Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mit Logitech Cordless Mouseman Optical

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit Logitech Cordless Mouseman Optical



    Hat jemand von euch vielleicht diese Maus? Ich habe nämlich ein kleines Problem damit. Funktionieren tut sie gut, aber ich muss sehr oft die Akkus wechseln. Das mag daran liegen, dass sie sich nicht ausschaltet, wenn ich den PC herunterfahre. Es geht dann immernoch ein rotes Leuchten von ihr aus.

    Ist das vielleicht normal, und muss ich das einfach in Kauf nehmen?
    Oder kann man etwas dagegen tun?

    Ich benutze übrignens die PS/2 Schnittstelle. Über die USB schaltet sie sich aber auch nicht aus.

    MfG
    Wolf 359
    Signatur ist auf Urlaub

  • #2
    Jo ich habe die Maus, nuja was meinst du denn mit sehr oft die Batterien wechseln? Ich habe festgestellt das es von der Qualität der Batterie abhängt (leider auch vom Preis ). Mit am schlechtesten haben die Batterien von ALDI abgeschnitten teilweise nur 1,5 Wochen je nach Nutzung... Momentan habe ich Duracell's im Mehrpack (ich glaube das sind 12 drin) gibts beim Saturn für um die 12€ die kann ich nur empfehlen die laufen zumindest bei mir bis zu 8 Wochen.


    Viele Grüße

    Reg Barclay
    "Ich weiß das klingt albern aber darf ich Ihnen die Hand schütteln?" - Reg Barclay ST 8

    Kommentar


    • #3
      Also wechselst du auch so oft.
      Ich verwende billige Akkus. Damit hällts so ca. 1-2 Wochen.
      Mit besseren Batterien bis zu 1 1/2 Monaten.

      Also bleibt bei dir auch das rote Licht in der Maus, wenn du den PC heruntergefahren hast?
      Signatur ist auf Urlaub

      Kommentar


      • #4
        Ja das Licht bleibt an wird allerdings mit der Zeit immer schwächer, ich bin halt zu faul die Batterien immer rauszunehmen . Logitech hat ja ne neue optische Funkmaus rausgebracht eine mit Akkus und Ladestation die gleichzeitig die Signale übermittelt. Aber ich habe keine Lust 70€ zu zahlen besonders weil ich gerade für ein Notebook spare...

        Trotzdem bin ich mit der Maus sehr zufrieden...man kann den PC angenehm vom Bett steuern wenn man sich einen Film anschaut
        "Ich weiß das klingt albern aber darf ich Ihnen die Hand schütteln?" - Reg Barclay ST 8

        Kommentar


        • #5
          Ja, generell bin ich auch zufreiden damit.

          Ich hab übrigens schon erwogen ala Heimwerker einen Ein/Aus Schalter in meine Maus einzubauen.
          Hab ich dann aber doch nicht getan. (Der Maus zuliebe)

          Auf das "Problem" bin ich durch einen Bekannten gekommen. Der hat nämlich gesagt, dass bei ihm das Licht ausgeht, und seine Baterien ca. ein halbes Jahr halten. - Weiß nicht so recht, ob ich dem glauben soll.

          Mittlerweile gibt es ja schon sehr viele günstige, optische, kabellose Mäuse. Ich hab für meine noch 1000 ATS (also ca.70 Euro) bezahlt. Heute gibts da schon Modelle um ca. 20-30 Euro...
          Signatur ist auf Urlaub

          Kommentar


          • #6
            Jo, ein ein/aus Schalter hät der Maus sicher gut getan, aber dann verdienen die Baterienhersteller ja nichts *g*

            Ich nehm den hohen Baterieverbrauch in Kauf, da sie net so schnell verstopfen kann wie meine alte *g* Aber es hängt wirklich von den Baterien ab !
            The very young do not always do as they are told.
            (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
            [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

            Kommentar


            • #7
              So ich habe mal auf der HP von Logitech mal ein wenig gestöbert und habe folgendes gefunden:

              Q: What kind of battery life can I expect?
              A: The battery life of a cordless device depends upon the model and amount of use. With cordless optical devices, you can expect the unit to use a set of batteries every two months. Other cordless devices can use one set of batteries for up to six months. If you are going through batteries faster than that, please contact your nearest Logitech Customer Support office to inquire about a warranty replacement.
              Ich denke ich brauche das nicht zu übersetzen da es einfach geschrieben ist, nur so viel 2 Monate ist für die Cordless Optical okay

              Viele Grüße

              Reg
              "Ich weiß das klingt albern aber darf ich Ihnen die Hand schütteln?" - Reg Barclay ST 8

              Kommentar


              • #8
                Mein Bruder hat die gleiche Maus, glaub ich. Und bei dem bleibt kaum Licht an.

                Es gibt, wie bei normalen optischen Mäusen die Ruhephase, in der das Licht dunkler ist und die Bewegungsphase, wos auch als Taschenlampe arbeiten könnte.

                Aber nach einiger Zeit, da schaltet die Maus sich fast komplett ab, bis auf ein ganz schwaches blinken.
                "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                Kommentar


                • #9
                  BIOS gucken...da müssts ne Möglichkeit geben die PS/2 Ports beim ausschalten abzuschalten...also bei meiner Dual Optical (mit Kabel) ist das Licht dann aus, weiß nur nicht ob das bei der Funkmaus auch so ist...

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie Borg-Drohne schon gesagt hat wird das Licht immer schwächer, es ist aber noch vorhanden. Es ist zwar ziemlich schwach aber trotzdem läuft die Maus auf Stand-By und wartet auf ein Signal vom Sender...

                    Naja was soll's mit der Maus wird wenigstens die Wirtschaft ein wenig angekurbelt *g*. Man braucht nämlich oft Batterien

                    Gruß

                    Reg
                    "Ich weiß das klingt albern aber darf ich Ihnen die Hand schütteln?" - Reg Barclay ST 8

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X