Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Druckerkauf brauche Ratschläge !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckerkauf brauche Ratschläge !

    Hi Leute,

    ich muss mir notgedrungen einen einen Drucker zu legen, weil mein HP 930C den Geist aufgegeben hat, und da hab mal ein Paar Fragen die Ihr sicher beantworten möchtet .


    Meine erste Frage:
    Also ist ein Drucker mit einer Auflösung von 2400x1200 mit den Standart Farben (Cyan, Magenta, Yellow, Schwartze) und mit den zusätzlichen Foto Farben Light Cyan und Light Magenta besser zum Fotos ausdrucken geeignet als ein Drucker mit 4800x1200 dpi und den Standart Farben aber OHNE die Fotofarben?

    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine ?!?!

    Danke Snisselpi
    Man muss die Vergangenheit kennen, um die Gegenwart zu begreifen.
    Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.
    http://www.StarTrekClan-STC.de der Clan für Star Trek Fans.

  • #2
    Bist du sicher das der HP definitiv hinüber ist? Ich selbst hab' den HP Deskjet 980Cxi und bin sehr zufrieden.

    Auch Canon baut gute Drucker....ich glaube es ist der S9000 aber bitte nich hauen wenn's nicht stimmt...der hat sogar Single Ink was sich im Geldbeutel positiv bemerkbar macht.

    Gruß

    Reg
    "Ich weiß das klingt albern aber darf ich Ihnen die Hand schütteln?" - Reg Barclay ST 8

    Kommentar


    • #3
      also ich denke mal so alt kann der 930C doch noch nicht sein. Da musst doch noch massig Garantie drauf sein, oder?

      Naja, ich hab nen 970Cxi und bin eigentlich vollkommen damit zufrieden. 2400x1200 und mir normaler tinte bekommt man auf gutem fotopapier grandiose ergebnisse (war ja auch teuer genug das teil damals ).

      Kommt viel mehr aufs Papier als auf die Tinte an. Und bevor du da unmengen noch für die extra fototinte ausgibst, da schick die fotos lieber ein zum ausdrucken.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Meinen HP habe ich am 15.06.2000 gekauft. Weiß jemand wie lange HP Garantie hat? und an wen ich mich da wenden muss wenn ich diese dann einforden möchte.
        Man muss die Vergangenheit kennen, um die Gegenwart zu begreifen.
        Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.
        http://www.StarTrekClan-STC.de der Clan für Star Trek Fans.

        Kommentar


        • #5
          Hui, den gibt's doch schon so lange. Also grundsätzlich gibt's eine gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten. Die ist ja wohl abgelaufen. Aber ich würde einfach mal beim Händler nachfragen bzw. auf die Rechnung schauen. Bei uns bei Atelco gibbet z.B. immer 3 Jahre oder mit nem kompletten PC dabei, direkt 5 Jahre. Kann ja von Händler zu Händler unterschiedlich sein.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Ich persönlich würde wieder einen HP kaufen - ich habe den hp deskjet 959c und bin sehr zufrieden. Hatte davor einen kleinen Canon (BJC 240) - der war auch gut, hatte jedoch bei längeren Texten über mehrere Seiten ab und an Probleme. Dafür haben Verwandte einen BJC 3000 - und der ist SCHROTT im Quadrat - macht tierischen (und sehr unangenehm klingenden) Lärm, braucht EWIG, bis er betriebsbereit ist, reinigt sich pausenlos (wenn man zwischen 2 Ausdrucken länger als 10 Sekunden vergehen läßt) etc...

            Und die HPs sind, soweit ich sie kenne, meist sehr leise - das ist wirklich angenehm und (auch entgegen meiner früheren Meinung) kein zu unterschätzender Faktor!

            Viele Grüße,
            Data

            P.S.: Was funktioniert denn nicht mehr bei dem Drucker?
            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

            "Das X markiert den Punkt...!"

            Kommentar


            • #7
              Also wichtig wäre für mich zu wissen, was diese extra Foto Patronen bringen?

              Wäre ein 4 farb Drucker mit 4800X1200 dpi besser
              als ein 6 farb Drucker mit 2400x1200 dpi ?


              Wie sieht die Qualität aus bei 4800x1200, mein alter hatte 2400 und das sah schon recht gut aus. Ist der Qualitätsanstieg sichtbar?

              Danke
              Man muss die Vergangenheit kennen, um die Gegenwart zu begreifen.
              Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.
              http://www.StarTrekClan-STC.de der Clan für Star Trek Fans.

              Kommentar


              • #8
                Ich denke mal, das macht keinen großen Unterschied mit den anderen Patronen.
                Mit den grundfarben lässt sich ja jede Farbe mixen.
                Höchstens dasses für mehr Bilder reicht.
                Veni, vici, Abi 2005!
                ------------------------[B]
                DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                Kommentar


                • #9
                  naja, ich sach mal so: Wenn du nicht unbedingt professioneller Fotomann bist , dann lohnt sich bzw. dann ist der Unterschied wirklich sehr gering. Weil als normaler User sieht man das einfach nicht. Mal ganz davon ab, ist so eine Patrone eh nach 10-15 Fotos auf DinA4 leer, da wird man arm bei.

                  Mein Tipp also: Kauf dir nen drucker mit normalen Patronen und zu nem günstigen Preis. HP hat da IMO einige gute Drucker im Angebot.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja.
                    Und lass deine Digitalbilder ganz normal im Fotoladen entwickeln, dass ist viel billiger, als ständig Patronen nachkaufen.
                    Jeder gescheite Laden nimmt CDs mit Bildern drauf an und entwickelt die wie ganz normale Fotos vom Film.
                    Sind zwar etwas teuerer als eben diese aber immernoch um weiten günstiger als selbstgedruckt.

                    Was die Drucker angeht, so ziehe auch ich HP vor. das sind einfach die besten geräte. Hatte noch nie Probleme mit einem Drucker von denen.
                    Zudem sind es auch so ziemlich die sparsamsten Drucker, was den Tintenverbrauch angeht.
                    Veni, vici, Abi 2005!
                    ------------------------[B]
                    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X