Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

nvidia Geforce 4: Start- & Anzeigeproblem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nvidia Geforce 4: Start- & Anzeigeproblem

    Hallo.

    System: Athlon 1,8 MegHz; WindowsXP
    Graphikkarte: nvidia Geforce4 TI4200, veralteter Treiber wegen Reinstallation [1.1.1.0 -- 22. 01. 2002].

    Nach dem Versuch "Splinter Cell" (Original) zu installieren und zu spielen begann mein System verrückt zu spielen. Zunächst erschienen viele blaue Flecken, dann blau-gelbe Streifen und dann hängte sich das System auf.

    Beim reboot flossen mir zunächst unzählige ASCII-Zeichenkolonnen entgegen (diese ASCII-Smileys und Kartenfarbensymbole), dann kam ein fragmentarischer normaler Bootbildschirm (Buchstaben bei der Anzeige der Hardware fehlten... etwa "MO E DRI R I T LL D".

    Mein WindowsXP lässt sich nicht mehr normal und nicht mehr in der letzten funktionierenden Version starten, allerdings kann ich den VGA-Modus und den abgesicherten Modus starten. In beiden Versionen habe ich allerdings einen flackernden Monitor und vertikale Streifen im Bild [siehe anhängenden Screenshot].

    Bei den Treiberinfos gibt es eine Fehlermeldung unter "nvidia WDM Video Capture (universal)" die besagt: "Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)".

    Gelegentlich (so wie gerade eben) verschwinden die Streifen und alles scheint wieder normal zu sein (kein fehlerhafter Bootvorgang, normale WinXP Version in 1024 x 768, 32bit lässt sich starten), allerdings kommt das Anzeigeproblem früher oder später zurück.

    Eine Möglichkeit (muss ich am Wochenende versuchen) ist sicherlich die Installation eines neueren Treibers von der nvidia Seite, nur ist das momentan nicht möglich da es mit DialUp-Modem zu lange dauert die 20 MB zu saugen.
    Gibt es vielleicht andere Erklärungen oder Problemlösungsvorschläge, die ich ausprobieren könnte? Könnten eventuell Teile meines BIOS, respektive der Boot-Sektoren kaputt sein, da der Rechner schon beim booten die fehlerhafte Anzeige hat? Irgendwelche Vorschläge?

    [up=311]1069968179.jpg[/up]

  • #2
    Also meine erster Tipp würde sein: Die Karte ist hin oder vielleicht auch nur zu heiß. Kontrollier mal ob sie richtig im Sockel sitzt, verbesser mal die Lüftung und probier mal ob es mit einer anderen geht

    Kommentar


    • #3
      Ähnliche Darstellungsprobleme hatte ich auch schonmal - bei mir war damals die Grafikkarte hinüber...

      *gerne beruhigendere Botschaft übermitteln würde*...

      Kommentar


      • #4
        Da haben Dax und Zefram wohl Recht. Entweder sie sitzt nicht richtig drinnen, wird zu heiß, oder sie is hin. Kann mir zwar nicht vorstellen, dass sie im normalen Windowsbetrieb zu heiß wird, aber ich hab auch laufend Probleme mit der Hitze bei meiner Karte. Versuch doch mal den Takt der Graka zu senken, vielleicht hilfts ja.

        Kommentar


        • #5
          Hohum. Habe gerade mal den Rechner aufgeschraubt und nachgeguckt... der Kühler der Grafikkarte scheint hinüber zu sein, der Ventilator dreht sich überhaupt nicht mehr. Das, in Kombination damit, dass mein Rechner nahe an einer Ecke steht könnte schon zur Überhitzung geführt haben... muss mir mal eine andere Grafikkarte besorgen und schauen ob es damit dann geht... ist zwar ärgerlich, aber zumindest weiss ich jetzt was Sache ist (denke ich mal).

          Okay, danke für den Hinweis Dax, Zefram und cmE.

          Kommentar


          • #6
            naja, andere Karte wird auch nicht viel helfen, am besten würdest du dir einen neuen Lüfter besorgen und hoffen dass die Karte nciht beschädigt ist

            Kommentar


            • #7
              Stimmt schon, ich meinte jetzt mit der anderen Karte um ganz sicher zu gehen, dass das Problem an der Karte liegt (so unwahrscheinlich es auch ist, aber kann ja auch sein dass das Problem woanders liegt und der Lüfter nur einen Bonus darstellt). Fürchte mal dass die Karte hin ist, selbst bei Kaltstart mit Ventilatorkühlung macht's nichts.

              Naja, bald ist ja Weihnachten... grmbl... mphh...

              Kommentar


              • #8
                hm...Geforce 4...hat doch bestimmt noch Garantie oder?

                Kommentar

                Lädt...
                X