Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der neue Aldi PC

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der neue Aldi PC

    Hi,
    Also was haltet ihr von dem neuen Aldi Pc? Nachdem ich in tausenden von treads hier im STF mal vor ein paar Monaten gefragt habe welche Graka ich mir kaufen soll, bin ich zum Schluss gekommen das mann meine alte 500Mhz kiste nicht mehr aufrüsten kann! Deshalb habe ich gespart und kann mir jetzt wenn ich wollte den Aldi PC kaufen! Deshalb wollte ich von euch wissen wie ihr den findet und ob der sein Geld wirklich Wert ist!!!!!!

    Admiral Paris

  • #2
    So vielleicht sollte man erstmal die Ausstattung posten:

    Medion Titanium MD 8000 ist die Typenbezeichnung des mit Pentium-4 CPU (2,66GHz) ausgestatteten Aldi-PCs. Das Board arbeitet mit SiS-648-Chipsatz und bietet drei unbelegte PCI-Steckplätze. Unbekannt ist, ob es wieder ein MSI-Board ist.

    Zur weiteren Ausstattung gehört neben einer 120 GB Festplatte von Seagate (7.200 U/Min), ein 40-fach Brenner von Sony, ein 16-fach DVD Laufwerk, sowie 256 MB DDR333-SDRAM. Ein Modem mit einer Baudrate von 56k ist ebenfalls im PC eingebaut.

    Die 128MB Grafikkarte arbeitet mit Geforce4-Ti4200 Technologie. Weiterhin ist ein 6-Kanal Soundchip integriert und handelsübliche Softwareprodukte sind beigelegt. Ab dem 20.11. ist der PC bei Aldi-Nord, ab dem 21.11. bei Aldi-Süd erhältlich.
    Also wenn man sich die Daten mal anschaut stellt man fest, dass der PC sich wirklich was drauf hat. Nur muss man bedenken, hält der wirklich was er verspricht? Sind die Hardwarekomponenten aufeinander abgestimmt? Was machst du mit deinem alten PC? Wäre einen eigenen zusammenstellen nicht billiger, da man ja seine alte Netzwerkkarte z.b. noch benutzten kann?
    Das sind Fragen die man sich stellen muss.

    Und man wie der PC an sich funktioniert und was er leistet an Bechmarks etc. kann dir nur einer sagen, der ihn sich selber gekauft hat.

    Aber bedenke vielleicht das hier mal: http://www.shortnews.de/shownews.cfm?id=423895
    Der Norma PC wird ähnlich sein, wenn nicht auch besser und du sparst Geld.

    Kommentar


    • #3
      Schrott wie immer

      Graka zu lahm für den Prozessor
      zu wenig RAM
      3 PCI-Plätze
      wahrscheinlich noname-DVD
      subminiatur-Tower (ein Kumpel hat den von Weihnachten, der P4 taktet sich in dem Gehäuse fast immer runter)

      Fazit: Finger weg

      lieber den Dell Dimension 4550 Spezial, wenns unbedingt ein kompletter sein muss

      http://www.euro.dell.com/countries/d...ro_primary.htm

      Kommentar


      • #4
        Hier nochmal die Technischen Spezifikationen!!!


        Windows® XP Home Edition
        (und auf CD-ROM)
        Works Suite 2003
        (und auf DVD-ROM)
        • Word 2002
        • Works 7.0
        • Picture It!
        • Photo 7.0
        • Encarta® Enzyklopädie
        • Standard 2003
        • AutoRoute 2002

        --------------------------------------------------------------------------------

        --------------------------------------------------------------------------------

        --------------------------------------------------------------------------------

        --------------------------------------------------------------------------------
        SONY® CD-Brenner 40 max. 12 x 48 max.
        inkl. Nero Burning ROM (OEM Version)
        16 x DVD-ROM
        SAMSUNG® 256 MB Arbeitsspeicher
        DDR 333 MHz 1 Modul (max. 2 GB)
        Firewire/IEEE 1394 1 x Front, 2 x Rückseite
        DOLBY DIGITAL® 6-Kanal Audio
        für das digitale Heim-Kinoerlebnis mit optimalem Klang
        DSL & Network Ready
        Netzwerkcontroller on board
        Fast Ethernet 10/100 MBit
        MEDION® 56K V.90 PCI Daten-Fax-Modem
        inkl. Faxsoftware und Telefon-Anschlusskabel (OEM Version)
        MICROSOFT® Intellimaus®
        (OEM Version)
        MEDION® PS/2-Tastatur
        mit Multimedia HotKeys




        --------------------------------------------------------------------------------
        AIR XL
        Besonders leise durch das
        neue AIR XL Belüftungssystem.
        Neueste Lüftertechnologie macht den
        MEDION® TITANIUM MD 8000 flüsterleise.





        DIVX
        Die DIVX Technologie – patentiertes De- und Encoding – ermöglicht es Ihnen, Videofilme im AVI-Format in hoher Qualität zu erstellen, bei gleichzeitig geringem Festplattenspeicherbedarf.



        MEDION® HOME CINEMA XL

        Beinhaltet 6 professionelle Programme für Video- und Audio-Anwendungen

        • Medion® Power Cinema
        • Power DVD
        • Video Live Mail
        • Power Director 2.0 ME
        • MediaShow SE
        • Musicmatch
        • Nero burning ROM




        --------------------------------------------------------------------------------
        Connect XL

        Frontanschlüsse:
        3 x USB 2.0
        1 x Firewire
        1 x Kopfhörer
        1 x S-Video In
        1 x Composite In
        1 x Gameport
        1 x Mikrofon
        1 x Audio In



        Denkt ihr wirklich ich soll die Finger davon lassen????
        Denn ich finde nach den Sachen hört sich der Computer so super an!!!

        Kommentar


        • #5
          Ich finde garnicht mal, dass der sich nach "Schrott" anhört.

          Der Prozi schickt; HD, DVD und Brenner sicher auch, 256 ram ist etwas wenig, aber schickt auch, und die Grafikkarte, die laut Dax zu langsam ist...also MOMENTAN schickt diese Konfig vollkommen! In nem halben Jahr vielleicht nemmer ganz, aber dafür kann er sich in 1 1/2 Jahren NUR durch ein Graka und Ram - aufrüstung wieder nen "konkurrenzfähigen" PC zusammenbasteln.
          3*PCI ist aber natürlich auch nicht gerade viel...

          Ergo: Ich selber würde mir nen eigenen zusammenschustern, und mich da auch genau informieren vorher, aber mein fazit zu diesem PC lautet wie immer bei Aldi-PCs:
          Gut, günstig, aber auch mit Schwächen. "schrott" trifft es imho auf keinen fall.

          Kommentar


          • #6
            Im Großen und Ganzen kann ich mich da Zefram´s Argumentation anschließen.

            Alles in allem alles andere als ein "schlechtes Teil"...

            (Wobei ich mir in der Tat auch mal das Dell-Angebot angucken und danach abwägen würde, welches Angebot mir persönlich letztendlich eher entgegenkommt. Bin übrigens überrascht, daß Dell einen so komplett ausgestatteten Rechner für einen doch zumindest "angemessenen" Preis verkauft).

            Viele Grüße,
            Data
            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

            "Das X markiert den Punkt...!"

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Zefram
              Ich finde garnicht mal, dass der sich nach "Schrott" anhört.

              Der Prozi schickt; HD, DVD und Brenner sicher auch, 256 ram ist etwas wenig, aber schickt auch, und die Grafikkarte, die laut Dax zu langsam ist...also MOMENTAN schickt diese Konfig vollkommen! In nem halben Jahr vielleicht nemmer ganz, aber dafür kann er sich in 1 1/2 Jahren NUR durch ein Graka und Ram - aufrüstung wieder nen "konkurrenzfähigen" PC zusammenbasteln.
              3*PCI ist aber natürlich auch nicht gerade viel...

              Ergo: Ich selber würde mir nen eigenen zusammenschustern, und mich da auch genau informieren vorher, aber mein fazit zu diesem PC lautet wie immer bei Aldi-PCs:
              Gut, günstig, aber auch mit Schwächen. "schrott" trifft es imho auf keinen fall.
              möge er sich das Angebot von Dell betrachten ( ) ...nagut der hat keine Kartenleser und so ein Zeug, aber die 0,1% die das brauchen können sich dann halt den von Aldi kaufen

              natürlich ist der rechner isoliert betrachtet OK, aber man kriegt halt fürs selbe geld (oder weniger) was besseres

              Kommentar


              • #8
                Oh man Leute! Ich glaube ich habe was existenzielles gar nicht bemerkt!!! Der PC von Aldi hat ja gar kein Diskettenlaufwerk!!!!!

                Ohm man dann kaufe ich mir glaube ich lieber den neue Vaio von Sony!!!

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Admiral Paris
                  Oh man Leute! Ich glaube ich habe was existenzielles gar nicht bemerkt!!! Der PC von Aldi hat ja gar kein Diskettenlaufwerk!!!!!

                  Ohm man dann kaufe ich mir glaube ich lieber den neue Vaio von Sony!!!
                  Der hat ein Diskettenlaufwerk! Das kannst du mir glauben ;-)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, und wo ist das dann?
                    Ich hab mir grad nochmal unsere Aldiwerbung angeguckt...von dem PC, und da stand nicht, und ausserdem: Wo sollte das denn sein?!
                    I'm the MasterOfMoon!

                    Coya anochta zab.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Dax
                      Schrott wie immer

                      du hast die Weisheit ja auch mit den Löffeln gefressen

                      die Aldi-PCs sind kein Schrott - die Dinger sind echt gut. und Halten sehr lange
                      Ich selbst habe auch einen, und den schon seit 3 Jahren - läuft immernoch wie am Schnürchen

                      Schrott sind die nur wenn man zu dumm ist sie richtig zu behandeln, und zu bedienen
                      zu wenig RAM
                      das ist leider wahr
                      aber dieses Problem ist das geringste - kaufste halt noch einen 256er Riegel

                      500 MB Ram reichen völlig
                      wahrscheinlich noname-DVD
                      Naund?
                      die Dinger reichen völlig
                      mein sogenanntes No-Name-DVD ist jetzt 3 Jahre alt, und spielt alles ab was ich da reinsteck
                      Fazit: Finger weg
                      [/b]
                      genau
                      deswegen ist der PC von Aldi ja auch auf Platz 1 aller KomplettPCs welche in den Nächsten Wochen auf den Markt kommen - weil er ja so ein Schrott ist

                      btw: WER BRAUCHT HEUTZUTAGE NOCH DISKETTENLAUFWERKE???
                      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Wie früh muß man sich da morgen anstellen um noch einen zu kriegen?

                        Und kommt der auch bei jeder Dorfverkaufstelle einer an?

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Admiral Paris
                          Oh man Leute! Ich glaube ich habe was existenzielles gar nicht bemerkt!!! Der PC von Aldi hat ja gar kein Diskettenlaufwerk!!!!!
                          Ob der Aldi PC nun eins hat, weiß ich nicht, aber tatsache ist, dass mittlerweile die meisten Rechner ohne Diskettenlaufwerk ausgeliefert werden, weil einfach niemand mehr eins braucht. Auf Disketten passt eh nix mehr drauf und jeder neuer Rechner hat nen 40x Brenner dabei
                          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                          Kommentar


                          • #14
                            du hast die Weisheit ja auch mit den Löffeln gefressen
                            wenn du meinst, zumindest zähle ich mich in diesem bereich zu den am besten informierten usern hier

                            Original geschrieben von Loki

                            die Aldi-PCs sind kein Schrott - die Dinger sind echt gut. und Halten sehr lange
                            Ich selbst habe auch einen, und den schon seit 3 Jahren - läuft immernoch wie am Schnürchen[/b]
                            ist das etwas was besonderes?

                            Schrott sind die nur wenn man zu dumm ist sie richtig zu behandeln, und zu bedienen
                            achja dadurch wird die mangelhafte hardwareaustattung wettgemacht...ja klar

                            das ist leider wahr
                            aber dieses Problem ist das geringste - kaufste halt noch einen 256er Riegel
                            ja klar bei den preisen

                            guck dir eifnach den link zu dem dell-angebot an, das ist halt ein um längen besserer PC zu ähnlichen Preis...und das er 3 jahre läuft ist wirklich kein argument

                            der kriegt halt immer gute publicity, aber in wirklichkeit sind richtige pc-händler immer besser

                            btw wo ist er denn auf platz 1? computerbild?

                            Kommentar


                            • #15
                              Also wenn du das Geld hast schau dir den Dell Pc an. Der schaut nicht schlecht aus und ist zudem nicht teurer. Komplett PC würd ich mir nie kaufen - selber zusammenstellen macht mehr Spaß und ist mir auh lieber, weil ich alles so haben kann wie ich will ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X