Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Modemprobleme!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Modemprobleme!

    Hallo!
    Kann mir mal jemand sagen, warum mein "altes" Modem (ein Elsa 56k Pci) mit 45.000 bis 48.000 bps durch's Net "raste", mein neues der selben Art (gleiche Chip's, gleicher Hersteller) nur noch mit 40.000 bis max. 41.333 bps?
    Das alte mußte ich austauschen, da es Durchgebrannt war (ist kein Scherz!)
    Ich habe die neuen und die alten Treiber ausprobiert, ohne Erfolg. Und neue Progamme sind auch nicht Installiert worden.

    Ein Bekannter hat dasselbe und kommt auf höchstens 31.000bps!
    Und das mit einem schnellerem Rechner (Pentium4 1Ghz, 256 Mb DDRRAM, usw)

    Ach ja als Betriebssystem habe ich WIN98- 1.te Version und er WIN ME!

    Lebt lange und in Frieden
    Kuno
    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
    ----------------------------------------
    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

  • #2
    Über was für eine Zeitraum hast du es denn mal überwacht. Bei mir schwankt die Rate auch so zwischen 40.000 und 48.000. Bei welchem Provider biste denn?
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Originally posted by Narbo
      Über was für eine Zeitraum hast du es denn mal überwacht. Bei mir schwankt die Rate auch so zwischen 40.000 und 48.000. Bei welchem Provider biste denn?
      Bin bei Freenet, hab's aber auch mit anderen Probiert. Leider ohne Erfolg, es bleibt relativ Konstant (40.000bps)
      Der Zeitraum? Naja ich würd sagen so ungefähr 250 std (Natürlich nicht am Stück ) in tagen ca. 40 - 50 mit dem neuen, das alte war ca. 1 Jahr in Gebrauch tägl. ca 1 - 5 std. und langsammer wie 45.000 bps bin ich nie in's Net gegangen, dann lieber nochmal Eingeloggt (kam aber sehr selten vor)

      Der Bekante ist auch bei Freenet, wohnt allerdings in einem anderen Ortsteil, sein Nachbar (wohnt im selben Haus) hat einen ähnlichen Rechner und keine Probleme dieser Art (hab extra nachgefragt!)

      Schon Sch**** mit der Technik!

      Leb lange und in Frieden
      Kuno
      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
      ----------------------------------------
      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

      Kommentar


      • #4
        Rein theoretisch gibt IMHO 2 Möglichkeiten:

        1. du hast zu viel im rechner laufen, was die Systemleitung und damit die Anbindung an die Karte begrenzt, und dadurch könnte dann die langsammere Geschwindigkeit resultieren.
        Aber das halte cih für unwahrscheinlich.

        2. Wahrscheinlicher kommt mir ein Leitungsproblem vor - die Telekom hat vielleicht mal wieder Mist gebaut oder was am Verteilungsknoten für dein Haus geändert, so dass die analogen Signale noch mehr Gebremst werden.
        Hast du vielleicht einen DSL-Nutzer im haus?

        Fazit: Eigentlich habe ich keine Ahnung nur Ideen!

        Mein Tip des Tages(umsonst!!!): Steig' am besten auf ISDN um oder gleich DSL oder vergleichbares.
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Originally posted by Captain Proton
          Rein theoretisch gibt IMHO 2 Möglichkeiten:

          1. du hast zu viel im rechner laufen, was die Systemleitung und damit die Anbindung an die Karte begrenzt, und dadurch könnte dann die langsammere Geschwindigkeit resultieren.
          Aber das halte cih für unwahrscheinlich.

          2. Wahrscheinlicher kommt mir ein Leitungsproblem vor - die Telekom hat vielleicht mal wieder Mist gebaut oder was am Verteilungsknoten für dein Haus geändert, so dass die analogen Signale noch mehr Gebremst werden.
          Hast du vielleicht einen DSL-Nutzer im haus?

          Fazit: Eigentlich habe ich keine Ahnung nur Ideen!

          Mein Tip des Tages(umsonst!!!): Steig' am besten auf ISDN um oder gleich DSL oder vergleichbares.
          Am liebsten sofort, aber die kosten!
          Ich nutze das Net im Sommer kaum, da ich Beruflich leider dann nur noch selten Zeit habe und für ein 1/2 jahr rechnet es sich nun wirklich nicht!
          Schon im Frühjahr und im Herbst ist meine Zeit reichlich beschränkt und ich kann dann von glück reden wenn ich mal 1-2 std in der woche vor dem Rechner zubringen kann.
          Ist echt Traurig

          Leb lange und in Frieden
          Kuno
          O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
          ----------------------------------------
          Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

          Kommentar


          • #6
            Also, was mir noch dazu einfällt:

            - Nutzt Du das neue Kabel zu Telefondose, oder das alte?
            (Hintergrund: Viele Hersteller versuchen mit der Zeit die Kosten durch geringere Qualität der verwendeten Kabel zu senken)

            - Ist das neue auch intern oder ist es jetzt extern ?
            (Hintergrund: bei externen Geräten kommt ja wieder ein Kabel dazu, welches wieder Widerstand produziert, gering, aber meßbar)

            - Hängen neue Geräte (oder überhaupt mehrere Geräte an der Telefondose? (Kann sich auch mitunter einschränkend auswirken)

            - Steht Dein Rechner an einem Platz, wo Unmengen an technischem Gerät stehen ? (Ich denke mal an Netzteile, Musikboxen, Verstärker, o.ä., die Spannungsfelder erzeugen, die sich auf nicht ganz so gut abgeschirmte Kabel auswirken könnten)

            Wenn Du Dir nicht einen Ozzi kaufen willst (teuer), kannst Du das Problem eigentlich nur durch ausprobieren eingrenzen.


            Es sind nur Anregungen, wo die mögliche Ursache dafür zu finden wäre.

            Wenn alles nix hilft, dann ist mit Sicherheit die Telekom Schuld
            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

            Kommentar


            • #7
              Originally posted by Amasov
              Also, was mir noch dazu einfällt:

              - Nutzt Du das neue Kabel zu Telefondose, oder das alte?
              (Hintergrund: Viele Hersteller versuchen mit der Zeit die Kosten durch geringere Qualität der verwendeten Kabel zu senken)

              - Ist das neue auch intern oder ist es jetzt extern ?
              (Hintergrund: bei externen Geräten kommt ja wieder ein Kabel dazu, welches wieder Widerstand produziert, gering, aber meßbar)

              - Hängen neue Geräte (oder überhaupt mehrere Geräte an der Telefondose? (Kann sich auch mitunter einschränkend auswirken)

              - Steht Dein Rechner an einem Platz, wo Unmengen an technischem Gerät stehen ? (Ich denke mal an Netzteile, Musikboxen, Verstärker, o.ä., die Spannungsfelder erzeugen, die sich auf nicht ganz so gut abgeschirmte Kabel auswirken könnten)

              Wenn Du Dir nicht einen Ozzi kaufen willst (teuer), kannst Du das Problem eigentlich nur durch ausprobieren eingrenzen.


              Es sind nur Anregungen, wo die mögliche Ursache dafür zu finden wäre.

              Wenn alles nix hilft, dann ist mit Sicherheit die Telekom Schuld
              Zu allen Punkten nein!
              Keine neuen Geräte,keine neue Software, kein neues Kabel, keine neuen externen Geräte (telephon o.ä.), dieselbe interne Karte, und keine neuen Anschlüsse im Haus (ist mein's) oder in Unmittelbarer Umgebung (hab schon mal Nachgefragt). Sebst bei uns im Ort hat keiner einen neuen Internetzugang oder einen neuen ISDN-anschluß bekommen!(bei knapp 250 Einwohner weis hier jeder alles von jedem!)
              Und laut auskunft der Teleschrott ist meine Leitung in Ordnung!
              Bleibt wohl ein Rätsel!
              Trotzdem Danke für deine Tipp's.

              Lebe lange und in Frieden
              Kuno
              O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
              ----------------------------------------
              Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

              Kommentar


              • #8
                Tjo, bleibt dann nur noch die verschiedenen Produktionstechnologien, bzw. die unterschiedlichen Fertigungsumstände des Modemboards, bzw. der Chips.

                Mhh.. da kann man nix machen, es sei denn man kauft sich tatsächlich ein anderes Modem oder wie schon treffend geäußert, man legt sich gleich DSL via ISDN zu.

                (Btw: @kuno, Du brauchst nicht immer RWQ drücken, da reicht dann "Post Reply" unten rechts eigentlich aus, wenn Du direkt auf das Posting darüber antworten willst .. nur für den Fall, daß Du das noch nicht gewußt hast.. ok?)



                Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                Kommentar


                • #9
                  Originally posted by Amasov

                  (Btw: @kuno, Du brauchst nicht immer RWQ drücken, da reicht dann "Post Reply" unten rechts eigentlich aus, wenn Du direkt auf das Posting darüber antworten willst .. nur für den Fall, daß Du das noch nicht gewußt hast.. ok?)



                  Bitte??
                  Unten steht nur "Submit Reply", "Preview Reply" und "Clear Fields"

                  Bitte erkläre dich genauer, ich hab von den Kisten absolut keine Ahnung und was du da Schreibst verwirrt mich jetzt völlig!

                  Ich drück immer "Submit Reply", sonnst tut sich doch nix!

                  Lebe lange und in Frieden
                  Kuno
                  O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                  ----------------------------------------
                  Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                  Kommentar


                  • #10
                    Vergiss mein letztes Posting ich bin echt

                    Lebe lange und in Frieden
                    Kuno
                    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                    ----------------------------------------
                    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                    Kommentar


                    • #11
                      Kann sein, dass die Treibersoftware die max. Geschwindigkeit gesenkt hat. Das machen die manchmal...
                      Geh' mal in die Systemsteuerung und schau auf die Geschwindigkeit.
                      Villeicht ist aber auch nur der Anschluss Schrott...
                      "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
                      "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke, dass die Lösung ganz einfach ist:
                        Providerwechsel! Wenn sich das Modem nur mit 40.000 bit einwählen kann, dann liegt das - soweit ich das beurteilen kann - nicht am Modem oder deiner Hardware-Konfiguration, sondern am Einwahlknoten von Freenet. Der Service ist halt etwas überrant... ga bekommt man nur noch die schlechten Plätze.
                        Empfehlen könnte ich dir T-Online. Ist zwar teuer, aber zuverlässig. Die Stundenpakete sollte man sich mal ansehen. (Auch wenn ich persönlich so eines nicht will.)

                        ~ TabletopWelt.de ~

                        Kommentar


                        • #13
                          Nee danke!
                          Blos nix Teleschrott!!!

                          Ich hab übrigens den Provider schon vorher gehabt!
                          Also am Montag Modem tot, am Dienstag neues drinn und problems da!!!
                          Die Rate ist auch bei anderen Providern gleich hoch!
                          Ich hatte jetzt sogar mal wieder 41333 bps!! *Jubelundfreu*
                          Und nochwas, das alte hab ich bei einem bekanten eingebaut (für sone 1/2 stunde surfen am stück, das geht manchmal noch, leider nicht immer) und was soll ich sagen?
                          Das Teil rennt mit 45000 bis 48000 bps durchs Net!!
                          Und nicht nur das, nein es ist direkt neben dem anderen Bekanten, der nur mit 31222 bps ins Net kommt!!!

                          Wir also bei Teleschrott angerufen und uns beschwert!
                          Kommentar der Störstelle:
                          Wir kommen prüfen ob die Leitung durchgang hat, wenn ja liegt's nicht an uns. Wenn sie mit einem anderen Modem wieder diese niedrige Rate haben sollten (wohlgemerkt, wir sollten mal auf verdacht ein neues kaufen!!!) dann liegts wohl doch an einer schlechten Leitung. Aber das ist ja egal, da wir nur für den Durchgang der Leitung eine Gewährleistung haben!!!
                          Das ganze natürlich auf Rechnung des Anschlusses desjenigen, der die Störstelle angerufen hat. Damit nicht genug, auf den Kommentar hin, das wir vom betroffenen Anschluss anrufen, fragte sie nochmals, ob sie (die Teleschrott) denn nun mal die Leitung auf Durchgang testen sollten!

                          Ich wär fast durch die Leitung gekrochen, ob dieser Aroganz und Dummheit vom Exmonopolisten Teleschrott!!!!

                          Lebt lange und in Frieden
                          Kuno
                          O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                          ----------------------------------------
                          Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                          Kommentar


                          • #14
                            @kuno:

                            Das ist allerdings eine haarsträubende Geschichte.


                            Weißt Du was?

                            Stell auf Standleitung um, die ist zwar noch teurer, aber die Geschwindigkeit ist konstant. *grins*

                            Also, die Frage "ob" und "wie" und "mit welcher Geschwindigkeit" man sich ins Internet "einwählt" ist gleichzusetzen mit der Frage "Wie findet Ihr die Leistung eines Ferraris in der Formel 1?".

                            Es KANN nur subjektive Meinungen und erfahrene Umstände als Äußerungen geben. Es hängen mindestens (und das kann man an meinem obigen Posting erkennen) zig Faktoren an einer Problemlösung.

                            Kuno, ich könnte Dir jetzt noch 10 weitere mögliche Gründe für einen Fehler nennen und danach noch 20 drauf. Die Erfahrung hat gezeigt, daß die Telekom, bzw. T-Online nicht unbedingt die kompetentesten Mitarbeiter hat und Du verlangst von DENEN Antworten?

                            Allerdings muss ich Odysseus Recht geben, wenn er sagt, daß ebendrum die Telekom über (zur Zeit noch) das schnellste (Backbone-)Netz verfügt.
                            Meine Geschwindigkeit (und die der ganzen anderen Einwahlnetze) hängt immer von der momentanen Zugriffshäufigkeit ab. Das bringt die Technik einfach so mit sich. Manchmal braucht mein Rechner eine halbe Stunde um ein SETI-File runterzuladen, ein anderes Mal 45 Sekunden. That's Life.

                            Was ich damit sagen will ist, Du musst halt die Eigenheiten des Technik-Computer-Nirvanas ab einem gewissen Punkt mal akzeptieren, weil die Lösungsmöglichkeiten sich irgendwanneinmal in nicht mehr umsetzbare Bereiche potenzieren und somit einfach zeitlich keine Chance mehr besteht das Problem mit *einfachen* Mitteln zu lösen.
                            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                            Kommentar


                            • #15
                              Hab mir jetzt zwar nicht alles komplett durchgelesen, aber die erwähnten 40000-45000 kps sind wirklich nicht gerade viel.
                              Ich bin auch schon über ein halbes Jahr bei Freenet und habe dort immer entweder 50666 oder 52000 kps ( besitze ein Elsa Microlink USB )

                              Das einzige, was mich in letzter Zeit stört sind die Aussetzer der mp3-Musik (Winamp) beim Surfen. Ich weiß überhaupt nicht, an was das liegen könnte. Selbst bei meinem alten Rechner habe ich damit nicht das geringste Problem...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X