Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Laplink: Braucht man Software dafür?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Laplink: Braucht man Software dafür?

    Ich habe ein USB 1.1 Laplink Kabel zwischen meinen beiden Rechnern (Win98 und Win2k) . Habel die Treiber installiert und nix sahe ich im Arbeitsplatz.
    Braucht man evtl eine Software auf beiden Seiten dazu?
    In Vienna
    Es gibt Leute die meinen unsere Platten zu indizieren, wollen euch vorschreiben,was ihr zu hören habt.Darauf scheißen wir!-"Der nette Mann"
    Necronomicon
    Es gibt Leute die meinen unsere Platten zu verbieten.Dies hindert uns aber nicht daran Lieder davon zu spielen!Von der ersten: "Der nette Mann"!

  • #2
    Wie lassen sich Rechner über USB- oder Firewire-Kabel verbinden?
    Moderne Rechner haben meist zwei USB-Anschlüsse oder auch Firewire-Anschlüsse. Mit einer Verbindung über diese Anschlüsse lassen sich Verbindungen zwischen zwei oder auch mehr Rechnern relativ billig, einfach und erst noch mit hoher Geschwindigkeit einrichten. Es gibt heute Kabel für beide Verbindungstypen, die sich in zwei Gruppen einteilen lassen: Es gibt einerseits Link-Kabel, anderseits Netzwerkkabel. Link-Kabel verbinden ausschliesslich zwei Rechner miteinander, genau wie ein Nullmodemkabel, ein Laplink-Kabel oder ein Crossover-Netzwerkkabel. Diese Kabel sind ebenfalls gekreuzte Kabel, die in der Mitte eine Schaltbox eingebaut haben, die die Verschaltung zwischen zwei Rechnern vornimmt. Die Netzwerkkabel dagegen sind für den Anschluss von Rechnern in Serie oder an einen Hub gedacht. Diese Kabel werden also entweder vom Anschluss des ersten Rechners an den ersten Anschluss des zweiten Rechners, vom zweiten Anschluss des zweiten Rechners an den ersten Anschluss des dritten usw. oder aber von einem Anschluss jedes Rechners zu einem Hub geführt. Der Hub ist ein Gerät gleich einem Hub in einem normalen Netzwerk, nur eben eigens für USB oder Firewire ausgelegt. Es braucht ausser den richtigen Kabeln und ggf. dem Hub keine weiteren Installationen, und die Geschwindigkeiten sollen laut Herstellerangaben bei USB zwischen 5 und 8 Megabit/sek betragen, bei Firewire bis zu 400 Mbit/sek. Das ist deutlich mehr als bei den herkömmlichen seriellen und parallelen Verbindungen und erreicht annähernd die Geschwindigkeit einer langsam Netzwerkverbindung bzw. kann diese im Fall von Firewire sogar übertreffen. Für das Verbinden zweier Rechner in einem Bureau, zu Hause oder zum Anbinden eines Notebooks an einen stationären Rechner ist dies also nahezu ideal.
    Mit Google gefunden auf http://www.relleumlexa.de/netzwerk/FAQ/node46.html
    Zuletzt geändert von Sternengucker; 19.03.2003, 00:07.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Der Text sagt nix relöevantes aus.
      Er gibt mir nicht kund, wie ich es nun womit in welcher Form einstellen muss.
      In Vienna
      Es gibt Leute die meinen unsere Platten zu indizieren, wollen euch vorschreiben,was ihr zu hören habt.Darauf scheißen wir!-"Der nette Mann"
      Necronomicon
      Es gibt Leute die meinen unsere Platten zu verbieten.Dies hindert uns aber nicht daran Lieder davon zu spielen!Von der ersten: "Der nette Mann"!

      Kommentar

      Lädt...
      X