Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Programm zur Fernwartung von PC´

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Programm zur Fernwartung von PC´

    Für alle gängigen Progs, Win 95/98/ME/2000/XP usw.

    Linux

  • #2
    Öhm... hmmm... da würde mir nur ein gaaaaaanz langer Schraubenzieher einfallen...

    (SCNR)
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      @ Data ha ha ha

      Solche Progs gibt es, für den Prof Bereich kann man Netzwerkkarten kaufen die sogar aus der ferne Neubooten.

      Ich will halt eine PC´S Fernsteuerung.

      Kommentar


      • #4
        Also mein Vater hat pcAnywhere. Damit kann man dann den anderen Monitor auf seinem sehen. Beide müssen allerdings dieses pcAnywhere installiert haben.
        Wenn du mehr Infos willst, dann antworte!
        MfG Lt.-Cmdr. Data
        _______
        "Ich würde ja gern die Welt verändern, doch Gott gibt mir den Quelltext nicht!" Bill Gates?
        "Wir sind 12, dann kommen 3 dazu, das sind dann 17." Helmut Kohl

        Kommentar


        • #5
          trojaner können das auch

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Dax
            trojaner können das auch
            Dies ist allerdings die illegale Variante.
            MfG Lt.-Cmdr. Data
            _______
            "Ich würde ja gern die Welt verändern, doch Gott gibt mir den Quelltext nicht!" Bill Gates?
            "Wir sind 12, dann kommen 3 dazu, das sind dann 17." Helmut Kohl

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Lt.-Cmdr. Data
              Dies ist allerdings die illegale Variante.
              Wieso illegal? Trojaner sind so lange legal wie Du sie entweder mit einverständnis einer anderen Person, z.B. als Fernwartungstool, benutzt oder es bei dir selber machst *g*
              Man kann ja auch PCAnywhere als trojaner nutzen

              Gute Trojaner können vieles was auch PCAnywhere kann, der Vorteil ist natürlich ein Trojaner ist umsonst. Der Nachteil ist das die Übertragung nicht verschlüsselt wird und so auch andere auf den trojanerinfizierten Rechner zugreifen könnten. Es gibt zwar auch Trojaner mit Passwort Funktion aber wer vertraut darauf schon. Dann lieber doch Symantec vertrauen.
              Man muss die Vergangenheit kennen, um die Gegenwart zu begreifen.
              Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.
              http://www.StarTrekClan-STC.de der Clan für Star Trek Fans.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Lt.-Cmdr. Data
                Also mein Vater hat pcAnywhere. Damit kann man dann den anderen Monitor auf seinem sehen. Beide müssen allerdings dieses pcAnywhere installiert haben.
                Wenn du mehr Infos willst, dann antworte!

                Antwort!



                So hatte ich mir das in etwa Vorgestellt, Druckaufträge, Wartung usw machen zu können, von einer Maschine aus.......


                Gibts da auch Freeware?

                Kommentar


                • #9
                  das mit dem bild im bild (also desktop des anderen pcs auf dem eigenen sehen) geht zb auch mit VNC.

                  http://www.realvnc.com/download.html

                  brauchst halt den server auf dem pc, den du vernsteuern willst und den viewer auf deinem eigenen
                  Calvin: To make a bad day worse, spend it wishing for the impossible.
                  Calvin: Sooner or later, all our games turn into Calvinball.
                  Calvin & Hobbes - It's a Magical World

                  Kommentar


                  • #10
                    PCAnywhere oder:

                    Windows XP Remotedesktopverbindung.

                    (geht mit netmeeting auch)

                    du musst nur unter Windows XP im system dialog unter remote die Remotedesktopunterstützung aktivieren.
                    dadurch kannst du dann ganz simpel über den remote desktop client auf anderen PCs auf deinem arbeiten.
                    er übeträgt dann den ganzen schirm auf den client, sounds und auch drucken geht.
                    netzlaufwerke übers internet und vieles mehr.
                    das bisher am weitesten entwickelte system auf dem gebiet (irgendeine komische firma die keiner kennt hat das system vorher gehabt. waren sehr efolgreich damit und es war das beste. MS hat das jetzt glaub ich eingekauft und ins XP Pro standardmäßig integriert )

                    grüße UNI
                    http://users.idf.de/~fs/bart.gif

                    Kommentar


                    • #11
                      WinVNC
                      SubSeven

                      Alle drei sollten sich leicht mit Google finden lassen - wobei ich von der unteren Möglichkeit abraten würde da es sich um eine Trojanisches Pferd handelt über das man seeeeehr leicht Zugriff auf einen PC bekommt

                      Zum Hochfahern per Netzwerk: Muss von der Karten und vom Mainboard unterstützt werden, die beiden Bauteile müssen über ein Kabel verbunden sein (steht alles im Netzwerkkartenhandbuch/bzw. dem Zettel der dabeiwar)

                      der Eine

                      Kommentar


                      • #12
                        @ der Eine, jeep die Standard Karten haben so einen Chipstckplatz dafür zu aufrüsten, da ich 10m/bit habe lohnt es sich dafür natürlich nicht!
                        Da ich aber demnächst auf 100m/bit Umsteigen will wäre es hier Interessant das mit einzubeziehen, so das man die Firmenrechner aus einem Remote PC starten kann, da die Modernen PC keinen echten Lichtschalter für an oder aus haben, sondern nur noch die Impulsschalter!
                        Da ich die Perherie + PC mit einem Hauptschalter versehen werde ist das automatische reinfahren bei Stromzuführung aus obigen genannten Grund ja nicht mehr möglich, da man ja einen Impuls betättigen muß.

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja - du könntest (sofern du dich gut mit Hardware auskennst) auch den Impulsschalter so umbauen das er automatisch aktiviert wird wenn du Strom gibst

                          Es gibt aber auch Mainboards die sich per BIOS so einstellen lassen das sie wenn Strom da ist automatisch hochfahren (Eher selten zu finden)

                          der Eine

                          Kommentar


                          • #14
                            Mit der Remoteunterstützung von Windows XP kannst du so was machen dafür muss dann aber auf beiden Rechnern XP sein .
                            "...To boldly go where no man has gone before."
                            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                            Kommentar


                            • #15
                              http://www.prosoft.de/produkte/remcon_pc_duo/features/

                              Das kannst du dir auch mal anschauen ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X