Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soundproblem bei PC-Spielen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Soundproblem bei PC-Spielen

    Hallo,
    wenn ich af meinem PC ein Spiel spiele dann ist der Sound so für 30min normal. Dann nach einiger Zeit, meistens so 30min, verzerrt sich dann der Sound und Sprachausgabe kann man fast nicht mehr verstehen.
    Woran könnte es liegen?
    Im vorzeitigen Ruhestand.

  • #2
    Wo wir gerade dabei sind:

    Ich hab demletzt die Demo von Freelancer gespielt. Das ging die ganze Zeit auch ganz gut, aber plötzlich funktioniert der Sound nicht mehr richtig, in manchen Zwischensequenzen gibts keine Sprachausgabe mehr, manche Soundeffekte fehlen und und und.

    Probehalber habe ich dann mal bei mir die Vollversion von einem Kumpel installiert und da gibts das selbe Problem.

    Was kann man dagegen tun?

    Kommentar


    • #3
      @Hetfield: Glaube mich dunkel zu erinnern dass das ein Bug in Freelancer ist, guck dich am Besten mal auf Seiten die sich mit dem Spiel beschäftigen um

      @CM: Was für eine Soundkarte? Falls onboard, was für ein Mainboard?

      Kommentar


      • #4
        OnBoard Sound? Mal einen neueren Treiber versuchen, ansonsten eine vernünftige Soundkarte Kaufen…

        Bei OnBoardSound gibt es bei Spielen häufig solche Probleme da hier alles die CPU machen muss was den Sound betrifft. Der eigentliche Soundprozessor (meist AC97 Standard) auf der Hauptplatine stellt nur Grundfunktionen zur Verfügung.
        "...To boldly go where no man has gone before."
        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

        Kommentar


        • #5
          Ja, onboard Sound.
          Äh, wo schaut man sein Mainboard nach?
          Auf dem Verkaufsplakat steht etwas von "Asus A7N8X" und dann noch etwas von "nVidia nForce 2".
          Im vorzeitigen Ruhestand.

          Kommentar


          • #6
            guck mal auf der Asus HP unt er deinem Mainboard nach neueren Soundtreibern, vielleicht bringt das was.
            "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

            Kommentar


            • #7
              hab ichs mir doch gedacht, hab dasselbe Board, da gibts nen Fehler, moment ich such das mal raus und ändere den Post dann


              @Scotty: Normal hast du recht, aber beim Nforce2 ist ne echte Soundkarte absolute Geldverschwendung

              nochmal @CM: Wie??? Du hast ein A7N8X und keinen Gameport...komisch, meins hat einen

              edit: probier mal den aktuellen Unified-nvidia-Treiber: www.nvidia.com , dann "Download Drivers", "Platform/nForce-Drivers", "Unified Driver" und dann wähl dein Betriebssystem aus

              Kommentar


              • #8
                Danke Dax, ich lade den Treiber gerade runter.
                Mal sehen ob es funktioniert.
                GamePort ist nirgends zu sehen.
                BTW: Was ist genau das Asus A7N8X und was ist nForce 2? Wo liegt da der Unterschied?
                Im vorzeitigen Ruhestand.

                Kommentar


                • #9
                  Asus A7N8X ist der Name des Mainboards, nForce2 ist der Name des eingesetzten Chipsatzes
                  der nForce2 könnte auch auf einem anderen Board verbaut werden

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Dax
                    @Scotty: Normal hast du recht, aber beim Nforce2 ist ne echte Soundkarte absolute Geldverschwendung
                    Geldverschwendung ist es nur für denjenigen dem der gute Klang nicht wichtig ist. Da ich am PC eh nicht Spiele gebe ich das Geld was ich dort Spare bei der Grafikkarte lieber für eine gute SoundKarte und den dazugehörigen Lautsprechern aus.

                    Dennoch jede 25€ Skarte ist sicher besser als OnBoard auch ein NFORCE 2 Chipsatz taugt bei Sound nicht viel und kann mit dem Klang einer guten Soundkarte bei weitem nicht mithalten.

                    Hat aber nicht nur was mit dem klang zu tun, Moderne karten entlasten den PC also die CPU um 100 % da sie sich um alles in sachen Sound kümmern, wie es ja auch sein sollte, bei OnBoard Chips ist das eben nicht da macht das alles deine CPU.
                    "...To boldly go where no man has gone before."
                    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                    Kommentar


                    • #11
                      CPU: Wieviel % macht das wohl aus?
                      Qualität: kein Kommentar

                      @CM: Bei mir ist der Gameport auf einem separaten Panel, sitzt hinten in einem Steckkarten-Platz.

                      edit: nForce 2 SoundStorm belastet die CPU 3% mehr als eine Audigy 2 bei vergleichbarer Performance. Wenn man bedenkt dass die Audigy 2 alleine soviel kostet wie ein nForce 2-Mainboard ist das meiner Meinung nach zu verschmerzen. Für das Geld kann ich mir eine CPU kaufen die 30% schneller ist

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Dax
                        CPU: Wieviel % macht das wohl aus?
                        Qualität: kein Kommentar
                        Eine tolle und Qualifizierte Seite wenn’s um den guten Ton geht…

                        Wie viel Prozent das ausmacht? Rechne es dir aus ein Beispiel AC97 oder auch der NFORCE2 können nur 1 Digitales Signal verarbeiten wenn es mehr sind macht das die CPU durch den Treiber. Eine Audigi Karte oder ThunderBird Karte kann von sich aus (SPU) 256 bis 512 Digitale Signale verarbeiten…
                        "...To boldly go where no man has gone before."
                        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                        Kommentar


                        • #13
                          was siehst du denn als qualifizierte Seite an?

                          Ist mir ja egal, wenn dich deine 25€-Karte glücklich macht, als P4-Jünger wirst du eh nie nen nForce anfassen

                          up to 256 hardware-processed voices (audio
                          streams) or 64 hardware voices in 3D.
                          stammt aus dem Datenblatt von nvidia. Mag sein dass das beim AC97 noch so war, aber hier nicht.

                          Die Audigy hat auch 64 3D-Stimmen.

                          nochwas:
                          the APU helps increase overall PC system performance by off-loading audio effects processing from the CPU.
                          Die nforce-APU ist also letztendlich eine echt Soundkarte, kein Codec wie der AC97.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Dax
                            was siehst du denn als qualifizierte Seite an?

                            Ist mir ja egal, wenn dich deine 25€-Karte glücklich macht, als P4-Jünger wirst du eh nie nen nForce anfassen
                            149 € trifft es wohl eher (Philips ThunderBird SPU)!!! Ich wollte ja nur sagen das jede 25€ Karte mehr Leistet als diese NFORCE oder AC97 Soundunterstützung. Hast natürlich recht das bei mir so was wie ein NFORCE nie in mein Rechner kommt nur Intel mit Intel Chipsatz .

                            Original geschrieben von Dax
                            Die nforce-APU ist also letztendlich eine echt Soundkarte, kein Codec wie der AC97.
                            Echt, mag sein, aber eben genauso Minderwertig und auf das nötigste beschränkt!
                            Zuletzt geändert von Scotty; 20.09.2003, 23:16.
                            "...To boldly go where no man has gone before."
                            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Scotty
                              Echt, mag sein, aber eben genauso Minderwertig und auf das nötigste beschränkt!
                              Nun, der Chip auf einem nForce 2 Board dekodiert Sound in 5.1 Dolby Digital mit 256 Bit. Das ist nicht gerade "minderwertig oder auf's nötigste beschränkt".

                              Das ist sogar besser als meine Soundblaster, die nur 128 Bit besitzt.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X