Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stimmt das hier?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stimmt das hier?

    Ich hatte vor einer Woche mal eine gebraucht-Grafikkarte ausprobiert. Eine Creative 3D Blaster Savage 4. Und dabei bin ich ziemlich enttäuscht worden, denn es traten etliche Störungen auf:

    -Ich hatte für windows den standart 3D Mauszeiger eingestellt, und dieser flackerte oder verschwand, wenn er über auch nur einem fitzelchen Animation war (im Browser das recht oben Animierte Winowszeichen oder wenn man den Scrollbalken herunterzieht) Der Stadartcorser hatte das nicht.
    -Bei Corel Phoitopaint 6.0 war das ziehen von Quardraten oder erstellen von Masken zur Qual geworden, denn der Rahmen vergrößerte sich ruckartig und nicht weich. Außerdem flackerte es beim Ziehen von Linien.
    -Mein NES-Emulator Famtasia kroch nur noch dahin und konnte keine gute Geschwindigkeit finden.
    -Mein Amiga-Emulator WinUAE produzierte haufenweise Grafikfehler, wie flackernde schwarze Linien oder permanente schwrze Linien.
    -Alle Emulatoren schienen das weiche vergößern des Fensterinhalts verlernt zu haben.
    -Bei Neverwinter Nights ist die Wirbelanimation im Hintergrund (Wenn man z.b. das Modul auswählt) extrem ruckelig, und überblenden sind aprubt. Außerdem flackert auch hier der Zeiger.

    Ich habe gelesen, daß die Karte und vor allem die Treiber echt scheiße sein sollen, wovon aber anscheinend mein Bruder (der Vorbesitzer) anscheinend nicht gemerkt hat.
    Jemand hatte mir im Chat gesagt, daß es eindeutig ein Treiberproblem sei (auch daß man das an der extrem längeren Startzeit ablesen könne).

    Ich brauche weitere Meinungen. Klingt das wirklich nach einem Treiberproblem? Ich hoffe das nämlich, denn eine Maibord-Inkompartibilität wäre das schlimmst was mir passieren könnte.
    Ich will mir jedenfalls eine Gforce 4 Ti4200 kaufen, und will das mal wissen.
    "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

    -Tribun

  • #2
    was hat die Karte für nen Chip? Also Treiber ist möglich, aber Hardwaredefekt kann genauso sein

    Kommentar


    • #3
      Ein S3 Savage 4 Chipsatz

      Treiber sind uralt, 1999, die mitgelieferten wie die aktuellsten die ich finden konnte.

      Am AGP-Port kann es wohl nicht liegen, oder? Ich meine, wenn der Defekte hat, geht ja gar nichts mehr. Ganz nebenbei hatte ich ihn nie zuvor benutzt.
      Zuletzt geändert von Tribun; 14.07.2003, 17:43.
      "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

      -Tribun

      Kommentar


      • #4
        Savage4.... *lach*

        Frag mal Deinen Bruder, ob er das ganze wo Du Probleme mit hast auf seinem Rechner überhaupt selber probiert hat... oder ob er aktuellere Treiber verwendet hat.

        Kann auch sein dass der Chip der Karte viele der schönen Sachen von der Software die Du angetestet hast garnicht kennt und deshalb stress macht - ist ja schließlich eine Computertechnische Antiquität!
        Seid gegrüßt Programme!

        Kommentar

        Lädt...
        X