Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einbau eines Brenners

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einbau eines Brenners

    Ich habe zwar in meinem PC schon nen Brenner drinnen nur soll ich meinem Freund jetzt einen einbauen. Ich weiß das gröbste eigentlich eh noch. Gibt es irgendwas spezielles zu beachten?
    Ein anderer freund redete von "Jumper" richtig anschließen oder so.
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Für ganz dumme:
    Also erstmal die Verkleidung abnehmen (vorher Strom wech).
    Dann muss'er sich nen Platz aussuchen, wo der Brenner hinsoll (am besten nach ganz oben, da manche Brenner ein "wenig" Wärme entwickeln).
    Dann sollte er sich halt das richtige Kabel für die Strom- und Datenübertragung suchen...und dann müsste da noch so ein kleines Kabel sein, dass auch im CD-ROM Laufwerk (?) drin ist...davon gibts eigentlich zwei und das muss er in den dafür vorgesehende Dingsbums (mir fällt der Begriff grad nicht ein) reinstecken...
    Dann noch festschrauben, Software installieren und dann is eigentlich fertig (war zumindest bei mir so).
    I'm the MasterOfMoon!

    Coya anochta zab.

    Kommentar


    • #3
      Jo, im Prinzip nur reinstecken, alle Kabel rein und fertig. Eben wir beim CD-Rom Laufwerk. Musst nur eben, wie bei jedem laufwerk auf die Jumper achten. Die Stellung der Jumper kommt aber ganz darauf an, wie du das teil dranstöpselt.

      Steckst du das Laufwerk an das gleiche Kabel, wie die Festplatte (die Festplatte steht dann wohl schon auf MASTER), musst du den Jumper am Laufwerk auf SLAVE stellen.

      Haust du das Laufwerk alleine an ein Kabel, dann auf MASTER stellen.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Hm Jumper was ist dass nu? Und wo stell ich das um, im BIOS?
        'To infinity and beyond!'

        Kommentar


        • #5
          Einen Brenner einzubauen, ist manchmal leichter als ein Spiel zum laufen zu bringen.

          Jumper = Brücken (Elektronik)

          Ein Jumper ist so etwas wie eine art Schalter, den man nur nicht schaltet sondern stecken (jump) tut.
          Bei deinen Brenner einbau, brauchst du nix im Bios machen.
          Einfach reinstecken und Treiber rauf, fertig. ( Naja Brenner-Software halt noch. )

          Die Jumper die du brauchst, findest du beim Brenner hinten, wo auch die ganzen anderen Stecker sind für Strom, Sound, IDE.
          (Hast du denn keine Anleitungen beim Brenner mit dazu bekommen?)
          Naja.
          Auf dem Brenner selber, sollte auch noch etwas stehen zu den Jumpern. Entweder auf einem Aufkleber oder im Plaste/Blech eingestanzt/geschrieben.

          Dort sollten dann einige Einstellungsvarianten zu sehen sein.
          Master, Slave ... und vielleicht noch andere komische Namen.
          Wichtig sind da eigendlich nur Master und Slave.
          Master: Wichtige Laufwerke wie Festplatte mit OS (Betriebssytem) oder das CD/DVD/Brenner Laufwerk.
          Salve: der Rest dann halt

          Jumper sollten so eingestellt sein:
          IDE 1:
          Master: Festplatte mit OS
          Slave: andere HDD oder sonstige LWs

          IDE 2:
          Master: CD-LW ( wenn kein Brenner drinn) oder halt der Brenner
          Slave: CD-LW (wenn Brenner drinn) oder sonstige unwichtige LWs (HDDs oder Zip oder ....)

          Hmm hast du denn wirklich keine Beilagen zum Brenner bekommen, wie das Teil eingebaut wird?
          Dort sollte das alles ja stehen, wie was und wo.
          Besonders die Jumpereinstellungen, sollte da schon wo zu finden sein. Einmal selber auf dem Brenner und dann noch in den Beilagen vom Brenner.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von HarryKim87
            Für ganz dumme:
            Also erstmal die Verkleidung abnehmen (vorher Strom wech).
            Dann muss'er sich nen Platz aussuchen, wo der Brenner hinsoll (am besten nach ganz oben, da manche Brenner ein "wenig" Wärme entwickeln).
            Dann sollte er sich halt das richtige Kabel für die Strom- und Datenübertragung suchen...und dann müsste da noch so ein kleines Kabel sein, dass auch im CD-ROM Laufwerk (?) drin ist...davon gibts eigentlich zwei und das muss er in den dafür vorgesehende Dingsbums (mir fällt der Begriff grad nicht ein) reinstecken...
            Dann noch festschrauben, Software installieren und dann is eigentlich fertig (war zumindest bei mir so).
            Das "kleine Kabel" ist ein Kabel für die Soundkarte und wird nur benötigt wenn man über den Brenner Musik-CD's abspielen will.
            Das "Dingsbums" ( das erinnert mich an jemanden) ist der Anschluss an die Onboard-Soundkarte bzw. Soundkarte (PCI, ähm wie hieß die "alte" Industrinorem nochmal?).

            der Eine
            PS: Im Prinzip kann man es kaum besser beschreiben als TomCat911 das getan hat. Deshalb mach ich das jetzt auch net.

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von der Eine

              Das "Dingsbums" ( das erinnert mich an jemanden) ist der Anschluss an die Onboard-Soundkarte bzw. Soundkarte (PCI, ähm wie hieß die "alte" Industrinorem nochmal?).
              Wie schnell schreibst du, dass dein e bei Industrienorm so weit verrutschen kann?
              ISA, falls es dich Interessiert.
              Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
              Bilder vom 1. und 4.Treffen

              Kommentar

              Lädt...
              X