Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Google = elgooG

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Google = elgooG

    Ich habe heute einen netten Artikel auf sternshortnews.de gelesen:

    Recht belustigend wirkt die Alternativadresse (http://www.alltooflat.com/), die es den Chinesen erlaubt trotz der Zensur auf die Suchmaschine Google zuzugreifen.

    Das Wort 'Mirror' haben die Betreiber der Seite, welche durch Monty Python inspiriert wurden, wohl ein bisschen zu wörtlich genommen: Die ganze Seite ist spiegelverkehrt!

    Da die Seite auch durch die staatliche chinesische Firewall hindurch erreichbar ist, können sich chinesische Landsleute die den Aufwand des rückwärtstippens nicht scheuen nun auch unbeschränkt im Netz umsehen.
    Also geht mal auf http://www.alltooflat.com/geeky/elgoog/ . Das ist wirklich lustig *g*
    Zuletzt geändert von Logic; 08.09.2002, 18:09.

  • #2
    Hm.
    Bei mir ist die Seite nich Spiegelverkehrt, sondern ganz normal...
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von squatty
      Hm.
      Bei mir ist die Seite nich Spiegelverkehrt, sondern ganz normal...
      Sorry die URL war falsch. Ich habe diese korrigiert. Also: http://www.alltooflat.com/geeky/elgoog/

      Kommentar


      • #4
        Nur irgendwie schade, dass die Seiten, auf die man gelangt nicht auch Spiegelverkehrt sind...
        Veni, vici, Abi 2005!
        ------------------------[B]
        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

        Kommentar


        • #5
          wenn es einen Deutsch to Schwäbisch translator gibt wirds ja wohl nit schwer sein einen translator zu schreiben der einfach nur die wörter umdreht..

          grüße UNI
          http://users.idf.de/~fs/bart.gif

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von UNI
            wenn es einen Deutsch to Schwäbisch translator gibt wirds ja wohl nit schwer sein einen translator zu schreiben der einfach nur die wörter umdreht..

            grüße UNI
            Der Scroll Balken müsste noch vertauscht werden das wird nicht schwierig sein.


            Aber wie willst du das mit dem Eingabefehld regeln, das ist doch auch verkehrt herum? Und wie steht es mit den Grafiken?

            Kommentar


            • #7
              das mit dem textfeld ist ja auch nit schwierig.. alle textfelder haben den selben HTML code..

              grüße UNI
              http://users.idf.de/~fs/bart.gif

              Kommentar


              • #8
                Ist eigentlich ne witzige Sache mit der spiegelverkehrten Website. Zwar etwas ungewohnt, aber dennoch amüsant. Da hat man irgendwie das Gefühl auf der anderen Seite seines Monitors zu sitzen.

                Kommentar


                • #9
                  Hey, die Seite funzt ja sogar!

                  Auch das Suchergebnis ist Spiegelverkehrt!

                  krass!
                  Signatur ist auf Urlaub

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von UNI
                    das mit dem textfeld ist ja auch nit schwierig.. alle textfelder haben den selben HTML code..

                    grüße UNI
                    Das Eingabefeld verhält sich aber anderst. Beim Mirror schreibt man da auf die andere Seite und auch das nocheinmal Spiegelverkehr.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hey, die Seite ist echt witzig! Aber da wird man irgendwie wenn man da länger draufschaut...

                      Ich hab mal "Star Trek" verkehrt eingegeben und da kommen genau dieselben Ergebnissen wie beim normalen Google.

                      Cool, was es so alles im Netz gibt...
                      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                      Meine Musik: Juleah

                      Kommentar


                      • #12
                        @Logic
                        diskutiere über soche dinge nicht mit UNI. hat keinen sinn, glaub mir das



                        ansonsten finde ich das ganze einfach witzig.
                        wußte gar nicht das die chinesen nicht den vollen zugriff aufs internet haben???
                        Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                        Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, davon habe ich schon vor längerer Zeit gelesen. Sämtliche Websites werden von einem staatlichen Proxy gefiltert, politische Sites werden z.B. gefiltert.

                          Kommentar


                          • #14
                            klappe.. das geht.. wenn die es auf der einen seite gemacht haben muss man nur den HTMl code nehmen den sie dazu genommen haben.. oder was immer sie genommen haben und halt die normalen

                            <form type=input> tags gegen die neuen austauschen und : tada.. fertig..

                            nur bilder kann man nicht so spiegeln.. dazu müsste man einen sehr leistungsfähigen server haben der bilder downloaden, spielgen und senden kann ohne dass jeder der tausend user verhungert..

                            grüße UNI
                            http://users.idf.de/~fs/bart.gif

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X