Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frames oder keine Frames? Das ist hier die Frage...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frames oder keine Frames? Das ist hier die Frage...

    Hiho!

    Nachdem ich in letzter Zeit von immer mehr Leuten höre (bzw. Homepages sehe), die keine Frames mehr haben (z.B. bei Scottys HP oder bei STD), weil das "überholt" sein soll (oderwarum acuh immer...), würde mich jetzt doch mal interessieren, was Ihr darüber denkt?

    Stören Euch Frames auf einer Homepage? Wenn ja - warum?
    Oder findet Ihr das sogar gut?

    Ich selber bin ein "Frames-Anhänger" - ich finde einfach, es ist
    a) für den Webmaster einfacher zu verwalten (wenn was neues dazukommt, muß ich nur die Navigationsleiste verändern und nicht unter Umständen jede Seite).
    b) für den Surfer: Ich finde, Seiten mit Frames sind - wenn gut gemacht - oftmals einfacher zu navigieren. Außerdem wird díe downzuloadende Menge an Daten geringer, die Seite also schneller (die Navigation muß ja nur 1x runtergeladen werden und nicht jedes Mal aufs Neue...)

    Also - wie seht Ihr das?

    Hier mal ein paar Beispiele für HPs mit und ohne Frames:
    Ohne:
    http://www.startrek-download.de
    http://www.e-hahn.de

    Mit:
    http://www.startrekarchiv.com/
    http://www.st-inside.de (meine... )
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    Ich bin auch ein verfechter des Antiframe Clubs....

    Also ich denke zwar schon das es sich um eine komfortable Sache handelt mit den Frames. Die Frames hören aber auf zu wirken, sobald Du ein Bildschrimfüllendes in einander übergehendes Layout erstellen möchtest. Und mit ein paar guten Tabellen bekommt man die Frames auch ersetzt.

    Ein Argument ist immer die Navigation bleibt vorhanden. Jedoch bin ich mehr für eine ausführlcihe Navigation. Diese wird lang und muß dann im Frame eh gescrollt werden, somit kann sie auch in der Seite beweglich sein.
    Das Argument, man bräuchte nur die eine Datei editiren, ist überholt, denn auch ich beim STD editiere trotz Frameless, nur eine Datei für das Menü. Ich füge das Menü über den php include("/ordner/datei.xyz"); Befehl in die Seite ein. So brauch ich auch nur eine Datei editieren. (ODer auch über SSI <!--#include virtual="include/menu2.php"-->, wie man möchte) Dies mache ich mit alle Sachen die sich ändern.

    Weiterhin kommt die Indizierung durch Suchmaschinen. Diese indizieren, wenn die Links richtig sind in der Hauptfarmeseite; nur die einzelnen Seiten, und diese werden dann ohne Menü aufgerufen. Es gibt zwar dafür tolle JavaScripte, ist aber auch mühsam diese alle zu konfigurieren.

    So, das war mein Senf dazu...
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

    Kommentar


    • #3
      Ich mag Frames, wenn sie richtig eingesetzt werden und den Besucher nicht ignorieren. Sind gut für die Navigation und lassen viel möglichkeiten offen.
      Aber viele Professionelle Sites nutzen keine Frames mehr keine Ahnung wieso, sind Frames nicht elegant? Meine page ist voll mit Frames, manchmal werden 10 Frames gleichzeitig dargestellt.
      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

      Kommentar


      • #4
        Meine HP besitzt Frames und ich finde sie eigentlich auch, auf den Nutzen bezogen, einfach zu erstellen. Die Indizierung ist ein Prob, klar, aber hat man die Scripts doch schnell eingefügt!

        Wenn man allerdings eine wirklich professionelle Seite erstellen will und auch Ahnung hat, würde ich auch für Non-Frame plädieren!
        Recht darf nie Unrecht weichen.

        Kommentar


        • #5
          Ich arbeite auch mit Frames und finde sie auch ganz praktisch

          Kommentar

          Lädt...
          X