Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Druckumleitung in Datei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckumleitung in Datei

    Wenn ich richtig liege ist es mit dieser Option doch möglich, Dateien auf einem PC ohne Drucker als *.prn abzuspeichern und irgendwo anderes zu drucken. Nur wie ? Ich bekomme die Dinger einfach nicht geöffnet, womit und wie geht das ?
    Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

  • #2
    es gibt auf der dosebene den befehl "print"

    einfach

    print datei
    "Der Tiger, der im Dschungel brennt, weil niemand seine Mutter kennt." - Spock
    ®

    Kommentar


    • #3
      Tut mir leid, ich weiß nicht, ob ich als windows verwöhnter user jetzt zu doof bin, aber ich bekomm das nicht hin. er sagt mir immer das er einen solchen befehl nicht kennt...
      Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

      Kommentar


      • #4
        in Word 2000 findest Du unter "Datei" - "Drucken" ein Fenster, in dem rechts oben ein Feld "Ausgebe in Datei" setze dort ein Häkchen und schon wird es als Datei gespeichert. In anderen Programmen heißt es eventuell etwas anders.
        Streicher
        ChemieOnline
        Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

        Kommentar


        • #5
          Ich glaube der MS-DOS Befehl heißt korrekterweise:

          copy datei.prn /b prn:

          oder

          copy datei.prn /b >prn

          Ausprobiert hab ich das allerdings noch nicht, hab's irgendwo mal gelesen.
          Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

          Kommentar


          • #6
            Ich hab's mit
            copy C:\Datei.prn ltp1 hinbekommen...
            Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

            Kommentar

            Lädt...
            X