Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Monitore

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Monitore

    Mir ist heute mein Monitor eingegangen und ich werd mir wohl einen neuen kaufen müssen. Mich würde mal interessieren welche Monitore gut und preiswert sind. Ein 19 Zöller bis maximal 450€ sollte es sein ...

  • #2
    Ich schätze die Samsung-Monitore sehr - daher hier meine Kaufempfehlungen:

    SyncMaster 959NF
    (Test)
    Preis bei www.alternate.de : 409€

    SyncMaster 957P
    (Test)
    Preis bei www.alternate.de : 269€

    Viele Grüße,
    Data
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Shops aus Österreich:

      959NF

      957p

      Kommentar


      • #4
        Keine ahnung wie die von Data empfohlenen Samsung Monitore sind, ich habe einen 19" Belinea ( http://belinea.com/include/zeigemoni...&monitorid=481).

        Bei meinem Örtlichen Dealer kostete er 199.- € (OK, war ein Ausstellungstück, hab trotzdem ab Kaufdatum 3 Jahre Garantie bekommen).

        Bis jetzt bin ich mit dem Teil sehr zufrieden!

        Llap
        Kuno
        O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
        ----------------------------------------
        Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

        Kommentar


        • #5
          Mein Monitor ist auch defekt, aber 450 € würde ich nicht ausgeben. Ich werde mir gleich bei MediaMarkt einen für <200 € kaufen (17 oder 19'').

          Samsung SyncMaster 755 DFX z.B.

          Kommentar


          • #6
            Anscheind ist mein Monitor auch defekt.

            Ich nutze zwei Monitore und der der anscheind defekt ist ist der Hauptmonitor. Es ist ein Belinea 10 60 75.

            Und zwar habe ich seit ein paar Tagen das Problem das wenn ich Day of Defeat spielen will entweder nach dem start von DOD in Steam der Monitor schwarz bleibt oder wenn es funktioniert hat der Monitor nach dem beenden des Spieles schwarz bleibt. Nach einem neustart bleibt er auch schwarz. Ich muss ihn richtig vom Strom nehmen und ein paat Minuten warten dann geht er wieder.

            Ich habe als Grafikkarte eine GeForce FX 5900 Ultra und als OS nutze ich Win XP Pro.

            Ich habe gestern auch einen aktuelle Grafikkartentreiber installiert und dachte das Problem ist damit beseitigt gewesen weil ich das Problem dann gestern auch nicht mehr hatte. Aber das war wohl ein Trugschluss denn heute hatte ich das Problem auch schon wieder 2 mal vor und nachdem DOD zocken.

            Wisst ihr was das sein kann? Das nervt mich tierisch.

            Vielen Dank schon mal im vorraus.
            Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

            Kommentar


            • #7
              Sorry wegen Doppelpost.

              Das mit meinem Hauptmonitor hat sich irgendwie erledigt.

              Aber nun spinnt mein zweiter Monitor.

              Erst war es so das er ab und zu mal ausging. Habe ihn aus gemacht kurz gewartet (ca 5 minuten) wieder angemacht dann ging er wieder. Jetzt die letzten Tage war es so das er Nachmittags ab und zu mal ausging aber Abends ohne Probleme lief. Bis heute denn heute geht er ständig aus. Warte wieder so 5 Minuten und kann ihn dann wieder anmachen. Aber nach ca. 10 Minuten geht er wieder aus und das Spiel geht von vorne los.

              Kann es sein das das ein Wärme Problem ist?

              Bei meinem Hauptmonitor hatte ich mal mit einem alten Fön durch geblassen bringt das was?

              Oder kann es auch andere Gründe haben das der Monitor immer wieder aus geht?

              Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

              PS: DRINGEND
              Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

              Kommentar


              • #8
                Hi Guyver wenn beide Monitore an einem PC abwechselnd nicht oder ungewöhnlich reagieren, hast du schon mal daran gedacht, dass es an der Grafikkarte liegen könne?

                ich benutze einen Fujitsu Siemens 19'' für 300€ wenn du dir jedoch einen PC-Monitor kaufst, dann gehe ich mal davon aus, dass du einen TFT nimmst oder?

                dann achte darauf, das kein Kabel fest am Monitor montiert ist, also dass du sowohl das Strom als auch das Grafik Kabel abnehmen und durch ein längeres ersetzen kannst, bei meinem ist nämlich ein Kabel, das datenkabel (das was von der Grafikkarte zum Monitor geht) zu kurz, kann nämlich nur das stromkabel abmachen. und es gibt ja auch DVI und den anderen neuen anschluss, kann da den neuen empfehlen. hoffe es hilft
                ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

                Kommentar


                • #9
                  Nun inzwschen hat er anscheind seinen geist ganz auf gegeben. Denn er ging zum Anfang beim Booten noch an. Dann wurde er schwarz aber er ließ sich nach längerem Auslassen nicht mehr anmachen. Daher habe ich inzwischen umgestellt auf die Nutzung von nur einem Monitor. Und das die neue Grafikkarte daafür verantwortlich ist glaube ich eher nicht denn die lief ja auch schon in einem anderen Rechner mit 2 Monitoren und da war nix. Ich denke der Monitor ist defekt er hat mir auch 6 ein halb Jahre gute Dienste geleistet.

                  Und ob ich ich mir einen LCD Monitor hole weis ich nicht. Warscheinlich eher nicht. Denn wegen Platz ist das nicht das Problem denn der andere Monitor ist ein 19 Zoll CRT Monitor also auch groß.
                  Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich hab das selbe Problem wie im Anfangspost, doch da das schon bischen älter ist würd ich gerne aktuellere empfehlungen haben

                    Kann mir jemand sagen was für Monitore gut sind? Ich will keinen, wo das Bild sich verändert (dunkel/heller) wird wenn ich/der bildschirm sich bewegt (das sind die Plasma, nicht?)
                    Was Grafik angeht bin ich eigentlich weniger anspruchsvoll, solange ich was sehe und das Teil net gleich kaputt geht bin ich zufrieden
                    ?
                    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                      Kann mir jemand sagen was für Monitore gut sind? Ich will keinen, wo das Bild sich verändert (dunkel/heller) wird wenn ich/der bildschirm sich bewegt (das sind die Plasma, nicht?)
                      Da wirst du nicht drum herum kommen. Die einen Monitore machen es nur mehr, die anderen weniger. Hat auch nix mit Plasma zu tun, ist bei allen LCD-TFTs genau so. Die Hilft eigentlich nur sich mal Testberichte durchzulesen oder im Laden sich mal vor so ein Gerät stellen und selber ein paar Betrachtungswinkel ansehen. Aber wirklich schlimm ist das bei den wenigsten.

                      Richtig einen Monitor empfehlen kann ich nicht. Da gibt es mittlerweile so viele, da hat man kaum noch den durchblick. Ich persönlich habe hier einen TFT von BenQ stehen und einen von LG. Der von BenQ ist große klasse und über den LG konnte ich mich auch noch nicht beklagen.

                      Mein Tipp: Preisgrenze festlegen, in den Laden gehen und sich einen aussuchen. Ohne ihn einmal in Aktion gesehen zu haben, würde ich keinen TFT kaufen.
                      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                        Da wirst du nicht drum herum kommen. Die einen Monitore machen es nur mehr, die anderen weniger. Hat auch nix mit Plasma zu tun, ist bei allen LCD-TFTs genau so. Die Hilft eigentlich nur sich mal Testberichte durchzulesen oder im Laden sich mal vor so ein Gerät stellen und selber ein paar Betrachtungswinkel ansehen. Aber wirklich schlimm ist das bei den wenigsten.
                        Na das meinte ich ja, ich kenn nur den von meiner Ma und der ist.. schlimm. Als ich bei Media Markt gab's welche die echt "gut" waren dahingehend.

                        Richtig einen Monitor empfehlen kann ich nicht. Da gibt es mittlerweile so viele, da hat man kaum noch den durchblick. Ich persönlich habe hier einen TFT von BenQ stehen und einen von LG. Der von BenQ ist große klasse und über den LG konnte ich mich auch noch nicht beklagen.

                        Mein Tipp: Preisgrenze festlegen, in den Laden gehen und sich einen aussuchen. Ohne ihn einmal in Aktion gesehen zu haben, würde ich keinen TFT kaufen.

                        Wieviel haben denn deine gekostet?
                        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                        Kommentar


                        • #13
                          man sollte vielleicht noch hinzufügen das man sowas auf keinen Fall im Media Markt kaufen sollte, anschauen kann man sich da wegen der großen Ladenfläche einige aber die Preise sind ja teilweise jenseits von Gut und Böse. Ich halte es immer so, dass ich mir die Sachen dort anschaue und dann im kleinem Laden um die Ecke oder im Internet kaufe.

                          Bei mir läuft ein SyncMaster 931BF, kann ich nur empfehlen. Hat damals 240€ gekostet, jetzt vor Weihnachten ist er etwas teurer.
                          "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
                          (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe einen Viewsonic, kann ich auch nur empfehlen (das Modell dürfte es allerdings nicht mehr geben). Sogar gekauft, ohne ihn jemals gesehen zu haben. Aber bei einem Shop, der eine Pixelfehler-Prüfung macht.

                            Ich würde sogar sagen, man sollte TFTs nur online kaufen. Beim Online-Kauf kann man das Gerät innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Kauft man ihn im Laden und entdeckt später Pixelfehler, sind die nicht unbedingt ein Grund zur Rückgabe.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                              Wieviel haben denn deine gekostet?
                              Der Flatron von LG hat etwa 220 Euro gekostet, ein 19er ist das. Den habe ich auch erst vor 2 Monaten gekauft.
                              Der BenQ (17 Zoll), den hab ich vor 3 Jahren gekauft, da hat der noch 400 Euro gekostet. Ähnliche Modelle, auch in 19 Zoll, bekommst mittlerweile aber auch schon zu 250 Euro.
                              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X