/slave -Zeug nicht ganz kapiert.
    Bitte helft einem armen DAU.
    Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

  • #2
    Also, das wird mal in ganz einfachen Schritten erklärt:

    1.Abdeckung vom PC wegmachen
    2.leere Slot finden und dazugehörige vordere Abdeckung(meistens an 2 Punkten angeschweisst) durch heftiges Herumrütteln entfernen
    3.Brenner auf Slave stecken(wie man die Jumper stecken muss ist im Handbuch erklärt(normalerweise)) und normales CD-Rom auf Master; Laufwerk(bzw. Brenner) hineinschieben
    4.Festschrauben(meistens Kreuzschlitzschrauben, 4 Stück an der Seite(an jeder Seite 2))
    5. IDE-Kabel und Stromkabel einstecken
    6. Gehäuse zuschrauben
    7. Windows starten und Treiber installieren(mitgeliefert)

    PS: WICHTIG!!!! Vor dem Rumschrauben Stromversorgung unterbinden!!!

    Gruß und Kuss

    von Hardware Solutions by Captain Proton & Tribekiller

    PSS: Wir hoffen, dass hilft ansonst nochmal melden...
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

    Kommentar


    • #3
      @Captain Proton & Tribekiller

      Danke ihr beiden. Ich werds nochmal versuchen.
      Muss mir aber erst nochmal eine IDE-Kabel zulegen, da in der Packung dummerweise keins war.
      Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

      Kommentar


      • #4
        Du benötigst kein extra Kabel. Du kannst es an das gleiche Kabel anschließen, an dem auch das CD-ROM hängt. An dem Kabel sind nämlich drei Anschlüsse. An den mittleren Anschluß kommt der Brenner als Slave.

        Streicher
        Streicher
        ChemieOnline
        Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

        Kommentar


        • #5
          Danke für den Hinweis Streicher. Du hast mich vor unötigen Ausgaben gerettet.
          Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

          Kommentar


          • #6
            Ein Link, der Dir weiterhilft:

            http://www.computerchannel.de/worksh...api_eb_1.phtml

            Beschreibung mit Bildern zum Einbau. Hinweis: Ein Y-Stromkabel ist nur dann notwendig, wenn kein freies Stromkabel mehr im Gehäuse ist. Es kostet nur weniger Mark, falls nötig.

            Streicher
            Streicher
            ChemieOnline
            Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

            Kommentar


            • #7
              Den Einbau hab ich jetzt, Dank eurer Hilfe, geschaft.
              Nun hab ich allerdings Probleme mit Einrichtung des Treibers bzw der Erkennung des Laufwerks. Die Treiber-Diskette des Brenners enthielt nur eine EXE, die CD-Rom-Einträge in die Autoexec und die Config.sys reinschrieb, sie enthielt aber keinen Treiber, mit dem der Hardware-Assi was anfangen könnte.

              PS: Der Brenner hängt als Slave am CD-Rom Laufwerk.
              Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

              Kommentar


              • #8
                Der Brenner wird eigentlich vom System automatisch erkannt und benötigt keine Treiber. Die Treiber auf Deiner Diskette sind bestimmt DOS-Treiber, die Du getrost wieder aus Deiner autexec.bat und config.sys löschen kannst.

                Wie heißt den der Brenner mit Bezeichnnung? Wenn Du Brennsoftware dabei hattest, dann installiere diese und der Brenner sollte laufen.

                Streicher
                Streicher
                ChemieOnline
                Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                Kommentar


                • #9
                  Der Brenner ist von LITON un heist LTR-084X-CD-Rewriter. Als Brennsoftware war Von Adaptec Easy CD-Creator dabei. Es hat aber den Brenner bei der Installation nicht erkannt.
                  Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hast Du alle Kabel beim Einbau noch mal auf den korrekten Sitz überprüft und sind die Jumper auch wirklich richtig gesetzt?
                    Wird das laufwerk beim Booten vom BIOS erkannt und als Meldung auf dem Bildschirm ausgegben und leuchten die Dioden am Brenner beim Booten?
                    Noch ein Problem könnte nämlich im BIOS liegen, falls dort IDE-Kanäle deaktiviert wurden. Schau auch dort mal nach.


                    Streicher
                    Streicher
                    ChemieOnline
                    Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                    Kommentar


                    • #11
                      Erkennt denn das Bios den Brenner?

                      - Wenn ja: Erkennt Windows den Brenner? (Systemsteuerung)
                      - Wenn nein: Hast Du die Laufwerke an diesem IDE-Port richtig konfiguriert (Master/Slave)? Ist der IDE-Port im Bios aktiviert? Ist das LW im Bios auf [AUTO]-Erkennung eingestellt?

                      Fragen über Fragen...
                      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                      "Das X markiert den Punkt...!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Juhuuuuu
                        es funzt alles

                        Das Datenkabel war nicht richtig drin und BIOS war auch noch nicht richtig.

                        Nochmal vielen Dank an euch alle
                        Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

                        Kommentar


                        • #13
                          Irgendwie finde ich das richtig schön, wenn man jemanden mal wieder helfen konnte und ihn glücklich gemacht hat........ich glaub' ich geh zur Heilsarmee!
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Wo wir gerade bei Brennern sind...wo klatscht man da am Besten nen Lüfter dran/drunter/drauf?? Gleiche Frage gilt für Harddisks...ich muss demnächst ein großes Schraub- und Montier-Ritual starten und in weiser Voraussicht habe ich festgestellt, dass es im Gehäuse etwas eng wird, von daher die Frage nach den Lüftern...ich will das Gehäuse ja nicht als Kochplatte verwenden..

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X